PLAYCENTRAL NEWS Nintendo 3DS

Nintendo 3DS: Special zum Launch: Spiele, Software, Technik uvm!

Von Redaktion PlayCentral - News vom 24.03.2011 20:42 Uhr

Mit dem Nintendo 3DS läutet Nintendo am 25. März 2011 eine neue Ära in der Geschichte der Handhelds ein. Nachdem Sony mit der heimischen HD-Konsole PlayStation 3 bereits sehr viele Titel mit 3D-Unterstützung auf den Markt wirft, kümmert sich das japanische Traditionsunternehmen um die Handheld-Versorgung der 3D-Technologie. In diesem Launch Spezial zum Nintendo 3DS erfahrt ihr alles über technische Details, besondere Merkmale sowie Informationen über Launch Titel des neuen Nintendo-Handhelds. Auf geht’s!

Nintendo 3DS: Technische Details

Der Nintendo 3DS erscheint in Deutschland am 25. März 2011 in zwei Farben: Kosmos-Schwarz und Aqua-Blau. Das Design der Konsole baut im Grunde genommen auf das der Vorgängermodelle auf. Aufgeklappt begrüßen wir erneut zwei Bildschirme. Der untere dient wie bei dem Orginal Nintendo DS mithilfe eines Stylus als berührungsempfindlicher Touchscreen (3 Zoll), von welchem aus man verschiedene Optionen oder Befehle an die jeweiligen Spiele geben kann. Interessant und wirklich neu wird es erst beim oberen Bildschirm. Das Display mit einer Diagonale von 8,97 cm (3,53 Zoll) besitzt die tolle Fähigkeit des autostereoskopisches 3Ds, welches euch 3D-Bilder ohne zugehörige 3D-Brille liefert. Die Auflösung des Bildschirms beträgt dabei 800×240 px, bedeutet 400×240 px für jedes Auge. Wer auf solchen Schnick-Schnack nicht steht, kann über den Stufenregler die 3D-Tiefe einstellen oder sogar komplett abschalten. Auch wenn es zu keinerlei Langzeitschäden durch autostereoskopisches 3D kommen kann empfiehlt Nintendo, bei vor allem Kleinkindern die Stufenreglung sorgfältig zu nutzen.

 

3ds
 
Die Innenseite (aufgeklappt) des Nintendo 3DS in Aqua-Blau!

 

Steuerungstechnisch ähnelt der Nintendo 3DS ebenfalls seinen Vorgängern. Um den Gameplay-Spaß weiter zu verbessern hat Nintendo nun einen Analog-Stick mit der Bezeichnung „Circle Pad“ oben links über dem Steuerungskreuz angebracht. Den „Home-Button“ kennt man bereits von Nintendo’s Wii, diesen finden wir zusammen mit den Tasten „Start“ und „Select“ mittig unter dem Touchscreen. Durch eine eingebaute Bewegungssteuerung mit Beschleunigungssensor und einem Gyrometer sind tolle Spielereien wie Schrittzähler möglich. Als Grafikchip verwendet die neue Nintendo-Konsole die „PICA200“, ein Chip aus dem Hause Digital Media Professionals.

Neben all diesen Features wird der 3DS auch mit gleich drei Kameras ausgestattet sein, von welchen sich zwei an der Außenseite des Handhelds befinden und die Möglichkeit bieten, stereoskopische 3D-Fotografien zu machen. Alle drei Kameras besitzen eine Auflösung von jeweils 640×480 px (0,3 Megapixel). Aufgrund einer überarbeiteten WiFi-Verbindung können absofort auch Verbindungen zu anderen 3DS-Handhelds aufgebaut werden um zum Beispiel Highscores oder Fotos auszutauschen. Der Nintendo 3DS wird stets die Verbindung zum Internet aufrecht erhalten, auch im Stand-By-Modus, um Spiele-Updates etc. herunterladen zu können.

Gewicht: 227 Gramm

Akku: Lithium-Ion-Akku mit 1300mAh

Akku-Laufzeit: 3-5 Stunden (3DS-Spiele), 5-8 Stunden (DS-Spiele)

Abmessung: 13,5 cm Länge, 7,4 cm Breite und 2 cm Höhe

Eingänge & Anschlüsse: DS-Kartenschlitz, SD-Karten-Steckplatz, Stromanschlussbuchse, Ladestationsanschluss, Stereo-Kopfhörer/Mikrofon

Nintendo 3DS: Software Details

Auch Softwaretechnisch hat sich beim Nintendo 3DS ein bisschen was getan. Die Spiele werden zwar weiterhin auf den von früheren Modellen bekannten Spielmodulen ausgeliefert, diese können jedoch ab sofort bis zu acht GByte groß sein. Außerdem werden, ähnlich wie bei anderen Nintendo-Konsolen, nun auch SD-Speicherkarten als Speichergerät akzeptiert. Wer gerne über die Spielzeiten informiert wird, der kann sich mit dem von Nintendos Wii bekannten Activity Log zahlreiche Informationen anzeigen lassen. Wie bereits erwähnt, ist der Nintendo 3DS abwärtskompatibel zu anderen Nintendo-Produktionen. So lassen sich problemlos die Module der Vorgängermodelle abspielen, diese verbrauchen dann sogar weniger Akku-Laufzeit. Zusätzlcih geplant ist, dass man bereits erworbene DSi-Ware-Titel von einem Nintendo DSi auf den Nintendo 3DS importieren kann, wodurch kein erneuter Kauf nötig wäre.

Neben den Spielen welche zum Launch und in Zukunft in den Händlerregalen stehen wird es auch verschiedene Online-Angebote von Nintendo selbst geben. So ist zum Launch eine eigene Fassung der Virtual Console geplant. In der Online-Bibliothek sollen sich ausgewählte Game-Boy- und Game-Boy-Color-Titel herunterladen und spielen lassen. Das tolle daran: Diese ausgewählten Spiele werden überarbeitet und mit 3D-Effekt erscheinen. Ein eShop ist für die nahe Zukunft geplant, ob man hier dann zeitgleich mit einem Retail-Launch Spiele kaufen und herunterladen kann ist bislang noch nicht bekannt.

 

nintendo3ds-mii-07-07-2010
 
Auch auf dem Nintendo 3DS können Spieler sich ihren eigenen "Mii" basteln!

Um eine größere Bandbreite zu bieten hat Nintendo bereits Kontakt zu den großen Filmstudios dieser Welt aufgenommen. So wird es in Zukunft möglich sein, über ein Online-Angebot (ähnlich Microsofts Zune) Filme in 3D auszuleihen und über den kleinen Alleskönner abzuspielen. Ab wann dieses Feature jedoch vorhanden ist, ist bislang noch nicht bekannt. Ähnlich wie zahlreiche Sony Ericsson-Smartphones sowie auch die PlayStation Portable wird auch der Nintendo 3DS einen Internetbrowser basierend auf NetFront erhalten.

Wer die kleinen Mii-Figuren von Nintendos Wii bereits geliebt hat, darf sich auch auf dem 3DS-Handheld einen solchen erstellen. Hier kann man sich entweder für vorgegebene Gesichtsvorlagen entscheiden oder aber per Fotovorlage einen Mii erstellen. Anschließend kann man sich über den Mii-Lobby StreetPass mit anderen Miis verabreden, chatten, abhängen oder aber Informationen wie Herkunft, Hobbys oder aktuelle Spiele über diese sammeln.

Lieferumfang:

Nintendo 3DS-Konsole in Aqua-Blau oder Kosmos-Schwarz

Ladestation: Eine Docking-Station mit Stromanschluss für Zuhause

SD-Card (2GB): Zum speichern von Musik, Spielständen oder Fotos auf dem Nintendo 3DS

Netzteil: Für die Stromversorgung des Handhelds

Nintendo 3DS-Touchpen: Ein brandneuer Teleskop-Touchpen

AR-Karten (6 Stk): Betreten Sie die aufregende Welt der Augmented-Reality

Broschüren: Nintendo 3DS Bedienungsanleitung, Schnellstartanleitung, Faltblatt zur Altersbeschränkung

Alle Features im Überblick:

3D ohne Brille: Der Nintendo 3DS ist das erste Gerät, mit welchem sich Filme und Videospiele in stereoskopischem 3D ohne zusätzliche 3D-Brille genießen lassen

3D-Fotos: Mithilfe der drei Kameras lassen sich problemlos Bilder in 3D fotografieren

Augmented-Reality-Spiele: Erleben sie durch die vorinstallierte „Augmented-Reality“-Software ein wirklich innovatives Spieleerlebnis. Einfach eine der sechs AR-Karte auf einer flachen Unterlage platzieren, einen Schritt zurücktreten und erleben, wie das Spiel zum Leben erwacht

StreetPass: Mit dem Street-Pass können sie sich problemlos mit anderen Nintendo 3DS-Handhelds verbinden, Herausforderungen stellen oder erhalten sowie Statistiken und Erfolge austauschen

SpotPass: Der SpotPass ortet Internet-Access-Points und Hotspots, um neue Daten wie kostenlose Software, Mitteilungen und 3D-Inhalte zu erhalten

eShop: Im bald eröffneten eShop hat der Besitzer in Zukunft Zugriff auf so viele tragbare Spiele wie noch nie zuvor

Nintendo DS-Software: Der Nintendo 3DS ist vollkommen abwärtskompatibel zu früheren Modellen. Module werden über den DS-Kartenschlitz abgespielt, andere Titel erscheinen über Virtual Console in Zukunft auf digitale, überarbeitete Weise mit 3D-Unterstützung

Vorinstallierte Software: AR Games, Nintendo 3DS-Kamera, Mii-Maker, Aktivitätslog, Face Raiders, Nintendo 3DS-Sound, Street Pass Mii Lobby, SpotPass

Alle Launch-Titel im Überblick:

Pilotwings Resort (Nintendo)
Nintendogs + Cats: Versch. Versionen (Nintendo)
Super Street Fighter IV 3D Edition (Nintendo)
Die Sims 3 (Nintendo)PES 2011 3D (Konami)
Lego Star Wars III: The Clone Wars (Activision)
Ridge Racer 3D (Namco Bandai)
Super Monkey Ball 3D (SEGA)
Samurai Warriors: Chronicles (Tecmo)
Asphalt 3D (Ubisoft)
Ghost Recon: Shadow Wars (Ubisoft)
Splinter Cell 3D (Ubisoft)
Rayman 3D (Ubisoft)

 

Bis zum Juni (E3 2011) soll das LineUp des Nintendo 3DS von 15 auf 30 Spiele ansteigen. Bei Nintendo selbst befinden sich derzeit neue Titel verschiedener Serien in Arbeit, darunter: The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D, Star Fox 64 3D, Kid Icarus: Uprising sowie neue Titel der Franchise-Serien Mario Kart, Animal Crossing und Paper Mario. Außerdem gehört der Nintendo 3DS zu den zum Launch am meisten von Third-Party-Publishern unterstützen Handhelds, welche jemals auf den Markt gekommen sind. So befinden sich unter anderem noch Resident Evil: The Mercenaries 3D Edition von Capcom, Crush 3D und God of Thunder von SEGA, DEAD OR ALIVE: Dimensions von Tecmo Koei Europe sowie Combat of Giants Dinosaurs 3D und James Noir’s Hollywood Crimes von Ubisoft in Entwicklung, welche alle im genannten Zeitraum erscheinen sollen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo 3DS

Nintendo 3DS: Neues System-Update 11.9.0-42U veröffentlicht, Patchnotes Nintendo 3DS: Preissturz: Super Mario 3D Land, The Legend of Zelda: A Link Between Worlds und mehr für 20 Euro Nintendo 3DS: Konsolen werden eingestellt, nur noch 2DS bleibt Nintendo 3DS: Soll auch nach 2018 noch Spiele bekommen Nintendo 3DS: Tausende Konsolenbesitzer gesperrt Nintendo 3DS: Erstes Level von Pokémon Snap spielen
Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden morgen enthüllt Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! Netflix: Welche neuen Serien, Filme und Originals erscheinen diese Woche? KW9
The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co. GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen Star Wars: The High Republic stellt ersten Wookiee als Jedi-Ritter vor Star Wars: The High Republic – Lucasfilm enthüllt Projekt Luminous PlayStation 5: Preis, Release und Technik: Alle Infos zur Next-Gen-Konsole MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS