PLAYCENTRAL NEWS BioShock

BioShock: Bisher unbekanntes Easter Egg gefunden

Von Patrik Hasberg - News vom 09.01.2018 11:54 Uhr

Über zehn Jahre nach der Veröffentlichung von BioShock hat ein Entwickler nun den entscheidenden Hinweis geliefert, um ein bisher nicht entdecktes Easter Egg in dem First-Person-Shooter ausfindig zu machen.

Man sollte meinen bei einem Titel wie BioShock sind mittlerweile alle Geheimnisse und Easter Eggs gefunden worden, schließlich hat der erste Teil der Reihe bereits mehr als zehn Jahre auf dem Buckel. Doch falsch gedacht, dank der Hilfe eines offensichtlich ehemaligen Entwicklers, ist jetzt ein bisher unbekanntes Easter Egg ausfindig gemacht worden.

Bisher unbekanntes Easter Egg gefunden

Auf 4chan (via resetera) behauptete ein User, dass er an der Entwicklung von BioShock beteiligt war. Ein anderer Nutzer schien von dieser Aussage jedoch nicht ganz überzeugt und äußert in einem Beitrag seine Zweifel. Daraufhin lieferte der Entwickler einen Beweis, der besser nicht hätte sein können. Angeblich befinde sich in dem Shooter ein Bug, der bisher nicht gefunden worden ist. 

So findet ihr das Easter Egg

Dafür müsst ihr, nachdem ihr Andrew Ryan persönlich kennengelernt habt, euren Charakter verletzen, bis dieser nur noch über einen Gesundheitspunkt verfügt. Danach geht ihr wieder in den Bereich, in dem die Zwischensequenz ausgelöst worden ist. Sobald die Szene beginnt, stirbt eure Spielfigur und wird kurz danach in einer Vita-Kammer wiederbelebt. Aktiviert nun den Untertitel und ihr erhaltet eine Entwickler-Nachricht über Paul Hellquist, der seine Arbeit nicht ordentlich erledigt hat. Bisher hat niemand dieses Ester Egg gefunden und es befindet sich in allen Versionen von BioShock.

"!!! Bug. Falls du das lesen kannst, hat Paul Mellquist seinen Job nicht gemacht. In Liebe, Kline."

Selbstverständlich haben einige Spieler diese Anleitung bereits umgesetzt und das Ergebnis (siehe Bild) ebenfalls gepostet. Offensichtlich scheint der Nutzer tatsächlich ein ehemaliger Entwickler von BioShock gewesen zu sein, wie er mit diesem Beweis unmissverständlich klargestellt hat. Unklar ist bisher jedoch, ob es sich bei dem Entwickler auch um den erwähnten Kline handelt, der das Easter Egg zu verantworten hat.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
BioShock Ego-Shooter PS4, Xbox One, Xbox 360, HTC Vive, PC
PUBLISHER 2K Games
ENTWICKLER 2K Boston
KAUFEN
God of War Ragnarök: Phalanx, Fundorte aller Schilde (Lösung, Guide) Phalanx: Erhalte alle 5 Schilde in God of War Ragnarök – Fundorte aller 12 Schildzusätze The Callisto Protocol The Callisto Protocol: Das sind die minimalen PC-Systemanforderungen Star Wars Andor: Ebnet Post-Credit-Szene den Weg für diesen Charakter? God of War Ragnarök: Fundort 14 Reliquien und Schwerthefte (Lösung, Guide) Alle 14 Reliquien und Schwerthefte in God of War Ragnarök (Lösung)
Pokémon Karmesin Purpur Team Star-Boss Rioba Guide Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Team Star-Boss Rioba God of War Ragnarök: Den Boss Nidhogg in Vanaheim besiegen, Boss-Guide (Lösung) God of War Ragnarök: In Vanaheim den Boss Nidhöggr besiegen, so schafft ihr es (Lösung) Nintendo Switch OLED - Bilder für Aufmacher Nintendo Switch OLED und Lite günstiger am Cyber Monday Black Friday 2022 - Amazon Cyber Monday bei Amazon: Black Friday-Angebote verlängert! Wednesday-Netflix Wednesday: Das passiert im Staffelfinale des Netflix-Hits – Ende erklärt 7 vs Wild Fritz bewertet Teilnehmer Fritz Meinecke bewertet Kandidaten: Wer ist der Beste bei 7 vs. Wild? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS