PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Marvel: Frosch-Thor?! Fünf erstaunlich andere Versionen der Marvel-Figuren

Von Lucas Grunwitz - News vom 17.08.2019 07:20 Uhr
© Marvel

Ihr glaubt, dass die klassischen Marvel-Figuren schon außergewöhnlich sind? Wir wühlen in der Comicgeschichte der letzten Jahrzehnte und stellen euch fünf Varianten von bekannten Marvel-Charakteren vor, die euch wahrlich in Erstaunen versetzen werden.

Tante May: Herald of Galactus

May Parker, die liebevolle Tante von Spider-Man Peter Parker ist ein wahrer Goldschatz. Im Großteil ihrer Comicauftritte sorgt sie sich stets um den netzschwingenden Teenager und wünscht sich im Grunde nur, dass es ihm und allen Menschen um ihr herum gut geht, beziehungsweise nichts Schlimmes passiert. Womöglich ließe sich sogar sagen, dass sie keiner Fliege Leid zufügen könnte.

Was passiert aber, wenn diese liebevolle Tante plötzlich zum Boten des weltenverschlingenden Galactus wird? Genau dieses Szenario ist im Comic Marvel Team-Up #137 aus dem Jahre 1984 eingetreten. Das Szenario ist so absurd, wie es klingt: Tante May geht gemeinsam mit Peter und seiner Freundin Mary Jane in den Zirkus und trifft dabei zufälligerweise auf die Fantastic Four, die bekannterweise den typischen Gegenspieler zu Galactus repräsentieren.

Kurz und bündig: Galactus taucht auf, um den Sohn der Fantastic Four zu seinem Boten zu machen und trifft dabei ausversehen May. Aus der alten Dame wird eine flinke, goldene Oma, die von nun an ihrem Herrn dient und im weiten Kosmos nach Planeten suchen soll, die Galactus verschlingen kann, um seinen Hunger zu stillen. Tante May entscheidet also plötzlich über das Leben von Milliarden Lebewesen. Noch verrückter macht die Situation, dass die Geschichte damit endet, dass Tante May die kosmische Entität mit leckerem Gebäck füttert und so seinen Hunger stillt … einfach verrückt!

Spider-Ham

Eine der bekanntesten Spider-Man-Geschichten aus der modernen Zeit ist das Spider-Verse-Event. Thematisch greift dieses Event die Idee der Multiversen auf. Bedeutet im Klartext, dass es in den Comics unendlich weitere Dimensionen mit ebenso vielen verschiedenen Spider-Mans gibt. Selbsterklärend ist also, dass die Autoren diese Möglichkeit genutzt haben, verschiedenste Inkarnationen des Netzschwingers zu erfinden. Da gäbe es zum Beispiel Spider-Punk, der in einer dystopischen Zukunft Rockstar ist oder Spider-Cyborg, der nun eben zur Hälfte Mensch und Maschine ist. 

Vielen Fans im Gedächtnis geblieben ist hingegen Spider-Ham – eine Spider-Man-Inkarnation, die zur Hälfte Schwein und Mensch ist. Dieser lebt in einem Universum, in welchem alle bekannten Marvel-Charaktere zu einem tierischen Ebenbild angepasst wurde. Da werden aus alteingesessenen Bösewichten, die die ganze Welt unterjochen wollen und waschechten Helden plötzlich relativ harmlos klingende Gegenspieler. Wer kennt nicht Klassiker wie Ducktor Doom, Punfisher, Captain Americat oder die Fantastic Fur.

Nebst der witzigen Inszenierung dürfte Spider-Ham insbesondere Fans der Simpsons ein Begriff sein. Der im Jahre 2007 erschienene Film zeigt eine Szene, bei dem Homer ein Schwein an der Decke laufen lässt und die (natürlich) bekannte Melodie des Spider-Schweins singt. Ob sich der Familienvater wohl da am Erstauftritt von Spider-Ham aus dem Jahre 1983 orientiert hat … ? Auf jeden Fall hat es Spider-Ham im Rahmen des 2018 erschienen Spider-Verse-Films endlich auch mit Outfit auf die große Leinwand geschafft.

Throg

Eine Geschichte, wie aus dem Märchen. Simon Walterson ist junger Footballspieler und erfolgreich in dem, was er tut. Als er sich während eines Spiels jedoch eine Verletzung zuzieht und dann auch noch seine Familie bei einem Unfall umkommt, sieht er sich zu drastischen Maßnahmen gezwungen. Um ein letztes Mal mit seiner Familie sprechen zu können, konsultiert er eine Hexe, die ihm tatsächlich diese Verbindung ins Nachleben gewährt. Da er die Hexe jedoch nicht bezahlen kann, verwandelt sie den ehemaligen Footballspieler kurzerhand in einen Frosch.

Puddlegulp, wie er als Frosch nun genannt wird, wird augenblicklich in einen Krieg zwischen Fröschen und Ratten gezogen, die seit jeher einen erbitterten Kampf führen. An der Spitze der Froscharmee steht Thor, der sein Volk mutig in die Schlacht führt. Lange Story kurz verpackt: Bei einer wahrlich epischen Schlacht bricht ein Splitter des Hammers Frogjolnir ab, was Puddlegulp beim Berühren die Kräfte und den Hammer des mächtigen Thors verleihen. Der ehemalige Simon Walterson beendet den Krieg zwischen den Ratten und Fröschen und wird in der Folge dessen Teil der Asgardians of the Galaxy rund um Angela, Valkyrie und Co. Ein hammerschwingender Frosch, der den Guardians of the Guardians Konkurrenz macht – vielleicht sogar eine spannende Idee für Thor 4 …?

Venompool

Auch Venom gehört zu den bekannteren Vertretern des Marvel-Verlags. Der Symbiont aus dem Weltall verbindet sich in der Ursprungsversion mit dem gescheiterten Journalisten Eddie Brock, der bereits bei seinem Erstauftritt nahezu augenblicklich zum Erzfeind Spider-Mans avanciert. Seit seinem ersten Erscheinen im Jahr 1988 hat sich der Symbiont diverse Wirte gesucht, die er mit seinen Fähigkeiten ausstattet – eine der beeindruckendsten Kombinationen ist das Zusammenleben von Venom und Deadpool, die gemeinsam zu Venompool werden.

In der Comicgeschichte „What If? Iron Man: Demon in an Armor #1” aus dem Jahre 2011 wird Wade Wilson alias Deadpool von Galactus damit beauftragt, den Beyonder (hier ein kleiner Auffrischungskurs, wer der Beyonder ist: das womöglich mächtigste Wesen des Marvel-Universums) zu töten. Zwar nimmt Deadpool den Auftrag an, erkennt jedoch schnell, dass der Beyonder womöglich kein so schlimmer Typ ist, wie er zuvor angenommen hat. Er schließt sich ihm an, um das wahre Partyleben zu verfolgen.

Spider-Man, der zu diesem Zeitpunkt vom Symbionten befallen ist, versucht den Beyonder zu überfallen, mit der Intention ihn darum zu bitten, genannten Symbionten zu entfernen. Gesagt, getan, schießt er Spider-Man kurzerhand von seinem Wagen und der Symbiont geht prompt auf Deadpool über. Der Rest ist Geschichte – Spoileralarm: Venompool schafft es am Ende sogar in einem Akt epischen Ausmaßes sowohl den Beyonder als auch Galactus auszulöschen. Ist Venompool also womöglich das stärkste Wesen der Comic-Zeit? Eine der interessantesten auf jeden Fall.

Captain America + Doc Strange = Soldier Surpreme

Was passiert, wenn ein mysteriöser Charakter auftaucht, um das zu Ende zu bringen, was Thanos begonnen hat? Das im Jahre 2018 stattgefundene Event Infinity Wars führte die Figur Requiem ein, die die Infinity Steine genau wie einst Thanos dazu genutzt hat, um die Anzahl der Lebewesen zu halbieren. Anders als der Titan erreichte Requiem das nicht mit der Auslöschung der anderen Hälfte, sondern durch die Verschmelzung von jeweils zwei Charakteren. Ein in der Tat etwas fragwürdiges Konzept, doch die Charaktere, die durch diesen Prozess entstanden sind, sind wahrlich interessant.

Ein ganz besonderes Exemplar, das bei diesem Prozess entstanden ist, ist der sogenannte Soldier Surpreme – eine Kreuzung aus Captain America und Doctor Strange. Die Ursprungsgeschichte erzählt von Stephen Rogers, der sich während dessen des Zweiten Weltkriegs bei der US-Armee meldet, um Teil eines geheimen Supersoldatenprogramms zu werden. Während sich die dortigen Kollegen als Wissenschaftlicher ausgeben, stellt sich schnell heraus, dass der Leistungsschub durch eine magische Zeremonie erfolgen soll. Es kommt, wie es kommen musste: Aus dem jungen Stephen Rogers wird ein mächtiger Magier, der auch patriotisch auszuteilen weiß. Auch wenn der Soldier Surpreme seit Ende des Infinity Wars Events keine nennenswerte Rolle mehr gespielt hat, so ist es dennoch interessant zu sehen, wie eine Kreuzung aus Magier und Supersoldat aussehen kann.

KOMMENTARE

News & Videos zu Marvel

Marvels Avengers: Endgame erzielt höchsten Gewinn in der Kinogeschichte Marvel-Filme und -Serien: Das ist die inhaltlich richtige Reihenfolge Avengers 5: Marvel hat wohl große Pläne für weitere Superhelden-Teams Arishem the Judge - Celestial - The Eternals Funko POP spoilern womöglich Bösewicht von Marvel’s The Eternals Rick and Morty-Autor schreibt das Skript zu Ant-Man 3 Black Widow wird auf November verschoben. Black Widow im November: Disney schiebt gesamten MCU-Plan nach hinten
ps5 konzept Neues PS5-Konzept überzeugt mit heiß spekuliertem Curved-Design Assassins Creed Teile Umfrage bester Assassin’s Creed – Umfrage: Welcher ist euer liebster Teil? Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Dead by Daylight neuer Killer Dead by Daylight: Wer ist der mysteriöse Killer-Star in Kapitel 16? Live-Enthüllung angekündigt
Animal Crossing: New Horizons Animal Crossing New Horizons – Mit diesem Tool wählt ihr immer das richtige Geschenk One Piece: Mangaka Eiichiro Oda äußerst sich zu den Corona-Auswirkungen Vikings Soundtrack in Valhalla Assassin’s Creed Valhalla: Vikings-Komponist arbeitet am Valhalla-Score Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PlayStation Studios: Neuer Markenname samt Intro für exklusive PlayStation-Spiele vorgestellt Top 10 der beliebtesten Dorfbewohner in Animal Crossing: New Horizons Die 15 beliebtesten Bewohner in Animal Crossing: New Horizons MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS