PLAYCENTRAL NEWS Bethesda

Elder Scrolls 6 & Starfield erhalten „größte Engine-Überarbeitung seit Oblivion“

Von Patrik Hasberg - News vom 24.09.2020 10:38 Uhr
The Elder Scrolls 6- Engine-Überarbeitung
© Bethesda Softworks

Vor kurzem hat Microsoft die Übernahme von Spieleentwickler und -publisher Bethesda angekündigt, der hinter bekannten Franchises wie Elder Scrolls, Fallout und DOOM steht. Somit wird die Bethesda-Spielebibliothek, einschließlich der kommenden Bethesda Game Studios-Projekte wie Starfield, im Xbox Game Pass verfügbar sein.

MicrosoftMicrosoft kauft Bethesda und sichert sich damit Marken wie Fallout, DOOM und Elder Scrolls

Creation Engine bekommt bislang größtes Update

In diesem Rahmen versprach Todd Howard, seines Zeichens Game Director und Executive Producer bei Bethesda Game Studios, in einem ausführlichen Blogpost, dass die kommenden Projekte des Studios mit einer überarbeiteten Spieleengine ein großes Update erhalten werden.

„Mit jedem neuen Konsolenzyklus haben wir uns gemeinsam weiterentwickelt. Von der Bereitstellung von Mods für Konsolen mit Fallout 4, das mittlerweile über eine Milliarde Downloads umfasst, bis hin zu den neuesten Technologien für die Xbox Series X/S“, so Howard.

„Diese neuen Systeme sind für die riesigen Welten optimiert, die wir gerne erschaffen, mit Generationssprüngen nicht nur bei Grafiken, sondern auch beim CPU- und Daten-Streaming. Dies führt zu unserer größten Engine-Überarbeitung seit Oblivion mit all den neuen Technologien, die unsere erste neue IP, Starfield, genau wie The Elder Scrolls VI unterstützt.“

Neues technische Gewand für Elder Scrolls 6 und Starfield

Somit werden zwar beide Spiele erneut auf Basis der alteingesessenen Creation Engine von Bethesda entstehen, die schon bei The Elder Scrolls V: Skyrim, Fallout 4 und Fallout 76 zum Einsatz kam, doch nun gibt es für die Engine das bislang größte Update, dessen Verbesserungen sich auf verschiedene Bereiche auswirken sollen.

Doch so gut sich das auch anhört, es wird wohl noch einige Jahre dauern, ehe wir diese beiden Titel selbst in Augenschein nehmen können. Bethesda hat bis jetzt weder einen Release-Termin noch einen ungefähren Zeitraum für die Veröffentlichung genannt.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe Lösungsbuch zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree angekündigt PS5 DualSense: Stick Drift ganz einfach beheben, so geht’s! BioShock 4: Entwicklung bei Cloud Chamber schreitet offenbar gut voran Scuf Nomad: Der beste Mobile Controller für iPhones? TEST Switch 2: Kampf gegen Scalper: So simpel ist Nintendos Maßnahme Elden Ring: Patch 1.12.3 mit diesen Änderungen veröffentlicht Star Wars Outlaws: Goldstatus erreicht, keine Verschiebung zu befürchten Apple Vision Pro kann ab sofort in Deutschland vorbestellt werden, Preise starten ab 3.999 Euro MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter