PLAYCENTRAL NEWS Twitch

Knossis Gaming-PC kostet 12.000 Euro, so teuer wie ein Kleinwagen

Von Redaktion PlayCentral - News vom 13.04.2022 10:30 Uhr
Knossi - Gaming-PC
© Twitch: TheRealKnossi

Reichweitenstarke Streamer bei Twitch wie zum Beispiel MontanaBlack, Gronkh oder auch Knossi benötigen für ihre Livestreams natürlich die entsprechende Hardware, damit die Übertragung ohne Lags und Ruckler bei den Zuschauer*innen ankommt. Welche Komponenten in dem Gaming-PC von MontanaBlack sowie Gronkh stecken, zeigen wir euch in diesen beiden Beiträgen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Diese Hardware-Komponenten stecken in Knossis Gaming-PC

Doch wie sieht es bei Montes Kollegen Jens „Knossi“ Knossalla aus, der mit mehr als 2 Millionen Followern einen der größten deutschsprachigen Twitch-Kanäle betreibt?

In einem Video hat der Streamer und selbsternannte König des Internets seinen Gaming-PC vorgestellt, der von Caseking entwickelt und zusammengebaut worden ist. Mit einem Wert von rund 12.000 Euro kommt dieser zwar nicht ganz an den von Monte heran, die verbauten Komponenten gehören aber natürlich dennoch zu der besten PC-Hardware, die man derzeit kaufen kann.

Das ist Knossis neuer Gaming-PC

Tom Hartung von Caseking erklärt in dem Video das Konzept hinter dem neuen Rechner für Knossi. Besonders wichtig sei ihm bei der Konzeptionierung gewesen, dass der PC vor allem wartungsfrei ist und zum Beispiel die Kühlflüssigkeit nicht ausgewechselt werden müsse. Da Knossi von sich selbst behautet, nicht sonderlich viel Erfahrung mit PCs und deren Technik zu haben, dürfte dies durchaus die richtige Entscheidung gewesen sein.

Das Herzstück des neuen Gaming-PCs von Knossi bildet der AMD Ryzen 9 5950X, ein 16-Kern-Ryzen-Prozessor sowie ein Custom-Modell der RTX 3090 von Asus. Die Grafikkarte aktuellen Nvidia RTX 30er-Serie ist neben der neueren RTX 3090 Ti die aktuell beste Karte, die sich Spieler*innen zulegen können.

Wie viel kosten die einzelnen Komponenten?

Dafür hat es aber auch der Preis ganz schön in sich. Hinzu kommt außerdem die über lange Zeit sehr schlechte Verfügbarkeit der Grafikkarten. Zwar sinkt der Preis nach und nach, dennoch müsst ihr für ein Custom-Modell der RTX 3090 aktuell noch immer 1.800 Euro bis 2.500 Euro auf den Tisch legen.

Etwas „günstiger“ kommt ihr bei dem Prozessor AMD Ryzen 9 5950X weg, dieser kostet bei Alternate aktuell 569 Euro. Ein weiteres Highlight ist die Magwell Pro Capture Card, die laut Tom 2.000 Euro kostet und für den normalen User eigentlich völlig überdimensioniert ist. Damit Knossi seine verschiedenen Kameras an den PC anschließend kann, ist ein Elgato Cam Link Pro verbaut. Die PCIe-Aufnahmekarte verfügt über insgesamt vier HDMI-Eingänge. Der Streamer kann theoretisch also bis zu vier verschiedene Kameras via HDMI an sein Setup anschließen.

Beim Mainboard handelt es sich um ein ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero, das auf dem AMD-X570-Chipsatz basiert und AMD-Prozessoren für den Sockel AM4 unterstützt. Es verfügt über vier DDR4-Slots für bis zu 128 Gigabyte Arbeitsspeicher. Zur weiteren Ausstattung gehören drei PCIe-4.0-x16-Slots und ein PCIe 4.0 x1 Slot. Der Preis liegt bei Alternate bei 419 Euro.

Als Gehäuse hat Caseking den Midi-Tower O11DX von Lian Li genutzt, das 139,90 Euro kostet und gebürstetes Aluminium mit Temperglas-Elementen kombiniert.

Der offizielle Redaktion-Account von PlayCentral.de.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x