Kategorien: Games
| vor 5 Jahren

Elite: Dangerous: Die Community und die geheimnisvollen Alien-Artefakte

Von Christian Liebert

Die Entwickler von Elite: Dangerous haben geheimnisvolle Items, die Alien-Artefakte, in ihrer Weltraum-Simulation versteckt und nun ist die ganze Community dabei, diese zu entschlüsseln.

Advertising
Advertising

Da haben sich die Schöpfer von Elite: Dangerous echt etwas sehr Tolles einfallen lassen, um die Community zur ultimativen Zusammenarbeit zu bewegen: Unbekannte Alien-Artefakte. Diese können überall in der Weltraum-Simulation auftauchen, wobei es sich dabei auch nur um eine Vermutung handelt. Auf die Suche nach den Artefakten wurden Belohnungen ausgesetzt und es wurde auch bereits ein Item gefunden, hinter dem sich eine Art Audio-Code verbirgt.

Aktuell ist man dabei einen Weg zu finden, die Informationen richtig zu dechiffrieren und der verzerrten Tonaufnahme ihre Geheimnisse zu entlocken. Es gibt einen Haufen Vermutungen und der Progress hinter der Suche kann via Reddit und dem offiziellen Forum verfolgt werden.

Eine Theorie dreht sich dabei um die Insekten-Aliens der Thargoids, die vor allem im Urspiel vorkamen. Laut Producer Michael Brookes aber sollen sie auch in Elite: Dangerous eine Rolle spielen, hier aber mehr aus dem Hintergrund heraus agieren. Außerdem sollen Spieler mehr über ihre Geheimnisse erfahren.

Christian Liebert

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren