PLAYCENTRAL NEWS The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Zelda: Tears of the Kingdom – Rückblick zeigt noch einmal die Vorgeschichte

Von Mandy Mischke - News vom 10.05.2023 13:34 Uhr
Zelda: Tears of the Kingdom
© Nintendo/PlayCentral-Bildmontage

Der lang erwartete Release von Zelda: Tears of the Kingdom steht kurz bevor. Der direkte Nachfolger von Breath of the Wild erzählt die Geschichte um Link und Prinzessin Zelda weiter. Höchste Zeit also, um die Geschehnisse des letzten Teils noch einmal aufzufrischen oder sich gegebenenfalls als Neueinsteiger*in damit vertraut zu machen.

Die Möglichkeit hierzu bietet euch Nintendo höchstselbst. In einem etwas mehr als 6-minütigen Video fasst der Publisher die Ereignisse knapp zusammen – angefangen vor 100 Jahren im Königreich Hyrule.

Was passierte vor Zelda: Tears of the Kingdom?

Sofern ihr vorhabt, „Breath of the Wild“ vorher zu spielen oder euch von der Story der Fortsetzung überraschen lassen wollt, solltet ihr an dieser Stelle besser nicht weiter lesen. Wie ihr euch denken könnt, folgen ab hier massive Spoiler.

Noch weiter zurück – nämlich 10.000 Jahre vor BotW – liegt die Entstehung von Calamity Ganon. Auch bekannt als der große König des Bösen, sorgt dieser immer wieder für Verwüstung in ganz Hyrule. Mithilfe von 4 göttlichen Wesen und einer Armee der mechanischen Wächter, konnten Link und Zelda dem Grauen Einhalt gebieten.

Versiegelt unter Schloss Hyrule, ruhte Calamity viele Jahrtausende, bis ihm der Ausbruch aus seinem Gefängnis gelang. In BotW kam es schließlich zur Auseinandersetzung zwischen Link und Ganon. Doch der junge Ritter unterlag seinem Kontrahenten und wurde von Zelda in einen Schlaf versetzt, damit seine Wunden heilen konnten.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Link erwachte 100 Jahre später, konnte sich jedoch an nichts mehr erinnern. Während seiner Erkundung durch das zerstörte Hyrule gelang es ihm nicht nur, seine Erinnerung wieder aufzufrischen, sondern auch zu alter Stärke zurückzufinden.

Letztlich triumphierten die Helden über Ganon, der ein für alle Mal besiegt schien. Nachdem Link und Zelda so lange getrennt waren, mussten sie mit vereinten Kräften an dem Wiederaufbau des verwüsteten Hyrule arbeiten, damit es wieder in seinem alten Glanz erstrahlen würde.

Wie geht es in Zelda: Tears of the Kingdom weiter?

Über die Story der Fortsetzung ist bisher leider noch nichts bekannt. Allerdings wurden mittlerweile schon einige Spoiler geleakt, die Bild- und Videomaterial des unveröffentlichten Games zeigen. Lange müsst ihr euch aber nicht mehr gedulden, denn ab dem 12.05.2023 könnt ihr schon in Links nächstes Abenteuer starten.

Bis dahin könnt ihr nochmal einen Blick auf den letzten Trailer werfen und das vielversprechende Crafting-System kennenlernen. Stilecht spielt ihr übrigens auf dem limitierten OLED-Modell der Switch, die im passenden TotK-Design daherkommt.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Vollblut-Gamerin, die bevorzugt in fantastischen Gefilden unterwegs ist. Bricht gerne aus der eigenen Komfortzone aus und findet Erholung in der Natur. Bekannt für eine ungesunde Portion Sarkasmus.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PlayStation Showcase: Findet das PS5-Event diese Woche statt? Rainbow Six Siege: Ubisoft führt neues Abomodell ein, Spieler sind nicht begeistert Resident Evil 9: Müssen Fans wohl deutlich länger auf Release warten? Spiele-Release 2024: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter