Kategorien: Games
| vor 7 Jahren

Mirror’s Edge Catalyst: EA bestätigt Open-World-Szenario

Von Patrik Hasberg

Wie EA-Labels-President Frank Gibeau bestätigte, wir Mirror's Edge 2 auf eine offene und frei begehbare Welt setzen.

Advertising
Advertising

Im Rahmen der E3 in Los Angeles bestätige Publisher Electronic Arts offiziell die Fortzetzung von Mirror's Edge. Diesbezüglich gab es im Vorfeld der Messe bereits zahlreiche Gerüchte und Spekulationen. Nun wurden weitere Informationen zu Mirror's Edge 2 veröffentlicht. Wie EA-Labels-President Frank Gibeau bestätigte, wird der Titel auf eine offene und frei begehbare Spielwelt setzen. Er bezeichnete den zweiten Teil als ein "Open-World-Action-Adventure".

Weiterhin gab Gibeau bekannt, dass man im Fiskaljahr 2014 insgesamt elf HD- und 14-Mobile-Titel veröffentlicht möchte. Die Anzahl der Spiele soll nach und nach erhöht werden, wenn die nächste Konsolengeneration gewachsen ist. Angeblich hätte man noch fünf bis sechs nicht enthüllte Marken zu bieten. Um welche es sich dabei genau handelt lässt sich wohl nur spekulieren.

Mirror’s Edge Catalyst

INFOS NEWS
Quelle: www.computerandvideogames.com
Patrik Hasberg

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren