PLAYCENTRAL GUIDES Elden Ring

Elden Ring: So findet ihr den Eingang und das Kartenfragment zu Nokron, die Ewige Stadt – Guide

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 07.04.2022 11:48 Uhr
Elden Ring - Nokron, die ewige Stadt
© From Software/Bandai Namco

Die große offene Welt von Elden Ring verbirgt allerlei spannende Geheimnisse vor euch, dazu gehören nicht nur äußerst nützliche Gegenstände, fiese Bosse und mysteriöse NPCs, sondern auch ganze Ortschaften. Einer dieser versteckten Orte hört auf den ominösen Namen Nokron, die Ewige Stadt.

Dabei handelt es sich um ein optionales Gebiet, das unter Limgrave verborgen liegt und nur unter ganz bestimmten Bedingungen betreten werden kann. Da Nokron aber Teil von verschiedenen Questreihen ist, ist es unabdingbar, den Eingang ab einem bestimmten Zeitpunkt in der Handlung aufzusuchen, da ihr eure Aufgaben ansonsten nicht abschließen könnt.

In diesem Guide verraten wir euch nicht nur, welche Möglichkeiten es gibt, Nokron zu betreten, sondern auch, was genau ihr tun müsst, um diese verfallene Stadt zu erreichen. Außerdem erklären wir euch, wo ihr das Kartenfragment für den Ort findet, damit ihr nicht blind im Unbekannten umherwandern müsst.

Elden Ring: Zwei Zugänge zu Nokron, die Ewige Stadt

Insgesamt gibt es zwei Eingänge zu Nokron, doch nur einer von beiden bringt euch direkt in die Stadt, der andere ermöglicht euch lediglich die Erkundung von einem kleinen Abschnitt. Bei dieser weniger interessanten Option handelt es sich um einen Zugang bei den Vier Glocktürmen im Nordwesten von Liurnia.

Um diesen Ort zu erreichen, müsst ihr in den Westen von Liurnia reisen, zwischen den Orten der Gnade Fuß der Vier Glockentürme und Nördliches Seeufer von Liurnia könnt ihr nach Nordosten abbiegen und einen Hügel erklimmen. Beim vierten Turm im Westen findet ihr schließlich den Zugang, den ihr mit einem magischen Steinschwertschlüssel öffnen könnt.

Elden RingElden Ring: Alle Verborgenen Pfade finden – Katakomben der schwarzen Klinge und mehr!

Wirklich befriedigend ist der Bereich jedoch nicht, da ihr nur einen sehr kleinenTeil von Nokron erkunden könnt. Wollt ihr das komplette Gebiet bereisen können, müsst ihr euch wohl oder übel mit einem der sechs Halbgötter in Elden Ring anlegen, nämlich mit Sternengeißel Radahn, einem der schwersten Bosse im Spiel.

General Radahn
© From Software/Bandai Namco

Das bedeutet aber auch, dass ihr Radahn erst einmal finden und schließlich besiegen müsst, was gar nicht so einfach ist. Solltet ihr bei diesem Unterfangen Hilfe benötigen, schaut doch mal in unseren Guide Sternengeißel Radahn besiegen – Elden Ring: Boss-Kampf rein, wo wir euch Schritt für Schritt erklären, wie ihr Radahn in den Staub werfen könnt.

Habt ihr Radahn in Schloss Rotmähne besiegt, folgt eine kurze Zwischensequenz, in welcher ihr Zeuge davon werdet, wie einige Sterne vom Himmel fallen, was schließlich auch Auswirkungen auf die Welt von „Elden Ring“ hat. So öffnet dieses Ereignis nämlich den richtigen Zugang zu Nokron, die Ewige Stadt.

Elden RingElden Ring: Die sechs bekannten Enden im Spiel und wie ihr sie erreichen könnt – Lösung

Nach eurem glorreichen Sieg über den Halbgott begebt ihr euch zum südlichsten Punkt des Nebelwalds von Limgrave, wo ihr schließlich das Loch findet, das von einem der Sterne in den Boden gerissen wurde. Entgegen eurem Überlebensinstinkt klettert ihr nun vorsichtig in den finsteren Schlund hinunter, wodurch ihr schließlich Nokron erreicht.

  • Ein Zugang beim vierten der Vier Glockentürme im Nordwesten von Liurnia, ihr benötigt dafür einen magischen Steinschlüssel und könnt nur ein kleines Gebiet erkunden.
  • Ein Zugang südlich von Nebelwald in Limgrave, jedoch erst, nachdem ihr Sternengeißel Radahn bezwungen habt.

Nachdem ihr in das neu entstandene Loch geklettert seid, ist das Ziel aber noch nicht erreicht. Ihr müsst über die Dächer und von Plattform zu Plattform springen, bevor ihr euch auf sicherem Boden wiederfindet und Nokron in Ruhe erkunden könnt. Doch Vorsicht ist geboten, denn hier gibt es einige starke Monster, dafür aber auch tollen Loot.

Elden RingWandelndes Mausoleum in Elden Ring finden: So findet ihr die 7 Mausoleen – Fundort

Elden Ring: So findet ihr das Kartenfragment von Nokron

Unter Umständen habt ihr jetzt aber das Problem, dass ihr Nokron zwar erkunden könnt, euch aber nichts auf der Karte angezeigt wird, weil euch noch das notwendige Kartenfragment fehlt. Damit ihr nicht wie im Nebel unterwegs seid und euch im schlimmsten Fall verirrt, solltet ihr euch dieses Kartenteil vor eurer Tour in die Ewige Stadt besorgen.

Reist dafür zum Brunnen bei Siofra und nutzt dort den Aufzug, um nach unten zu fahren. Dort angekommen lauft ihr in Richtung Norden und haltet euch links, um ein Gebäude mit einem kleinen Wasserfall zu erreichen. Fahrt hier mit dem Fahrstuhl nach oben und nehmt den Weg in Richtung Osten.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hinter dem kleinen Berg biegt ihr auf der rechten Seite ab und findet vor einem Pfeiler, direkt an der Treppe, eine Leiche, die ihr plündern könnt. Der Verstorbene besitzt eine Karte für Siofra-Fluss, die gleichzeitig das Gebiet rund um Nokron aufdeckt. Mit der Karte im Gepäck geht es schließlich zurück nach Nokron, wo neue Feinde, Bosse aber auch tolle Gegenstände auf euch warten.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring Cover
Elden Ring Action-Adventure Action-RPG PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x