PLAYCENTRAL NEWS Another Lost Phone: Laura’s Story

Another Lost Phone: Laura’s Story: Beleuchtet spielerisch gesellschaftskritische Themen

Von Julia Rother - News vom 05.08.2017 08:00 Uhr

Accidental Queens kündigte nun den spirituellen Nachfolger von A Normal Lost Phone an. Auch Another Lost Phone: Laura's Story soll dabei gesellschaftskritische Themen behandeln und uns zum Nachdenken bringen. Wir haben alle bisher bekannten Informationen für euch.

Schon vor kurzem wurde bekannt, dass der erfolgreiche Indiehit A Normal Lost Phone einen spirituellen Nachfolger erhält. Nun enthüllte Entwickler Accidental Queens auch endlich Details zu dem narrativen Mysteryspiel, das auf den Namen Another Lost Phone: Laura's Story hört.

Der Titel wird bereits im Spätsommer 2017 für Android, iOS, Linux, Mac und PC herauskommen und dabei – wie schon sein Vorgänger – gesellschaftskritische Themen in den Mittelpunkt stellen. Diesmal müssen die Spieler allerdings herausfinden, was der jungen Laura zugestoßen ist. Allem Anschein nach spurlos verschwunden, gibt nun nur noch das Telefon der jungen Frau Hinweise auf das, was hier geschehen ist.

Auf der Suche nach der Wahrheit

Wir durchsuchen also Stück für Stück das Handy und puzzeln die Informationen, die wir aus Apps, Fotogalerien und sozialen Netzwerken erhalten, zu einer Antwort zusammen. Die aufgedeckte Geschichte beleuchtet dann die verschiedenen Seiten von Lauras bewegtem und durchaus schwierigem Leben, das einige dunkle Geheimnisse birgt. Der Erfolg des Vorgängers bestätigte das französische Entwicklerteam hierbei bei seinem Bestreben, gesellschaftskritische und in Spielen oft wenig repräsentierte Themen zu behandeln:

„Wir haben gehofft, dass Themen wie Homophobie und Gruppenzwang in unserem ersten Spiel viele Menschen berühren würden, hatten aber nicht mit dem großen Einfluss gerechnet, den sie auf Spieler hatten”, so Elizabeth Maler, Mitbegründerin von Accidental Queens. „Nach all den positiven Reaktionen unserer Community haben wir schnell den Entschluss gefasst weitere wichtige Themen ins Rampenlicht zu rücken. Another Lost Phone: Laura’s Story folgt dem selben Format, erzählt aber eine komplett neue Geschichte, mit neuen Rätseln und Spielerinteraktionen, die in einem narrativen System verpackt sind, das gleichzeitig einzigartig und jedem Handybesitzer sofort vertraut sein wird.”

Unsere Meinung zum Vorgänger

Accidental Queens wird Another Lost Phone: Laura's Story erstmals auf der gamescom 2017 präsentieren, nähere Informationen befinden sich also bereits in greifbarer Nähe. Wer neugierig geworden ist, kann sich bis dahin schon mit unserem ausführlichen Test zum Vorgänger beschäftigen:

A Normal Lost PhoneA Normal Lost Phone: Wenn Homophobie dich in ein Doppelleben drängt – unser Test

Another Lost Phone: Laura’s Story Adventure PC, Android, iOS, LINUX, MAC
PUBLISHER Playdius
ENTWICKLER Accidental Queens
KAUFEN
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Teil 2 von Stranger Things Staffel 4: Wann kommt das große Finale? Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS