PLAYCENTRAL NEWS Mass Effect 5

Mass Effect 5: Community löst großes Mysterium

Von Ben Brüninghaus - News vom 24.06.2022 10:40 Uhr
© BioWare

Mass Effect 5 ist in aller Munde. Seit der Veröffentlichung des Teaser-Trailers und des Posters spekuliert die Community, was uns BioWare alles mit den Teasern präsentiert hat. Denn im Detail ist das schon eine ganze Menge. Insbesondere das Poster lädt zum Grübeln ein. Doch mittlerweile scheinen so gut wie alle Geheimnisse offenzuliegen.

Falls ihr euch noch einmal an dem wunderschönen Trailer vom „Nächsten Mass Effect“ erfreuen möchtet, haben wir ihn an dieser Stelle eingebunden.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Mass Effect 5 – Wo ist Liara im Trailer?

In einer Szene des Trailers sehen wir Liara T’Soni, die somit zum ersten Charakter wird, der ein Comeback feiert im nächsten Mass Effect. Sie wischt den Staub von Commander Shepards Rüstung ab. Und was heißt das? Dass Shepard zurückkehrt, ist bis heute noch nicht abschließend geklärt, auch wenn es diesbezüglich erste Anzeichen auf ein Wiedersehen gibt.

Doch eine Frage ließ der Community bis heute keine Ruhe. Und das ist die Frage nach dem Planeten, auf dem sich Liara befindet.

Welcher Planet ist im Trailer zu sehen? Des Rätsels Lösung führt uns vorbei an zwei Reaper, die tot auf dem Planeten liegen. Außerdem ist es ein verschneiter Eisplanet, wie es scheint. Und dieser Planet verfügt über drei Monde.

Mr Hulthen (via YouTube) hat dieses äußerst wichtige Detail erkannt und mit diesen Hinweisen können wir nun zum abschließenden Ergebnis kommen. Es könnte sich um den Planeten Alchera handeln.

Alchera ist der Planet, auf dem die erste Normandy bruchgelandet ist. Und das ist wichtig. Denn aus diesem Grund könnte hier die N7-Rüstung liegen. Wir besuchen den Planeten bereits in Mass Effect 2 und stoßen neben anderen Dingen auf den Helm von Commander Shepard.

Faktisch gesehen kann es gar kein anderer Planet sein, denn Alchera hat drei Monde und ist verschneit. Und nur hier finden wir die Teile von Shepards Rüstung. Es liegt also nahe, dass das große Mysterium vorerst gelöst ist.

Unter anderem spricht dagegen, dass der Helm nicht mit dem N7-Logo verziert war, als Shepard mit der Normandy abgestürzt ist. Also kann es eigentlich gar nicht dieser eine Helm sein. Oder anders gesagt, Liara kann nicht den Teil des Helms gefunden haben, der angeblich beim Absturz verwendet wurde.

Aber wer weiß, was die Entwickler*innen bei BioWare alles aus dem Hut zaubern und womöglich kommen sie doch mit einer anderen Erklärung um die Ecke? Oder sie haben dieses kleine, aber nicht unwichtige Detail einfach vergessen? Möglich wäre es.

Was meint ihr? Und freut ihr euch auf das nächste Mass Effect oder seid ihr noch gut beschäftigt mit der Mass Effect Legendary Edition, die wir euch übrigens wärmstens ans Herz legen möchten!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Mass Effect 5 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER BioWare
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter