PLAYCENTRAL NEWS TERA

TERA: Die anstehenden Änderungen in der Übersicht

Von Lisa Anders - News vom 15.06.2016 16:23 Uhr

Es geht Schlag auf Schlag in Arborea, der Welt, in der das MMORPG TERA spielt. Nachdem Ende des letzten Monats die neue Ninjaklasse veröffentlicht wurde, gewährt Publisher Gameforge bereits jetzt Einblicke in das, was die Zukunft für die Spieler bereit halten wird.

Eine neue Klasse, neue Dungeons und fliegende Reittiere. All dies geschah erst vor weniger als einem Monat in TERA, dem koreanischen MMORPG, welches in Europa von Gameforge gepublished wird. Obwohl der relativ kurzen Zeit seit dem Release des letzten neuen Inhaltes wird man von Seiten des Publishers nicht müde, die Spieler über kommende Änderungen und Erweiterungen auf dem Laufenden zu halten und veröffentlichte bereits jetzt erste Eindrücke zum anstehenden Patch 45.

Enthalten sein sollen in diesem zum Beispiel zwei Solo-Dungeons, welche, je nachdem welche Herausforderung der Spieler wählt, verschiedene Belohnungen bereithalten. Aus bereits veröffentlichten Gameplayvideos aus Korea lässt sich erschließen, dass diese Herausforderungen beispielsweise Wettrennen gegen die Zeit oder auch das Erreichen einer durchgehenden Anzahl von Attacken sein können.

Des Weiteren implementiert wird ebenfalls eine neue Instanz für fünf Spieler. Der amerikanische Publisher En Masse Entertainment äußerte sich an dieser Stelle bereits ausführlicher und veröffentlichte neben dem Namen der Instanz, die auf englisch 'Manglemire' heißen wird ebenfalls den Schwierigkeitsgrad sowie einen Teil der zu erbeutenden Belohnungen.

Zurück erwarten kann man außerdem die Spitze der Furcht, die bereits in den letzten Content-Erweiterungen enthalten war und lediglich entfernt wurde, um sie, entsprechend des Fortschrittes, den die Spieler und deren Ausrüstung durchlaufen haben, entsprechend schwerer zu machen. Auch PvP-Spieler dürfen sich auf den kommenden Patch 45 freuen: Die Kumaszuflucht, eines der Schlachtfelder des Spiels, wird in verändertem Gewand zurückkehren. Genauere Informationen dazu liegen zwar noch nicht vor, allerdings deuten die bisherigen Äußerungen seitens Gameforge darauf hin, dass nun nicht mehr sieben Spieler gegen drei in Kumas verwandelte Spieler, eine Monsterklasse des Spiels kämpfen werden, sondern zwei Teams von Kumas sich in Zukunft gegenüber stehen werden.

Doch damit noch nicht genug. Zog man mit dem letzten Patch, der unter anderem die neue Ninjaklasse beinhaltete, mit der japanischen Version des Spiels im Hinblick auf den Instanzen- und Raidinhalt gleich, orientiert man sich nun gleichermaßen an der koreanischen, also ursprünglichen Version des Spiels. Erst vor wenigen Tagen wurde ein Dokument aus inoffiziellen Quellen veröffentlicht, welches genauere Informationen zu einem Zusammentreffen von Publishern, Entwicklern und Spielern in Korea gab. Besprochen wurde darin unter anderem auch das im Sommer anstehende Update des MMOs. Während Publisher EnMasse Entertainment sich dazu bis zum jetzigen Zeitpunkt noch bedeckt hält, zeigte Gameforge sich sehr transparent zu den noch nicht datierten Änderungen und bestätigte Folgendes auch für die europäische Version des Spiels, welche wir euch kurz zusammenfassen:



Gildenkriegskonzept

Das bisher existierende Fehdensystem sowie die Allianzschlachten werden abgeschafft. Stattdessen wird man in Zukunft einmal die Woche in GvG-Kämpfen um die Vorherrschaft über die Stadt Velika kämpfen können.

Neue Raid-Herausforderungen

Um insgesamt drei neue Instanzen soll das Sommerupdate das Spiel erweitern. Eine davon sei zugeschnitten auf eine Gruppe von 30 Spielern und wird somit zum stärksten Raid von TERA – bisher waren maximal Gruppen von bis zu 20 Spielern möglich. Doch damit nicht genug der Superlative: Ebenfalls enthalten soll diese Instanz das größte Monster, dem die Spielerschaft bisher jemals gegenüber stand.

Während man über genauere Mechaniken dieser Instanz noch keine näheren Informationen hat, verspricht man für die anderen beiden Instanzen, die (Achtung! Noch nicht die finalen Namen) Lilith's Castle und Rakelith's Ruins etwas, das bisher oft an der Raidmechanik bemängelt wurde: Ihre Repetitivität. Zwar hebt sich TERA von anderen Spielen seiner Art eindeutig durch einen Reichtum an Mechaniken und Angriffsmustern ab, dennoch wird von vielen Spielern schon seit längerer Zeit angeprangert, dass man denselben Mechaniken und Bossen – dem entsprechend auch deren Angriffsmuster – immer wieder begegnet.

Nun verspricht man für die kommenden Inhalte nicht nur neue Mechaniken, sondern auch randomisierte Angriffsmuster der Gegner, was den Spielern eine schnelle Reaktionsfähigkeit abverlangt und dem actionlastigen Kampfsystem des MMOs gerecht werden soll.

Abschließend kündigte man zudem noch die Überarbeitung der Zaubererklasse sowie eine Vereinfachung der Benutzeroberfläche an, unter anderem auch was die Anzeige des Flächenschadens und der wirkenden Effekte angeht.

Für alle genannten Änderungen liegt noch kein Datum vor. Sobald es näheres zu berichten gibt, werdet ihr alle wichtigen Informationen natürlich auf unserer Themenseite zum Spiel finden

Weitere Inhalte zum Spiel!

Noch nicht genug von TERA? In dieser News haben wir alle wichtigen Änderungen des aktuellen Updates zusammengefasst.

News & Videos zu TERA

TERA: Neue Klasse des Fantasy-MMORPGs bekommt erste Details TERA: Nächstes Update bringt gewaltigen Raid für 30 Spieler TERA: Alle für einen und einer für alle – Servermerge gegen lange Wartezeiten TERA: Imposanter Teaser stellt die fliegenden Mounts vor TERA: Das Fantasy-MMORPG trifft ingame auf Hello Kitty TERA: Weitere Infos enthüllen Gleichzug mit Japan
TERA MMORPG PC
PUBLISHER Gameforge
ENTWICKLER Bluehole Studio
KAUFEN
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Keine All-Digital-PS5 Amazon PS5: Keine All-digital-Edition mehr bei Amazon Deutschland, aber warum? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario
Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt Animal Crossing New Horizons Tiere August Animal Crossing im August – Neue Fische, Insekten und Meerestiere: Preis, Fundort, Uhrzeit Silent Hill 2 James Silent Hill 2: Schauriger Fund rund 20 Jahre später PS5 & Xbox Series X im Vergleich PS5 & Xbox Series X: Preis- und Release-Infos gibt es laut Leak im August Pro Controller Angebot Nintendo Switch Pro Controller und Paper Mario im Sonderangebot bei MediaMarkt Amazon Prime Day 2020 Shopping-Event: Amazon Prime Day 2020 wird im 4. Quartal stattfinden MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS