PLAYCENTRAL GUIDES Star Wars Jedi: Suvivor

Stim-Behälter – Fundorte aller Medi-Packs in Star Wars Jedi: Survivor

Von Patrik Hasberg - Guide vom 01.05.2023 16:37 Uhr
© Lucasfilm Games/EA/Disney

Möchtet ihr euch zusätzliche Slots für Stim-Behälter, also die Medi-Packs in Star Wars Jedi: Survivor, verdienen, solltet ihr auf den verschiedenen Planeten Ausschau nach gelben Kisten halten. Wir erklären euch in diesem Guide, wo alle verfügbaren gelben Kisten versteckt sind und wie ihr an dieser herankommt.

Wie funktioniert die Aufnahme von Gesundheit für Cal?

Sobald die Gesundheit von Cal gering ist, solltet ihr euch ein Medi-Pack gönnen. Per Knopfdruck wählt ihr diese Option aus, wodurch euer Droide BD-1 euch einen Stim-Behälter zuwirft.

Zu Beginn von „Star Wars Jedi: Survivor“ verfügt BD-1 allerdings lediglich über zwei Stim-Behälter. Es lohnt sich somit die Spielwelt nach diesen Kisten unermüdlich abzusuchen. Teilweise sind diese sogar recht gut versteckt oder ihr müsst erst einmal ein mehr oder weniger komplexes Rätsel dafür lösen. Damit ihr nicht die Nerven verliert, erklären wir euch im Folgenden, wie ihr an alle Behälter herankommt.

Alle Stim-Behälter in Star Wars Jedi: Survivor

Insgesamt könnt ihr in „Star Wars Jedi: Survivor“ zehn zusätzliche Stim-Behälter finden. Somit lässt sich die Anzahl an verfügbaren Stims auf maximal zwölf steigern. Die Stim-Behälter sind auf Coruscant (1), Koboh (6), Jedha (2) und den Zerstörten Mond (1) verteilt.

1. Stim-Behälter-Fundort: Coruscant

Unterstadt-Industrie – Unterstadt-Fleischfabrik: Eine weitere Truhe befindet sich in dem Bereich Unterstadt-Fleischfabrik. Nach dem Meditationspunkt, springt ihr an der Wand direkt vor euch nach oben. Hier erwartet euch bereits ein Kampfdroide. Schaltet diesen Gegner aus und schnappt euch dann den Inhalt der Truhe vor euch. Allerdings handelt es sich hierbei um keine normale Truhe, sondern um den Fundort eines Stim-Behälters (Stim-Upgrade). Interagiert mit der Truhe, um einen weiteren Slot für Medi-Packs zu erhalten.

2. Stim-Behälter-Fundort: Koboh

Basaltwald – Basaltgraben: Nachdem ihr in dem Gebiet Basaltgraben das erste Mal gegen das riesige Raubtier Mogu gekämpft habt, rennt ihr an der nahegelegenen Wand hinauf nach ganz oben. Folgt jetzt dem Weg und biegt bei der nächsten Gelegenheit rechts ab. Vor euch befindet sich eine weitere gelbe Truhe mit einem Stim-Behälter (Stim-Upgrade) für BD-1. Interagiert mit der Truhe, um einen weiteren Slot für Medi-Packs zu erhalten.

3. Stim-Behälter-Fundort: Koboh

Sobald ihr in „Star Wars Jedi: Survivor“ im Aussenposten auf Koboh zur reparierten Mantis zurückgekehrt seid, steht euch auch der Laden von Doma zur Verfügung. Hier lassen sich verschiedene Anpassungen für Cal, aber auch Musik-Tracks kaufen, die in Pyloon’s Saloon gespielt werden. Als Währung akzeptiert die Händlerin ausschließlich Priorit-Klumpen. Die Schätze lassen sich überall in den verschiedenen Bereichen auf Koboh finden.

Besonders interessant ist aber der Mysteriöse Code, der euch gleich zehn Priorit-Klumpen kostet. Dieser Code öffnet die verschlossene Tür in Domas Laden. Der Kaufpreis lohnt sich aber, da sich hinter der Tür ein weiterer Stim-Behälter befindet. Kauf also den Code und lasst BD-1 im Anschluss die Tür hacken. Geht in den Raum und interagiert mit dem Behälter, um ein Stim-Upgrade und somit einen neuen Slot für Medi-Packs zu erhalten.

4. Stim-Behälter-Fundort: Koboh

Seid ihr beim Prospektorentod das erste Mal auf den Fischer gestoßen, fliegt von hier am besten mit dem Relter an der Klippe direkt zu dem kleinen Gebäude auf der anderen Seite. Besiegt hier sämtliche Gegner und lauft dann mit der Klippe zu eurer Linken den Weg nach unten entlang. An einer kleinen Wasserstelle findet ihr einen Nekko, der euch auf seinem Rücken nimmt.

Lauft jetzt zurück zu dem Gebiet mit dem Haus und sucht die Wand auf, an der ihr entlang laufen könnt. Vollführt einen Supersprung von dem Nekko aus, lauft an der Wand entlang und springt nach oben. Schwingt euch im Anschluss an den beiden Stangen auf die andere Seite.

Hier kann BD-1 für euch ein Terminal hacken, um eine Rollmine zu aktivieren. Lasst diese euch folgen und nutzt sie unten dann, um die Tür in dem Haus zu sprengen. Belohnt werdet ihr mit einem weiteren Stim-Behälter.

Diese Tür müsst ihr mit einer Rollmine aufsprengen. © Lucasfilm Games/EA/Disney

5. Stim-Behälter-Fundort: Jedha

Dieses gelbe Truhe mit einem Stim-Behälter könnt ihr im Grunde gar nicht verpassen, da ihr ihn im Laufe der Handlung passieren müsst. Da er sich in einem recht schmalen Tunnel befindet, müsst ihr ihn schon aktiv ignorieren, um nicht einen weiteren Slots für Medi-Packs freizuschalten.

Ihr findet die Truhe auf dem Wüstenmond Jedha in dem Gebiet Geschützter Hohlraum in der Narkis-Wüste. Aufgrund eines Sandsturms sucht Cal gemeinsam mit der Schwester der Nacht Merrin in einer Höhle Unterschlupf. Nachdem ihr an einem Meditationspunkt kurz Rast gemacht habt, müsst ihr nur ein kleines Stück weiter dem Tunnel folgen. Auf der linken Seite wird schließlich die Truhe erwarten.

6. Stim-Behälter-Fundort: Jedha

Sobald ihr das zweite Mal für die Handlung den Wüstenmond Jedha angesteuert habt, müsst ihr die Pilgerzuflucht erreichen. Im Laufe der Mission gelangt ihr dabei in das Grab von Uhrma. Hier könnt ihr auf der einen Seite den Aufzug nutzen, der sich direkt vor dem Grab befindet. Oder aber ihr löst das 8-Stein-Rätsel im Grab von Uhrma. Auf der einen Seite spart ihr euch so den Umweg und auf der anderen Seite könnt ihr euch so einen weiteren Stim-Behält schnappen.

Habt ihr das Rätsel gelöst, geht die Steinstufen nach unten und springt dann auf die andere Seite. Hier wartet schon die gelbe Truhe mit einem Stim-Upgrade auf euch, um Cals maximale Gesundheit zu erhöhen.

7. Stim-Behälter-Fundort: Koboh

Nachdem ihr das große Schiff im Klebrigen Moor verlassen habt landet ihr wieder auf der kleinen Insel, auf der ihr die Quest Hilf Zygg im Sumpf erhalten habt. Von der südlichen Seite aus könnt ihr jetzt dank eurer neuen Jedi-Fähigkeit die Plattform nach oben heben. An den daran befestigten Gittern lässt sich im Anschluss hinaufklettern und von dort aus schließlich auf eine weitere Plattform springen. Nutzt dann die Zipline, um auf die andere Seite zu gelangen.

Wichtig: Springt nach der Hälfte der Strecke nicht auf die Zipline nach links, da diese euch zu der Jedi-Kammer der Vernunft führt, sondern bleibt einfach bis zum Ende am Seil hängen. Lauft jetzt ein Stück durch das Moor und lasst euch dann per Seilwerfer nach oben an die Stange befördern, um euch ein weiteres Stück nach vorne zu befördern, nutzt dann in der Luft zusätzlich den Spurt. So schafft ihr es bis zu der Stelle, an der ihr ein weiteres Mal den Seilwerfer einsetzen könnt, der euch nach oben befördert.

Als letztes müsst ihr über die drei Steinsäulen bis auf die andere Seite gelangen. Fahrt die erste Säule mit euer Macht-Fähigkeit (R1 + Viereck) nach oben und vollführt dann einen Jedisalto, um darauf zu landen. Von hier aus hebt ihr die zweite Säule an und springt mit einem Jedisalto und anschließendem Spurt auch darauf. Diese Aktion wiederholt ihr nun bei der dritten Steinsäule sowie bis hin zu der kleinen Insel auf der anderen Seite.

© Lucasfilm Games/EA/Disney

Hier endlich angekommen müsst ihr schließlich noch gegen den Sumpfschrecken kämpfen. Dahinter verbergen sich zwei äußerst aggressive Mogus, die es euch nicht leicht machen werden. Seid ihr dennoch siegreich, gehört der Stim-Behälter in der gelben Truhe am Ende der kleinen Insel euch.

8. Stim-Behälter-Fundort: Koboh

Sobald ihr über die Macht-Fähigkeit Heben und Schmettern verfügt, kommt ihr auch an diesen Stim-Behälter heran. Wir starten in der Baggerschlucht in dem Gebiet Verlassener Damm. Reist am besten direkt zu dem gleichnamigen Meditationspunkt.

Hier ist euer Start für diesen Stim-Behälter. © Lucasfilm Games/EA/Disney

Lauft jetzt in die Höhle, in der immer wieder eine neue Rollmine spawnt. Lasst diese euch folgen und lauft in Richtung Werkbank und nicht funktionierendem Aufzug. Springt über die Klippe nach unten auf den Weg. Zieht die Rollmine per Macht zu euch hinunter und schießt diese dann gegen die schimmernde Felswand vor euch. Diese zerbricht daraufhin und macht den Weg in eine weitere Schlucht frei. Folgt dem Weg, besiegt die Gegner darin und klettert dann das Seil hinauf.

Springt auf die obere Ebene, folgt dem Weg und lauft dann nach links über die natürliche Felsbrücke. Schaut nach links und öffnet das rostige Tor mit der Macht-Fähigkeit Heben (R1 + X). Folgt nun wieder dem Weg auf das nächste Felsplateau und schon steht ihr vor einer weiteren gelben Kiste. Schnappt euch den Stim-Behälter darin.

9. Stim-Behälter-Fundort: Zerstörter Mond

Dieser Stim-Behälter befindet sich auf dem Zerstörten Mond und ist wieder etwas schwerer zu erreichen beziehungsweise kann sehr leicht übersehen werden. Reist zu dem Meditationspunkt Automatisierte Fertigungsanlage in der Verlassenen Giesserei.

Startet an diesem Meditationspunkt und klettert dann an den Gittern hinauf. © Lucasfilm Games/EA/Disney

Lauft geradeaus durch das Tor in den nächsten Raum mit der Werkbank. Lauft weiter bis zu den Gittern, die mit Blitzen umgeben sind und euch nach oben führen. Klettert daran entlang und wechselt zwischendurch an die Gitter, die über eurem Kopf verlaufen.

Rechts von euch solltet ihr jetzt eine Zipline erkennen. Springt daran und wechselt vor den Stellen mit Strom immer wieder durch hin und her.

Vor euch seht ihr den Stim-Behälter schon. © Lucasfilm Games/EA/Disney

Fahrt ganz bis zum Ende und lauft dann direkt an den Wänden entlang. Die nächste Zipline nutzt ihr nicht mehr, sondern springt auf die Plattform unter euch. Jetzt befindet ihr euch in einem kreisrunden Raum, der wie ein überdimensionierter Ofen aussieht.

Nutzt auf der rechten Seite das Kletterkabel, um euch nach oben zu ziehen. Springt dann an die Zipline und fahrt auf die andere Seite, vorsichtig aber vor dem Strom kurz vor Ende. Springt auf die Plattform unter euch und folgt dem Weg nach rechts. Ganz am Ende trefft ihr auf die gesuchte gelbe Kiste mit einem Stim-Behälter darin.

10. Stim-Behälter-Fundort: Koboh

Diesen Stim-Behälter findet ihr im Bergoberobservatorium in dem Gebiet Observatoriumsunterau. Ihr müsst erst einmal ein gutes Stück nach oben gelangen, was euch einige Zeit beschäftigen wird. An der Stelle, an der ihr an einen riesigen Propeller gelangt, könnt ihr euch an seine Spitzen heranziehen und dann weiter katapultieren lassen. Im Grunde funktioniert das genau wie auch bei den Ballons.

Allerdings könnt ihr euch nicht links herum tragen lassen, da hier eine Barriere aus Strom das Vorankommen behindert. Deshalb müsst ihr euch um die rechte Seite Stück für Stück nach vorne katapultieren lassen. Seid ihr nah genug an der Kletterwand über euch, springt ab und spurtet durch die Luft. Klettert jetzt nach oben und springt auf den Steg.

Im Anschluss zwängt ihr euch durch den Splat bei der beschädigten Tür und nehmt euch einen Ballon aus der Vorrichtung, den ihr vor euch ins Freie schießt. Jetzt könnt ihr euch an diesen heranziehen und eine Etage weiter nach oben befördern lassen. Neben zwei Trupplern wartet hier ein weiterer Stim-Behälter auf euch.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Star Wars Jedi: Suvivor Action-Adventure PC, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
GTA Online: Großes Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint heute Elden Ring Shadow of the Erdtree: Review-Bombing wegen zu hohem Schwierigkeitsgrad Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter