PLAYCENTRAL NEWS Apple

iPhone X: Apple warnt vor Einbrenn-Effekt des OLED-Displays

Von Patrik Hasberg - News vom 06.11.2017 13:02 Uhr

„Super Retina Display“ – das ist Apples Marketingbegriff für das OLED-Display des neuen iPhone X. Dieser Bildschirm besitzt allerdings nicht nur einen schärferen Kontrast, sondern ist auch dafür bekannt, dass er für „Burn-In“ also ein Einbrennen von Inhalten anfällig ist. Innerhalb eines Support-Updates hat sich Apple nun zu Wort gemeldet und vor diesem Einbrenn-Effekt gewarnt.

Am vergangenen Freitag, den 03. November 2017 ist Apples neuestes Smartphone das iPhone X veröffentlicht worden. Dabei handelt es sich um das erste iPhone mit einem OLED-Display, der sich von den herkömmlichen LCD-Bildschirmen, die bei vielen Smartphones verwendet werden, unterscheidet.

AppleiPhone X: Apple entlässt Ingenieur wegen Hands-On der Tochter

Apple warnt vor Einbrenn-Effekt

Nutzer eines iPhone X müssen sich aber erst einmal an die Eigenarten des neuen Bildschirms gewöhnen, der von Apple den Marketingnamen „Super Retina Display“ verliehen bekommen hat. In einem aktuellen Support-Update spricht Apple davon, dass sich nach langem Gebrauch des iPhones leichte visuelle Veränderungen einstellen können. Das heißt in Klartext, dass sich nach der Anzeige eines sehr kontrastreichen Bildes, später noch „Reste“ davon erkennen lassen – der sogenannte Burn-In-Effekt. Allerdings verspricht Apple auch, dass es sich bei den Displays, die im Übrigen von Konkurrent Samsung hergestellt werden, um die besten OLEDs handelt, die es derzeit gibt. Vor allem auch in Bezug auf die Thematik des Einbrennens.

Trotzdem sollten Besitzer eines entsprechenden Smartphones es vermeiden, über einen längeren Zeitraum sehr kontrastreiche Inhalte auf dem Bildschirm darzustellen. Weiterhin wird in dem Dokument empfohlen die automatische Deaktivierung des Displays nach kurzer Zeit einzustellen und regelmäßig die neueste Version von iOS zu verwenden.

Das iPhone X ist allerdings längst kein Einzelfall bezüglich des Einbrenn-Effekts. Zu bekannten Fällen gehören unter anderem das Samsung Galaxy S8 (Plus) sowie das Google-Phone „Pixel 2 XL“.

AppleiPhone X: Samsung verdient ordentlich an dem iPhone X mit

News & Videos zu Apple

Die neuen Apple iMacs mit M1-Chip Apple-Keynote April 2021: Neugestaltete iMacs, die erwarteten Tracker-Chips AirTags und mehr im Überblick Apple Keynote Oktober 2020 Apple: Erstes Event in 2021 könnte bereits nächste Woche stattfinden (Update) Apple Keynote 2020 Apple: Mixed Reality-Headset könnte 3.000 Dollar kosten, aber wohl nicht für Gamer gedacht Apple AirPods Max Apple stellt AirPods Max im Over-Ear Design für knapp 600 Euro vor! Apple Mac Book Pro M1 Apple 13″ MacBook Pro mit M1 Chip bei Amazon kaufen Apple Mac Book Air M1 Apple MacBook Air mit M1 Chip jetzt bei Amazon kaufen
Biomutant Spielzeit Länge Stunden Biomutant: So lange fällt die Spielzeit des Action-Rollenspiels aus Zelda: Breath of the Wild 2 Collector's Edition The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 – Insider hat schlechte Nachrichten Resident Evil 8 - Alle Schätze Resident Evil 8: Alle acht Schätze und wie ihr sie erreichen könnt (Fundorte) – Lösung PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5 kaufen im Mai 2021: Otto und Co. – Der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit
GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) RE8-Guides Resident Evil 8: Vorlage und Inspiration für Schloss Dimitrescu gefunden? HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Resident Evil 8 - Granatwerfer mit unendlich Munition Resident Evil 8: Cheats – So schaltet ihr unendlich Munition frei (Guide) Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Resident Evil 8 Village Komplettlösung Resident Evil 8: Komplettlösung – Hilfe: Alle Rätsel komplett gelöst MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS