PLAYCENTRAL GUIDES Star Wars Jedi: Suvivor

Alle Schätze auf Koboh, Fundorte in Star Wars Jedi Survivor – Lösung

Von Patrik Hasberg - Guide vom 01.05.2023 19:36 Uhr
© Lucasfilm Games/EA/Disney

In Star Wars Jedi Survivor habt ihr ziemlich viel zu tun, vor allem auf dem riesigen Hub-Planeten Koboh, auf dem unzählige Sammelgegenstände auf ihre Entdeckung warten. Dazu gehören unter anderem die Schätze. Da diese nicht nur in sehr großer Zahl zu finden sind, sondern ein Großteil davon zudem sehr gut versteckt ist, helfen wir euch mit diesem Guide. Im Folgenden listen wir euch alle Truhen auf Koboh auf und beschreiben möglichst genau ihre Fundorte.

Hinweis: Dieser Guide ist mit größtmöglicher Sorgfalt entstanden. Offenbar scheinen aber einige Statistiken vom Spiel nicht ganz zu stimmen. Auf der einen Seite zeigt die Statistik von verschiedenen Gebieten mehr Schätze an, als zu finden sind. Auf der anderen Seite haben wir hier und da mehr Schätze gefunden, als möglich sein dürfte. Habt ihr Fragen oder sogar Tipps für diesen Guide, schreibt diese sehr gerne unterhalb dieser Zeilen in die Kommentare.

Alle Schätze auf Koboh

Klickt einfach auf das jeweilige Gebiet, um alle Fundorte der Schätze dort zu sehen.

Baggerschlucht:
AbsturzstelleVerlassener DammGewundene Schlucht

Rambler’s Reach:
Südliches GebietFlussbettwacheErntekammUngezähmtes Tiefland
AussenpostenJäger-SteinbruchPyloon’s SaloonSchmugglertunnel
Schwindler-FlachwasserVerlassene AnsiedlungDurchnässte GrotteModrige Tiefen
Fort Kah’linPhon’Qi-HöhlenAusrichtungskontrollzentrum

Basaltwald:
BasaltgrabenWaldanlageNekko-BeckenKluftpassage

Steinnadeln:
Verwüstete AnsiedlungKochender Fels Lavaspalte

Klebriges Moor:
Klebriges Moor LadegerüstLucrehulk-KernJurten-Kaserne
GeneratorunterbauBug-Kontrollturm

Prospektorentod:
VorgebirgswasserfälleBergaufstiegNeblige WeiteMarl-Höhle
Gipfelkamm

Bergobservatorium:
ObservatoriumsunterbauDiagnosekorridor

Jedi-Kammern:
Kammer der DualitätKammer der VerbindungKammer der KühnheitKammer der Loslösung
Kammer der KlarheitKammer der Vernunft

Wir listen euch im Folgenden alle Schätze auf Koboh auf. Seid euch aber im klaren darüber, dass es hier und da Spoiler gibt, da einige Truhen erst viel später in der Handlung erreicht werden können.

Baggerschlucht – Absturzstelle x2

  • Hinter dem Aufzug gibt es einen kleinen Bereich, in dem einige wenige Gegner auf euch warten. Lauft bis ganz zum Ende und sprintet dort an der Wand entlang, um auf den Vorsprung über euch zu gelangen. Hier erwartet euch der erste Schatz auf Koboh.
  • Nach eurem zweiten Wandlauf auf dem Planeten Koboh und nachdem ihr die zwei Droiden in der Höhle ausgeschaltet habt, geht links in den Gang und lauft an der Wand entlang, um eine Ebene weiter nach oben zu gelangen. Hier findet ihr wieder einen Priorit-Klumpen.

Baggerschlucht – Verlassener Damm x10

  • Nachdem ihr an dem aufgelaufenen Schiff vorbeigelaufen und auf der anderen Seite gegen drei Gegner gekämpft habt, müsst ihr bei dem Damm versuchen, eine Ebene nach unten zu gelangen. Springt am besten direkt auf den zerstörten Damm, dreht euch dann um 180 Grad und schaut nach unten. Der Schatz befindet sich auf einem Felsvorsprung.
  • Nachdem ihr den zerstörten Damm überquert habt, gelangt ihr zu einer Werkbank. Springt dahinter hinunter und folgt dem Weg bis zu einem Abgrund. Lauft jetzt an der Wand entlang, um auf den anderen Seiten einen weiteren Schatz in Empfang zu nehmen.
  • Bei dem Staudamm befindet sich auf der linken Seite eine verrostete Plattform inmitten des Stausees aus Teer. Springt vor diesem Gebiet über die beiden Plattformen (ihr benötigt hierfür zwingend die Fähigkeit Spurt). Auf der anderen Seite springt ihr an die Ranken und klettert nach oben. Wendet euch nach links und holt die Plattform vor euch nach unten (nur mit der Jedi-Fähigkeit Schmettern möglich). Folgt jetzt weiter und springt links auf die Plattform. Lauft zu dem Kugelkoppler und springt hier nach unten. Springt unten im Teer auf die Plattform. Von hier aus springt ihr schließlich auf die mit Teer beschmierte Plattform und findet einen weiteren Schatz in Form eines Priorit-Klumpen. Von hier aus könnt ihr an den Rohren nach oben gelangen.
  • Springt von dem Gitter, das zu dem gesprengten Damm zeigt, mit einem Jedisalto und einem anschließendem Spurt unter die Brücke. An der rechten Seite ist ein Hohlraum mit einem weiteren Schatz.
  • Kurz vor dem Südlichen Gebiet springt ihr abseits des Weges an einer Felswand direkt neben dem Meditationspunkt Südliches Gebiet hinauf. Oben angekommen liegt der Schatz in Form eines Priorit-Klumpen direkt vor euch.
  • Sobald ihr über die Macht-Fähigkeit Heben und Schmettern und Verbessertes Kletterkabel verfügt, kommt ihr auch an diesen Schatz heran. Wir starten in der Baggerschlucht in dem Gebiet Verlassener Damm. Reist am besten direkt zu dem gleichnamigen Meditationspunkt. Lauft jetzt in die Höhle, in der immer wieder eine neue Rollmine spawnt. Lasst diese euch folgen und lauft in Richtung Werkbank und nicht funktionierendem Aufzug. Springt über die Klippe nach unten auf den Weg. Zieht die Rollmine per Macht zu euch hinunter und schießt diese dann gegen die schimmernde Felswand vor euch. Diese zerbricht daraufhin und macht den Weg in eine weitere Schlucht frei. Folgt dem Weg, besiegt die Gegner darin und klettert dann das Seil hinauf. Springt auf die obere Ebene, folgt dem Weg und lauft dann nach links über die natürliche Felsbrücke. Schaut nach links und öffnet das rostige Tor mit der Macht-Fähigkeit Heben (R1 + X). Folgt nun wieder dem Weg auf das nächste Felsplateau. Nutzt hier mit dem Kletterkabel die beiden Ballons, um weiter nach oben zu gelangen. Lauft oben angekommen ein Stück weiter geradeaus und nehmt dann den Schatz im Empfang.
  • Auf dem Weg zu dem vorherigen Schatz lauft ihr über eine natürliche Felsbrücke zu einem Tor, das sich nur mit der Macht öffnen lässt. Schaut vorher in die Schlucht, aus der ihr gekommen seid. Unter euch befinden sich zwei weitere Felsbrücken. Auf der ersten liegt der gesuchte Schatz.
  • Für diesen Schatz müsst ihr erst einmal in das Gebiet Kochender Fels reisen. Hier müsst ihr euch über die Ballons zu dem riesigen Vogel katapultieren lassen. Dieser bringt euch geradewegs zurück in das Gebiet Verlassener Damm, allerdings oberhalb des zweiten Aufzugs, dessen Plattform bislang oben feststeckte. Lauft an dem Machtriss zu eurer Rechten vorbei und springt dann eine Ebene hinunter. Vor euch wird jetzt ein roter Droide flüchten, folgt ihm schnell und erledigt ihn mit eurem Lichtschwert, damit er den gesuchten Schatz fallen lässt.
  • Im hinteren Bereich dieses Gebiets bei der riesigen Kreatur, hebt ihr mit der Macht-Fähigkeit Heben und Schmettern links von euch die Plattform hoch. Klettert hinauf und lauft geradeaus durch. Auf der rechten Seite findet ihr einen kleinen Bereich mit einem Kugelkoppler. An dieser Stelle könnt ihr an der Wand nach oben springen. Auf dem Absatz liegt ein weiterer Schatz.
  • Bei der verschlossenen Tür (hier hört ihr, wenn ihr versucht diese zu öffnen, die Stimme von Vashtan Wolfe) mit den zwei Feuerschalen davor, werdet ihr ebenfalls einen Schatz finden. Dieser liegt in linken, erloschenen Feuerschale.

Baggerschlucht – Gewundene Schlucht x2

  • Am Ende des Gebiets Verlassener Damm, kurz vor dem Aufzug, steht ihr der riesigen Kreatur Panzer-Tronto gegenüber. Schaut sie an und drückt dann die Taste, mit der ihr ansonsten Nekkos zu euch ruft (R1 auf PS5). Dadurch beugt sie ihren Kopf zu euch hinunter und ihr könnt an den mit Ranken bewachsenen Stoßzahn springen. Im Anschluss hebt die Kreatur wieder ihren Kopf, wodurch ihr mit einem Sprung in das Gebiet Gewundene Schlucht gelangt. Folgt jetzt dem Weg durch die Schlucht und biegt bei der Abzweigung rechts ab. Lauft links an der Wand entlang, um auf die andere Seite zu gelangen. Dreht euch jetzt um 180 Grad und nutzt wieder die linke Seite. Lauft an den Wänden entlang und springt dann auf den Vorsprung mit dem Schatz darauf.
  • Nach dem Fund des letztens Schatzes folgt ihr dem Weg aus der Höhle hinaus. Hier müsst ihr wieder an mehreren Wänden entlanglaufen und schließlich ein Seil greifen. Lasst dieses aber nicht los, sondern dreht euch um 180 Grad, um auf das Felsplateau zu gelangen, das vor euch liegt und an dem ihr zuvor weiter unten entlanggelaufen seid. Hier liegt wieder ein Schatz, der ziemlich leicht übersehen werden kann.

Rambler’s Reach – Südliches Gebiet x7

  • Nachdem ihr ein Stück gelaufen seid, verlasst ihr den Weg nach rechts, lauft bis zu dem Wasserfall und klettert dann links davon an den Ranken hinauf. Hier liegt ein weiterer Priorit-Klumpen.
  • Genau über euch ist noch ein Schatz, den ihr von eurer jetzigen Position aber nicht erreicht. Springt also nach unten und sucht den großen, kreisrunden Silo, dessen Luke sich öffnen lässt und die auf der Karte gelb leuchtet. An der Seite des Silos könnt ihr mit mehreren Sprüngen nach oben gelangen. Springt von hier aus auf eine Plattform und klettert noch ein Stück weiter hoch. Nun solltet ihr eine Höhle sehen. Darin befindet sich der Schatz.
  • Ganz oben auf dem Silo, direkt neben der Luke, liegt ebenfalls ein Schatz.
  • Lauft den Hauptweg weiter hinunter bis zu dem großen Gebäude, bei dem ihr mit der Macht die Tür aufsprengen müsst. Hier befindet sich allerdings ein Geschütz an der Decke, das durch einen Schild geschützt wird. Der Schatz liegt im Inneren auf der rechten Seite hinter einer Kiste. Sprintet hinauf und in Deckung, um den Schatz an euch zu nehmen. Sprintet dann wieder heraus.
  • Lauft links von dem großen Hangar in dem Gebiet Jäger-Steinbruch den Weg hinauf und springt dann links auf das riesige Steinplateau. Von hier aus könnt ihr mit einem Relter auf das große Felsplateau im Südlichen Gebiet gelangen. Nehmt den Schatz vor euch in Empfang, der direkt bei dem Relter liegt.
  • Bevor ihr durch das große Tor mit einem riesigen Schädel den Aussenposten betretet, solltet ihr euch den Eingangsbereich etwas genauer anschauen. Springt auf der rechten Seite auf die Felsen und vollführt dann einen Jedisalto mit anschließendem Spurt (bekommt ihr erst später im Spiel), um auf das große Tor zu gelangen. Nun müsst ihr den Schädel mit eurer Macht-Fähigkeit anheben und abreißen. Dadurch fällt schließlich ein Priorit-Klumpen auf die Straße.
  • Bei der Schleuse im Fluss könnt ihr mit der Macht-Fähigkeit Heben und Schmettern dass Tor öffnen, dahinter befindet sich ein weiterer Schatz.
  • Diesen Schatz findet ihr bei dem großen Silo im Südlichen Gebiet, in den ihr hineinklettern könnt. Unten gibt eine Stelle, an der ihr an den Wänden bis ganz oben hinaufspringen könnt. Rechts davon läuft ein kleiner, roter Droide herum. Erledigt ihn mit eurem Lichtschwert und er hinterlässt euch einen Schatz.

Rambler’s Reach – Flussbettwache x2

  • Diesen Schatz findet ihr auf dem hohen Felsplateau inmitten der ansonst flachen Landschaft. Nutzt den Relter auf der anderen Seite, um dorthin zu gelangen. Alternativ könnt ihr aber auch von unten hochklettern. Das erste Stück schafft ihr allerdings nur mit einem Supersprung vom Rücken eines Nekkos. Schaltet im Anschluss alle Gegner aus und schaut dann außen auf der rechten Seite des Gebäudes nach.
  • Seid ihr von dem Standort des vorherigen Schatzes wieder zurück nach unten gelangt, sucht davor den Fluss auf. Hier befinden sich mehrere Gegner, einige Nekkos und auch ein Mogu. Bei einem Tisch mit einer Lampe läuft ein roter Droide herum, den ihr mit dem Lichtschwert ausschalten solltet. Er hinterlässt euch einen Schatz.

Rambler’s Reach – Erntekamm x1

  • Dieser Schatz liegt recht gut versteckt in den Felsen auf einem kleinen Absatz rechts über der Schleuse am Fluss. Es gibt mehrere Wege dorthinauf, sucht euch einen aus. Wir empfehlen ganz einfach mit einem Relter dorthin zu fliegen.

Rambler’s Reach – Ungezähmtes Tiefland x6

  • Dieser Schatz befindet sich in dem Gebiet Ungezähmtes Tiefland auf einem Felsvorsprung direkt vor dem Tor, das mehrere Truppler bewachen. Springt am besten mit Hilfe eines Nekkos hinauf.
  • Ein Stück weiter um das Felsmassive herum seht ihr eine blaue Energiespule an der Felswand. Biegt an dieser Stelle nach links ab und ihr trefft auf eine grüne Energiewand. Nutzt einen Nekko, um mit einem Supersprung sowie einem anschließendem Spurt (bekommt ihr erst im Laufe der Handlung) hindurch zu gelangen. Springt jetzt die Wand nach oben und springt dann auf die andere Seite, hier liegt wieder ein Schatz.
  • Interagiert mit der Macht-Fähigkeit Heben und Schmettern mit einem Felsen vor dem abgestürzten Schiff. Dadurch erhaltet ihr einen Priorit-Klumpen.
  • Dieser Schatz befindet sich in einer Höhle, dessen Eingang in einer Felswand liegt und den ihr schon aus einiger Entfernung gut sehen könnt. Etwas weiter links von dem Eingang befinden sich zahlreiche natürliche Kaskaden, in denen Wasser Becken für Becken nach unten fällt. Nutzt am besten einen Nekko oder einen Spurt von der rechten Seite, um in die Höhle zu gelangen. Lauft hinein und springt vor euch an die Kante. Springt im Anschluss an die Ranken an der Decke und folgt ihnen. Springt nun an weitere Ranken und zieht euch nach oben. Lauft an der Wand vor euch entlang, um auf die andere Seite zu gelangen. Besiegt hier den Gegner und springt dann in den Tunnel. Hier erwartet euch der Schatz.
  • Vor dem Eingang der Kammer der Klarheit liegt ganz unten ein Felsbrocken, den ihr mit der Macht zerstören müsst. Zum Vorschein kommt ein Schatz.
  • Links von dem Eingang der Kammer der Klarheit zwängt ihr euch durch den Felsspalt und betretet die Höhle. Bei dem Meditationspunkt springt ihr nach unten. Der Schatz versteckt sich hinter dem einzigen Wasserfall.

Rambler’s Reach – Kammer der Klarheit x1

  • Unten in der Jedi-Kammer der Klarheit angekommen, zieht ihr unten links den Würfel mit der Macht aus der Wand. Springt in die Öffnung hinein und zieht euch den Absatz hoch. Ein Stück weiter vor euch, eine Ebene tiefer, liegt der einzige Schatz dieser Jedi-Kammer. Wie ihr zu dieser Kammer gelangt und löst, erklären wir euch in diesem Guide.

Rambler’s Reach – Kammer der Kühnheit x1

  • Zuvor müsst ihr den Bereich Korrodiertes Silo finden. Öffnet dazu im Südlichen Gebiet die Luke von dem großen, runden Silo. Nun müsst ihr euch bis nach ganz unten durchkämpfen. Springt dann an der Schaufel auf die andere Seite. Hier erwartet euch das Tor zu einer weiteren Jedi-Kammer. Öffnet es und lauft die Treppe hinunter. Auf der linken Seite müsst ihr die Vasen zerbrechen, um darin eine den Schatz in Form einer Datendisk zu erhalten.

Rambler’s Reach – Aussenposten x8

  • Im Aussenposten wir euch sicherlich schon ein Stall aufgefallen sein. Auf der oberen Etage wartet ein Schatz auf euch. Schnappt euch zuvor ein Nekko (könnt ihr erst reiten, sobald ihr diese im Laufe der Story gezähmt habt) von nebenan und vollführt dann einen Supersprung an der Vorderseite des Stalls, um mit Cal in die obere Etage zu gelangen. Hier wartet wieder ein Priorit-Klumpen auf euch.
  • Auf dem Weg zur Cantina kommt ihr an einem Geschäft mit einigen Jawa davor vorbei. Hier befindet sich auf der rechten Seite vor dem Laden der Jawa ein Schatz.
  • Auf der gegenüberliegenden Seite findet ihr ebenfalls eine Datendisk vor dem Laden.
  • Kurz vor der Brücke, auf der anderen Seite vom Aussenposten, wird euch ein kleiner roter Droide zu entwischen versuchen. Nutzt nicht die Macht, sondern euer Lichtschwert, um in den Besitz seines Schatzes zu gelangen. Aber beeilt euch, der kleine Geselle ist ziemlich schnell.
  • Auf der linken Seite der Mentis gelangt ihr in eine kleine Höhle. Hier flüchtet wieder ein kleiner roter Droide mit eurem Schatz. Holt ihn schnell ein und nutzt dann euer Lichtschwert.
  • Ganz oben auf dem großen Gebäude rechts neben dem Stall im Aussenposten liegt ebenfalls ein Schatz.
  • Und auch in dem Gebäude wartet ein Priorit-Klumpen auf euch. Nutzt einen Nekko, um an der Seite mit den hohen Betonwänden hineinzugelangen. In dem Raum neben der grünen Energiewand liegt der gesuchte Schatz.
  • In dem Stall im Aussenposten liegt in einer Ecke ein Haufen Mist. Lasst die Macht darauf wirken, um den Schatz zu erhalten.

Rambler’s Reach – Jäger-Steinbruch x2

  • Lauft in dem Gebiet Jäger-Steinbruch in die Richtung mit dem großen Hangar in der Felswand. Rechts davon befindet sich ein großes Gebäude, dessen Eingang aber durch ein Tor versperrt ist. Springt auf das Steinplateau rechts davon, lauft an der Wand entlang und folgt dem Weg um das Gebäude. Durch ein Loch in der Außenwand gelangt ihr schließlich ins Innere und könnt den Schatz in Form einer Datendisk an euch nehmen. Hackt das Terminal, um eine Rollmine zu erhalten, die euch die Tür aufsprengt.
  • Für diesen Schatz müsst ihr ein gutes Stück über das Tor gelangen, das ihr durch die Macht-Fähigkeit Heben und Schmettern öffnen könnt. Sucht am Rande des Gebiets Ranken und einen Ankerpunkt, wodurch ihr nach oben gelangt. Lauft bis zur Klippe und nutzt dann die Ballons über euch, um bis zur Felswand katapultiert zu werden. Springt vom letzten Ballon an das Blech und lauft bis zu der kleinen Höhle. Ihr findet eine weitere Datendisk.

Rambler’s Reach – Pyloon’s Saloon x1

  • Geht in Pyloon’s Saloon rechts von der Bar in die Toiletten. Interagiert mit der mittleren, geöffneten Toilette, wodurch die Spülung betätigt wird und zusätzlich ein Priorit-Klumpen herausspringt.

Rambler’s Reach – Schmugglertunnel x4

  • Das große Gebäude neben dem Stall im Aussenposten hält auch einige Geheimnisse für euch bereit. Nutzt einen Nekko, um an der Seite mit den hohen Betonwänden hineinzugelangen. Recht neben dem Raum mit der grünen Energiewand liegt ein Schatz.
  • In dem Raum, der von einer grünen Energiewand geschützt wird, seht ihr ein Loch im Boden. Dadurch gelangt ihr in den Schmugglertunnel. Folgt dem Tunnel und biegt bei nächster Gelegenheit links ab. In der Sackgasse findet ihr wieder einen Priorit-Klumpen.
  • Folgt nun dem Tunnel weiter und ihr werdet, in dem Bereich vor der Felsspalte, einen weiteren Schatz finden.
  • Zwängt euch jetzt durch die Felsspalte, um auf die andere Seite zu gelangen. Vor euch seht ihr wieder eine grüne Energiewand. Springt dort aber nicht durch, sondern links in den versteckten Bereich. Zerschlagt hier die Vase, um den vierten und letzten Schatz in diesem Gebiet ausfindig zu machen.

Rambler’s Reach – Kammer der Dualität x1

  • Auf dem Weg zur Kammer findet ihr kurz vorher auf dem Weg den Schatz.
  • Inmitten der ersten Jedi-Kammer erwartet euch ein kleines Rätsel mit blauen Kugeln. Außerdem verbirgt sich hier ein weiterer Schatz. An diesen gelangt ihr, sobald ihr über die zweite geschaffene Brücke auf die andere Seite gelangt seid. Öffnet das Tor und springt in die kleine Kammer mit dem großen Gittertor. Hier findet ihr eine Datendisk.

Rambler’s Reach – Schwindler-Flachwasser x3

  • Ganz am Ende des Gebiets Schwindler-Flachwasser findet ihr direkt hinter dem Wasserfall eine Höhle. Springt an der Wand dahinter hoch und dann links in die Öffnung im Fels. In der versteckten Höhle findet ihr wieder einen Priorit-Klumpen.
  • Den zweiten Schatz findet ihr etwas weiter vor dem Wasserfall auf einem hohen Felsplateau. Dafür müsst ihr von der Höhle des vorherigen Schatzes an der Wand entlang laufen. Ihr landet auf einem anderem Plateau. Von ihr aus springt ihr nach vorne auf ein höheres Plateau. Jetzt könnt ihr auf das Plateau mit dem Schatz springen.
  • Der dritte und somit letzte Schatz in diesem Gebiet befindet sich auf der anderen Seite des Flusses. Nachdem ihr die Droiden ausgeschaltet habt, geht ihr bis zum Ende des Weges an der Klippe. Gegenüber der Truhe unter einem Felsvorsprung lächelt euch der Schatz schon an. Es ist wieder ein wieder ein Priorit-Klumpen.

Rambler’s Reach – Verlassene Ansiedlung x5

  • Lauft bei dem Meditationspunkt an der Wand entlang und klettert dann bis zu den Hütten hoch. Nehmt den rechten Weg bis in eine Hütte und nehmt hinten durch im Schatten die Datendisk an euch.
  • Klettert noch weiter nach oben, springt dank Spurt durch den Windkanal und folgt dem gefährlichen Weg an den Gittern entlang. Nutzt die Macht um einen Teil einer Brücke herunterfallen zu lassen, kämpft dann gegen die Druiden und zwängt euch dann durch den Spalt. Hier liegt wieder ein Priorit-Klumpen.
  • Folgt jetzt dem Weg über die Container, dazu springt ihr über den ersten und hangelt euch dann rechts entlang. Hier befinden sich zwei Container. Zieht euch auf den ersten und bewegt dann immer den jeweiligen Container nach vorne, um so auf die andere Seite zu gelangen. Bei den Jawas angekommen, findet ihr im Inneren einen Schatz.
  • Gegenüber der Basis der Jawvas
  • Wieder vom Meditationspunkt aus gesehen bewegt ihr euch auf die andere Seite des Bereichs. Hier befindet sich ein Mogu und ein kleines Felsplateau mit Samenkapseln. Unter den zwei großen Containern, über die ihr auf die gegenüberliegende Seite gelangt, existiert ein Felsvorsprung. Springt vom Rücken eines Nekkos hinauf und schnappt euch den Schatz.

Rambler’s Reach – Ausrichtungskontrollzentrum x1

  • Dieser Schatz befindet sich oberhalb des Ausrichtungskontrollzentrums zwischen den Felsen. Fliegt mit dem Relter gegenüber von der großen Höhle (mit den Kaskaden davor) auf die andere Seite und springt in die Öffnung im Fels. Lauft dann zu der zweiten Kluft im Fels und lasst euch in die kleine Höhle fallen. Folgt hier dem Pfad und ihr könnt den Schatz am Ende nicht übersehen.

Rambler’s Reach – Modrige Tiefen x1

  • Sobald ihr per Rutschpartie den Bereich Modrige Tiefen erreicht habt, wendet euch nach rechts und durchquert die Höhle. Ihr solltet bereits das Funkeln des Schatzes am anderen Ende erkennen können. Passt aber auf die drei Gegner vor euch auf. Ihr werdet mit einer Datendisk belohnt.

Rambler’s Reach – Fort Kah’lin x1

  • Liegt oben auf einem großen Runden Tor, das sich öffnet, sobald ihr es betretet. Unten erwartet euch ein Boss-Kampf gegen das Monster Oggdo-Brut. Vorsicht, die Kreatur ist ziemlich stark und kann euch mit nur einem Angriff ins Jenseits befördern, wenn ihr zu früh im Spiel diesen Bereich betretet. Ihr erhaltet einen Priorit-Klumpen als Schatz.

Rambler’s Reach – Phon’Qi-Höhlen x7

  • Nachdem ihr in den Höhlen vor dem Energietor gegen einen Legendären Gegner (Rancor) gekämpft habt, könnt ihr euch weiter hinten in dem Bereich, aus der die Bestie gekommen ist, euren Schatz einsammeln, eine Datendisk.
  • Nachdem ihr dem Fischer ganz unten in den Höhlen ein weiteres Mal begegnet seid, springt ihr nacheinander an zwei Wänden hinauf. Nun seid ihr in einem Tunnelkomplex mit mehreren Gegnern und einem blauen Energietor. Schaltet die Gegner aus und nehmt den kürzeren Ganz auf der linken Seite. Zerbrecht die Vasen und ihr findet wieder eine Datendisk. Aktiviert übrigens unbedingt den Aufzug hier, um eine nützliche Abkürzung zum oberen Teil der Höhlen zu erhalten.
  • An der Stelle, an der sich beide Tunnel vereinen (siehe vorheriger Schatz), befindet sich ein weiterer Schatz in einer Vase.
  • Links von dem blauen Energietor (siehe die beiden vorherigen Schätze) befindet sich ein Schatz ebenfalls in einer Vase.
  • Ebenfalls in dem Bereich mit den vielen Vasen befindet sich ein Schatz in einer Vase bei dem Abgrund mit dem grünen Energietor unter euch auf der linken Seite.
  • Seid ihr durch die Schleuse in den Raum mit den zwei blauen Energietoren gelangt, springt an der Wand hinauf und spurtet durch die grüne Barriere. Unten angekommen findet ihr einen neuen Schatz in Form einer Datendisk.

Rambler’s Reach – Durchnässte Grotte x2

  • Nachdem ihr durch den Tunnel in den Eingangsbereich der Grotte gelangt seid, springt ihr bei der Abkürzung, die ihr später von der anderen Seite aktivieren könnt, eine Ebene hinunter. Ein Stück weiter links findet ihr den ersten Schatz in diesem Gebiet.
  • Weiter unten in der Durchnässten Grotte, die ihr über den Jäger-Steinbruch betretet, werdet ihr bei der Weggablung einem weiteren roten Droiden begegnen. Schaltet ihn schnell mit eurem Lichtschwert aus.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Star Wars Jedi: Suvivor Action-Adventure PC, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner GTA 5 - Verkaufszahlen GTA 5-Verkaufszahlen: Meilenstein mit 200 Millionen verkauften Exemplaren Assassin’s Creed Shadows: Preorder-Guide mit Vorbestellerbonus und allen Editionen Assassin’s Creed Shadows: Trailer ist da, zeigt Setting & Hauptcharaktere! Assassin’s Creed Shadows: So groß wird die Spielwelt ausfallen! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter