PLAYCENTRAL NEWS H1Z1

H1Z1: Vollständiger Wipe des Spiels samt riesigem Update startet heute

Von Pierre Magel - News vom 02.04.2015 10:06 Uhr

Im Zuge der Roadmap für den April wurde der Patch am heutigen Donnerstag bereits früh angekündigt, jetzt ist er da. Mit ihm wird es den wahrscheinlich letzten Spieler- und Server-Wipe geben. Dafür darf sich die Community auf ein neues Charaktermodell, eine weitere Waffe und vieles mehr freuen.

Das Entwicklerstudio Daybreak Games hält sich an seinen eigenen Zeitplan und wird heute um 12 Uhr unserer Zeit die Server für voraussichtlich vier Stunden offline nehmen. Wenn das Spiel gegen 16 Uhr zurückkehrt, ist der Spielstand auf Anfang gesetzt – es wird dann einen weiteren Wipe gegeben haben, der alle Fortschritte und Weltenveränderungen ausradiert, damit man auf gemachte Fehler reagieren kann. Wie wir bereits in unserer umfangreichen Vorschau zur Roadmap für den Monat April zusammengefasst haben, integriert das Update viele Features für H1Z1, die bereits gefordert wurden.

Allen voran darf man sich auf das neue männliche Charaktermodell freuen, das grundlegend überarbeitet wurde und zudem über einen neuen Ausrüstungsslot für das Gesicht verfügt. Der Damm in der Welt von H1Z1 wird durch die wahrscheinlich finale Version ersetzt, die zu einem späteren Zeitpunkt zum Schauplatz einiger Weltenevents mutiert. Wie man es bereits aus dem Battle Royale kennt, bekommt man nun im Interface angezeigt, auf welchem Planquadrat der Karte man sich befindet – der Battle Royale selbst erfährt ein optisches Upgrade der Startzone.

Die Anzahl der Zombies wurde, vor allem für Low Population Server, heruntergeschraubt, sodass die Community nicht unverhältnismäßig überrannt wird – Ausnahmen bilden Orte der Map, die viel von den Überlebenden frequentiert werden, denn dort sollen weiterhin zahlreiche Zombies lauern. Dafür können die Untoten nun Hüte und Helme tragen, die man von ihnen looten und dann anziehen darf. T-Shirts und Hosen sind bisher noch nicht in dieses System integriert.

Für Freunde des Craftings wurden die Werkbanken eingeführt, die Zugriff auf spezielle Rezepte bieten, wenn man ihnen nahe genug steht. So kann man Munition eines beliebigen Kalibers zerteilen und diese dann im Verhältnis 2:1 in eine andere Art Munition verwandeln. Mit der R380 Pistole haben schießwütige Spieler Zugriff auf eine neue Waffe im Spiel, die schnell schießt, dafür aber pro Schuss wenig Schaden macht.

Die kompletten Patchnotes des Updates gibt es wie immer in voller Länge auf Reddit zu lesen. Unter der News haben wir den gestrigen Stream verlinkt, der neue Inhalte des Updates zeigt, während das Team darüber spricht. Viel Spaß!

News & Videos zu H1Z1

H1Z1: Neuer Entwickler gibt Z1 Battle Royale auf und gibt es Daybreak Games zurück H1Z1: Shooter erscheint im Mai als F2P-Spiel für die PS4 H1Z1: Ab heute Wechsel zu Free-2-Play H1Z1: Verlässt Early Access nach zwei Jahren, neuer Modus mit Fahrzeugen H1Z1: Spielerschaft um 91 Prozent gesunken H1Z1: Spielerzahl sinkt rapide
PS5 Kaufen bei Otto, Amazon, Saturn und Mediamarkt PS5-Games im PS Store vorbestellen, ab sofort möglich! PS5 - Kundenrezensionen PS5: Kundenrezensionen schon jetzt zum Schießen PS4 - Trophäen PS5: Es gibt digitale Geschenke für freigeschaltete Trophäen Aerith Final Fantasy 7 Remake Teil 2 Final Fantasy VII Remake: Update 1.01 ist da, was ist neu?
PS5 wieder vorbestellen Wird PS5-Zubehör schon früher im Oktober ausgeliefert? Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! GTA Online: Fundorte aller 76 Peyote-Pflanzen iPhone 12 - Bilder MediaMarkt iPhone 12 bei MediaMarkt kaufen, ab sofort im Onlineshop! PS5 Vorbestellung Start PS5: Startet eine 3. Vorbesteller-Welle schon diese Woche? (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS