PLAYCENTRAL GUIDES Hogwarts Legacy

Hogwarts Legacy: Sebastian ausliefern? Das ist die richtige Entscheidung

Von Sara Petzold - Guide vom 23.02.2023 11:20 Uhr
Hogwarts Legacy: Sebastian verraten
© Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Wer die ersten paar Stunden von Hogwarts Legacy gespielt hat, merkt schnell: Der Slytherin Sebastian Sallow, den wir in unserer ersten Stunde Verteidigung gegen die Dunklen Künste kennenlernen, spielt eine wichtige Rolle für die Story. Sebastian hilft uns immer wieder, indem er uns etwa Zugang zur Verbotenen Abteilung verschafft oder uns unverzeihliche Flüche beibringt.

Relativ spät im Spiel müsst ihr dann allerdings eine folgenschwere Entscheidung treffen: Wollt ihr Sebastian beschützen oder wollt ihr ihn verraten?

Je nachdem, welche Option ihr wählt, hat eure Entscheidung unterschiedliche Konsequenzen. Welche das genau sind, erklären wir euch jetzt – aber Achtung: Es folgen Spoiler zur Quest „Im Schatten des Schicksals“!

Sebastian Sallow bringt euch im Spiel unverzeihliche Flüche wie Crucio bei. © Warner Bros. Interactive Entertainment, Inc.

Sebastian Sallow: Euer bester Freund?

Damit ihr die Quest „Im Schatten des Schicksals“ überhaupt angehen könnt, müsst ihr zuvor mindestens Stufe 26 erreicht und alle Nebenquests von Sebastian Sallow abgeschlossen haben. Während dieser Quests könnt ihr von Sebastian die unverzeihlichen Flüche Avada Kedavra, Crucio und Imperio erlernen.

Entscheidet ihr euch während der Quests, die Flüche nicht zu erlernen, könnt ihr das aber zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Dazu besucht ihr Sebastian einfach erneut in der Krypta und sprecht mit ihm, um den Fluch eurer Wahl zu lernen.

Was passiert, wenn ihr Sebastian Sallow in Hogwarts Legacy verratet?

Während der Quest „Im Schatten des Schicksals“ stellt euch der Slytherin-Schüler Ominis Gaunt vor die Wahl: Wollt ihr Sebastian ausliefern oder nicht? Entscheidet ihr euch dafür, euren Freund zu verraten, müsst ihr mit folgenden Konsequenzen rechnen:

  • Sebastian wird aus Hogwarts verbannt. Deshalb könnt ihr ihn nach Abschluss der Quest nicht mehr in der Krypta antreffen und auch die unverzeihlichen Flüche nicht mehr nachträglich lernen.
  • Sebastian taucht auch im weiteren Spielverlauf nicht mehr auf. Stattdessen tritt in der Folgequest Ominis Gaunt an seine Stelle.
  • Sebastian erfährt nicht die Wahrheit über die Krankheit seiner Schwester.
  • Anne selbst verliert ihren Bruder.

Was passiert, wenn ihr Sebastian Sallow in Schutz nehmt?

Wenn ihr euch dafür entscheidet, Sebastian nicht zu verraten, hat das für den Rest des Spiels diese Folgen:

  • Sebastian bleibt in Hogwarts. Ihr trefft ihn weiterhin in der Krypta und könnt auch später noch die unverzeihlichen Flüche lernen.
  • Sebastian taucht im weiteren Spielverlauf während der Folgequest „Im Schatten der Freundschaft“ sowie im Epilog von „Hogwarts Legacy“ auf.
  • Sebastian erfährt die Wahrheit über die Krankheit seiner Schwester, die wiederum den Kontakt zu ihm abbricht.

Für euren Charakter selbst hat die Entscheidung keine weiteren Auswirkungen im Verlauf der Story von „Hogwarts Legacy“. Insgesamt solltet ihr eure Wahl vor allem davon abhängig machen, ob ihr die unverzeihlichen Flüche bereits gelernt habt oder später noch erlernen wollt.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Nintendo-Nerd, Warcraft-Fan und begeisterte Open-World-Besucherin. Schreibt für ihr Leben gern und verbringt nebenbei viel Zeit in der freien Natur mit ihren beiden Hunden Wotan und Pluto. Hat (fast) alle Reaction-Streams zu 7vsWild geschaut und liebt alles, was mit Warhammer (40k) zu tun hat.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy Harry Potter
Hogwarts Legacy Action-Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
Wann spielt die Fallout-Serie? Die Antwort könnte dich überraschen Joker 2 schafft, was Barbie gelang und machts besser! Rockstar Games erhöht die Preise von GTA+ Final Fantasy VII - Yuffie-Episode PS4 PS5 Alle 7x Waffen von Yuffie in der Liste – Final Fantasy 7 Rebirth Alle 7x Waffen von Barret in der Liste – Final Fantasy 7 Rebirth Final Fantasy 7 Remake Waffen-Liste: Clouds Waffen mit Fundort in Final Fantasy 7 Rebirth GTA Online Drogenverstecke: Alle Codes für die Tresore im Überblick & Karte aller Verstecke Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen Stellenanzeige offenbart: Santa Monica arbeitet wohl schon an einem neuen God of War! Star Wars Outlaws: Releasetermin steht fest, im Sommer gehts los! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter