PLAYCENTRAL NEWS Amazon Prime Video

Nach Witcher und Superman: Henry Cavill ergattert Rolle in Warhammer 40K Amazon-Serie

Von Vera Tidona - News vom 16.12.2022 13:11 Uhr
© Games Workshop

Amazon widmet sich demnächst gleich zwei erfolgreichen Videospielreihen und kündigt jeweils eine Serien-Adaption an. Gestern erst wurde offiziell eine God of War-Serie nach der beliebten PlayStation-Spielreihe bestellt, die sich der Neuauflage von 2018 mit Kratos und Atreus als Vorlage bedient.

Nur wenige Stunden später erfolgte eine weitere Ankündigung einer Spiele-Adaption: Warhammer 40K wird ebenso von Amazon als Serie verfilmt. Dabei taucht ein Name auf, der bereits als großer Fan der populären Spielreihe bekannt ist: Henry Cavill! Der künftige Ex-Witcher und gezwungenermaßen Ex-Superman schwingt demnächst in einer Hauptrolle die Waffen im Kampf, um die Zukunft der Menschheit zu retten.

Noch ist der Deal mit Games Workshop nicht endgültig abgeschlossen, die Verhandlungen mit dem großen Streaminganbieter laufen noch. Geld genug scheint Amazon zu haben, obwohl man derzeit mit der Der Herr der Ringe-Serie bereits eine der teuersten Serien produziert.

Sollte der finale Startschuss hoffentlich demnächst erfolgen, dann wird Henry Cavill – selbst begeisterter Fan des Strategiespiels – die Warhammer 40K-Serie mitproduzieren, neben seiner Funktion als Hauptdarsteller.

© Games Workshop

Warhammer 40K: Ein über 35 Jahre anhaltender Erfolg

In Warhammer 40K kämpft der Spieler neben seinen Mitstreitern 40.000 Jahre in der Zukunft gegen mächtige Armeen von Mutanten und Aliens aus unzähligen, vom Krieg zerrütteten Welten.

Das Tabletop-Strategiespiel von Games Workshop erschien erstmals 1987 und ist bis heute ein äußerst beliebtes und erfolgreiches Kultspiel mit zahlreichen Erweiterungen und Ablegern. Hinzu kommen Romane und diverse Videospielreihen etwa für die PS5, die das umfangreiche Franchise abrunden.

Erste Versuche, die Story zu verfilmen, gab es in der Vergangenheit bereits vielfach, über den Status von Fan-Projekten ist es aber nie hinaus gegangen. Das möchte Amazon nun ändern – und dürfte allein für die aufwendige Produktion eine Menge Geld in die Hand nehmen. Hoffen wir, dass es sich lohnt und keine Enttäuschung wird wie beim World of Warcraft-Film.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Cyberpunk 2077: Judys Po-Szene sorgt für viel Community-Freude GTA Online Eventwoche: 4/20-Feierlichkeiten mit vielen Geschenken und Boni Kingdom Come Deliverance 2: Offiziell enthüllt, Karte wird doppelt so groß! Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen (Update) Entlassungen bei GTA 6-Publisher Take-Two Interactive, 600 Mitarbeiter müssen jetzt gehen MontanaBlack ersteigert 25 Koffer für 15.000 Euro, diese verrückten Funde machte er dabei Community fleht Blizzard an: „HOTS verdient Revival“ Final Fantasy-Fans müssen stark sein: PS Plus verliert beliebte Games Releasetermin: Wann erscheint Fallout 5? – Meine logische Einschätzung Nach 9 Monaten Pause: Reved zurück auf Twitch – Aber wie geht es ihr? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter