PLAYCENTRAL NEWS Stranger Things

Stranger Things-Star Joseph Quinn sagt kurzfristig bei German Comic Con ab

Von Heidi Skrobanski - News vom 18.07.2022 10:30 Uhr
Eddie Munson (Joseph Quinn) in Stranger Things Season 4.
© Netflix

Am Samstag, den 16. Juli fand in Dortmund die German Comic Con statt. Das besondere Highlight in diesem Jahr war die Zusage einiger Stranger Things-Stars, zu denen seit Staffel 4 auch Eddie-Darsteller Joseph Quinn gehört.

Einen Tag vor dem Event dann die traurige Nachricht: Fan-Liebling Joseph Quinn kann leider nicht dabei sein. Viele Fans zeigen sich schockiert und wütend. Andere hoffen auf einen Besuch bei der Comic Con im Dezember.

Stranger ThingsWann kommt Stranger Things Staffel 5?

Stranger Things-Star darf nicht einreisen

Quinn, der in der vierten Staffel von „Stranger Things“ den Außenseiter Eddie Munson verkörpert, durfte nicht nach Deutschland einreisen.

Laut eines Instagram-Posts der German Comic Con vom vergangenen Freitag soll der Reisepass des Schauspielers für ein Arbeitsvisum von den britischen Behörden eingezogen worden sein.

Die Möglichkeit, dass er den Pass morgen noch vor Flugantritt zurückbekommt, läuft gegen Null. […]

Für die Enttäuschung und Frustration auf allen Ebenen gibt es keine Worte.
Auch Joseph ist extrem traurig, dass er uns alle so kurzfristig enttäuschen muss.

Wir besprechen gerade mit seinem Management, wann der nächste mögliche Termin für seinen Besuch wäre – weitere Infos dazu folgen asap.“

German Comic Con via Instagram

Alles nur vorgeschoben?

Nach diesem Statement wurden allerhand Spekulationen laut. Dem Nachrichtenportal BuzzFeed zufolge, habe es bei der Londoner Comic Con Probleme mit den Mitarbeitern gegeben, da sich Quinn angeblich zu viel Zeit für seine Fans genommen haben soll.

Waren die Einreiseprobleme also nur vorgeschoben? Bisher äußerte sich Joseph Quinn selbst noch nicht zu der Absage.

Erst vergangene Woche ging ein Video viral, in dem der Schauspieler während eines Q&A sehr emotional wurde, als sich Fans bei ihm für seine Zeit und die Rolle als Eddie bedankten. Aufgenommen wurde das Ganze bei besagter Londoner Comic Con.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Vier Stranger Things-Darsteller*innen waren anwesend

Auch wenn die Besucher*innen den Eddie-Darsteller an diesem Wochenende leider nicht treffen durften, mussten sie nicht gänzlich auf eine Dosis „Stranger Things“ verzichten. Neben Grace Van Dien (Chrissy), Matthew Modine (Dr. Brenner) und Raphael Luce (Henry Creel als Kind), war auch Hauptdarstellerin Millie Bobby Brown vor Ort.

Bekennender Film- und Serien-Junkie. Gedanklich gerne in diversen Fantasiewelten unterweges. Süchtig nach allem, was magisch scheint. Begeisterte Gaming-Zuschauerin, inklusive klugen Sprüchen. Allen voran: Vollblut-Schreiberling und Hundemama.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen One Piece Film: Red 2022 in deutschen Kinos Bestätigt! One Piece Film: Red erscheint noch 2022 in deutschen Kinos – Update Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden?
Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5? Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide 7-vs.-Wild-Location Location von 7 vs. Wild: Hier könnte die 2. Staffel stattfinden Stray Wird Stray auch für Xbox und Game Pass erscheinen? Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen Red Dead Redemption 2 Sadie Adler Wann erscheint Red Dead Redemption 3 von Rockstar Games? Möglicher Release-Zeitraum MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x