PLAYCENTRAL NEWS Battlefield Hardline

Battlefield Hardline: Release auf 2015 verschoben

Von Wladislav Sidorov - News vom 22.07.2014 22:02 Uhr

Ursprünglich war der Release von Battlefield: Hardline für dieses Jahr geplant, allerdings entschloss man sich bei Publisher Electronic Arts für eine Verschiebung des Erscheinungstermins auf das kommende Jahr. Grund dafür sei die Tatsache, dass man beim Entwickler Visceral Games aufgrund des zahlreichen Feedbacks der Community schlicht mehr Zeit benötige.

Eigentlich war der Release von Battlefield: Hardline für dieses Jahr vorgesehen, den Launchtermin im Oktober verschob man nun jedoch weit nach hinten. Publisher Electronic Arts und Entwickler Visceral Games streben aktuell eine Veröffentlichung zu Beginn des nächsten Jahres an.

Im offiziellen Blog der Shooter-Reihe erklärte Karl Magnus Troedsson, Vice President bei Co-Entwickler DICE, dass man sich vor allem aufgrund des immensen Communityfeedbacks für die Verschiebung enschieden hätte. Über mehrere Wochen wurden die Spieler der Beta-Phase dazu aufgefordert, ihre Meinungen an die Entwickler von Visceral Games zu senden.

Battlefield: Hardline soll zum besten Spiel werden, das es sein kann

Viel von dem, was sich die Community nach der E3-Beta gewünscht hat, wurde auch schnell ins Spiel implementiert – mehrere Posts im Battlefield-Blog informierten die Fans über bereits getätigte Änderungen. Um Hardline für die Spieler sowie Entwickler zufriedenstellend entwickeln zu können, benötige man jedoch mehr Zeit – ein Release im Oktober wäre so definitiv nicht möglich gewesen.

Bis 2015 verspricht Visceral Games das Einführen neuer Ideen und Features, an deren Erarbeitung die Community direkt beteiligt war. Zudem möchte man den Singleplayer-Part so spannend wie möglich gestalten, immerhin sei die Geschichte aus Battlefield 4, wenn man sie überhaupt so nennen kann, nicht sonderlich gut gewesen.

Änderungen, die nach Battlefield 4 mehr als nötig sind

Auch die Performance von Battlefield: Hardline soll deutlich verbessert gewesen – ein guter Schritt. Nach Release von Vorgänger Battlefield 4 liefen die Fans aus nachvollziehbaren Gründen Sturm: Zu viele Bugs, zu hohe Stabilitätsprobleme, ein zu schlechter Netcode – manch einer bezeichnete den Shooter als unglaublichen Fehlkauf, andere sogar als die Enttäuschung des Jahres.

Eine ausführliche Erläuterung der Gründe für die Verschiebung von Battlefield: Hardline findet ihr in der offiziellen Mitteilung.

News & Videos zu Battlefield Hardline

Battlefield Hardline: Weitere Inhalte im Anschluss an die DLCs? Battlefield Hardline: DLC mit 18 neuen Waffen und vier neuen Karten im Video Battlefield Hardline: Release für Robbery-DLC bekannt Battlefield Hardline: PS4-Fehler verhindert Download von Criminal Activity Battlefield Hardline: Visceral Games entlässt Mitarbeiter Battlefield Hardline: Neue Informationen zu kommenden DLCs
Battlefield Hardline Shooter PC, PS4, Xbox One, Xbox 360
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER Visceral Games
KAUFEN
GTA 6 Franklin GTA 6: Franklin-Schauspieler erklärt, wieso das Spiel so lange braucht Netflix Oktober 2020 Netflix: Alle Neuheiten im Oktober 2020 im Überblick – Serien, Filme, Dokus Nvidia GeForce RTX 3090 kaufen GeForce RTX 3090: Wann startet der Verkauf? Uhrzeit und Datum PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5
RTX 3090 kaufen GeForce RTX 3090 ab dem 24. September kaufen! – Preorder-Guide Tokyo Game Show 2020: Termin und Programm zum digitalen Event Disney Plus Oktober 2020 Neuheiten Disney Plus im Oktober 2020: Alle neuen Serien und Filme PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS5 - Stornierungen PS5-Chaos: Zahlreiche Kunden beschweren sich über stornierte Bestellungen PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS