PLAYCENTRAL NEWS Nintendo Switch

Nintendo Switch: Nintendo entschuldigt sich für Lieferschwierigkeiten

Von Wladislav Sidorov - News vom 22.06.2017 08:38 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Nintendo entschuldigt sich für Lieferschwierigkeiten bei seiner neuen Konsole Nintendo Switch. Man wolle für Juli die Produktion ankurbeln und den Verkauf beschleunigen.

In vielen Regionen ist es noch immer schwer, eine Nintendo Switch zu kaufen. Nun hat sich Nintendo für die anhaltenden Lieferschwierigkeiten entschuldigt.

Derzeit fällt es nicht einfach, eine Nintendo Switch kaufen zu können – teilweise muss man bei Online-Bestellungen bis zu vier Monate auf die Lieferung warten.

Nintendo will zahlreiche Einheiten in den kommenden Wochen ausliefern. Die Auslieferungsmenge soll im Juli und August besonders stark erhöht werden.

König Hrolf Kraki besiegen König Hrolf Kraki in God of War Ragnarök besiegen – Tipps, Tricks & die beste Ausrüstung God of War Ragnarök: So besiegt ihr den Allvater Odin (Boss-Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Den finalen Boss Allvater Odin besiegen, so klappt es (Lösung) The Boys: Brutaler Trailer stellt Spin-off Gen V mit neuen Supes vor God of War Ragnarök: Die Welten im Krieg, Boss-Guide Thor (2. Kampf). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: So bezwingt ihr in Asgard den Donnergott Thor endgültig (2. Kampf)
Game Awards 2022: Livestream hier anschauen – Uhrzeit, Spiele & News God of War Ragnarök - Freakni, die Eiferin Alle Berserker in God of War Ragnarök besiegen – Guide God of War Ragnarök – Foto-Modus kommt, na endlich! Metal Gear Solid 2 - Bilder Metal Gear Solid Remake exklusiv für PS5? Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Artikelbild Crisis Core Final Fantasy VII Reunion – Geglückte Rückkehr eines PSP-Klassikers -Test Super Mario Movie: McDonald’s spoilert unangekündigten Charakter aus dem Film MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS