PLAYCENTRAL NEWS Meisterdetektiv Pikachu

Meisterdetektiv Pikachu 2 mit Ryan Reynolds findet neuen Regisseur

Von Vera Tidona - News vom 06.03.2023 17:05 Uhr
© Warner Bros. Pictures

Meisterdetektiv Pikachu zählt zu den wenigen Videospielverfilmungen, die es geschafft haben, Kritiker und Fans wie Kinobesucher gleichermaßen zu begeistern. Bereits kurz nach dem erfolgreichen Kinostart im Jahr 2019 wurde eine Fortsetzung angekündigt, von einem kompletten Pokémon Cinematic Universum in der Welt der Taschenmonster war damals die Rede. Eine Fülle an Anime-Serien gibt es ja bekannterweise bereits.

Inzwischen nimmt die Produktion eines „Detektiv Pikachu“-Film-Sequel langsam wieder Fahrt auf. Als neuer Regisseur scheint Jonathan Krisel gefunden zu sein, berichtet das US-Branchenmagazin Deadline.

Das Drehbuch stammt von Chris Galletta. Man darf davon ausgehen, dass auch Ryan Reynolds als die Originalstimme von Pikachu wieder mit an Bord sein wird.

Produzentin Ali Mendes von Legendary Entertainment sprach zum Kinostart über die Möglichkeiten des Franchises wie folgt:

„[Pokémon] ist solch ein reiches Universum. Es gibt soviele Möglichkeiten, wie man in die Welt reinkommt. Wir probieren, den ersten Film richtig hinzukriegen und sollten wir das geschafft haben, werden wir sehen, wohin es geht. Aber es gibt auf jeden Fall viele Möglichkeiten!“

Über 25 Jahre Pokémon: Pikachus Rückkehr und neue Anime-Serie in Arbeit

In Meisterdetektiv Pikachu wandelt das beliebte kleine gelbe Taschenmonster gemeinsam mit einem neuen Partner auf den Spuren des genialen Sherlock Holmes.

Tim Goodman muss nach dem plötzlichen Verschwinden seines Vaters feststellen, dass dieser als Privatdetektiv gemeinsam mit dem kleinen Pokémon Pikachu die schwierigsten Fälle löst.

Das Besondere dabei: Pikachu ist das erste sprechende Pokémon in einer Welt von vielen weiteren Taschenmonstern. Die beiden schließen sich zusammen, um das Verschwinden von Tims Vater, Harry Goodman, aufzuklären…

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Der Kinofilm stellt die erste Real-Action-Verfilmung im umfangreichen Franchise dar, das seit über 25 Jahren weltweit eine große Fangemeinde begeistert. Allein die vielen Videospiele und Ableger wurden über 440 Millionen Mal weltweit in mehr als 177 Ländern verkauft. Hinzu kommen zahlreiche Anime-Serien und -Filme und einiges mehr, wie Milliarden Pokémon TCG-Cards.

Während der Kinofilm „Meisterdetektiv Pikachu“ auf einem japanischen Pokémon-Originalspiel von Nintendo basiert, das so bislang in Deutschland und dem Rest von Europa sowie die USA noch nie erschienen ist, kündigt sich im Bereich Anime ein wichtiger Wechsel an: Nach über 25 Jahren verabschiedet sich Ash mit Pikachu in den wohlverdienten Ruhestand.

Künftig wird der Publikumsliebling des Pokémon-Animes in einer neuen Serie durch ein junges Protagonisten-Duo abgelöst. Hierzu ist kürzlich ein neuer Trailer erschienen, den wir euch hier vorgestellt haben.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter