PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PlayStation 5: Neues Patent zeigt ein scheinbar effizienteres Kühlsystem

Von Cynthia Weißflog - News vom 28.04.2020 13:22 Uhr
© Sony Interactive Entertainment

Wer seine PlayStation 4 schon mal auf voller Leistung erlebt hat, weiß, dass die Sony-Konsole eine Geräuschkulisse entwickeln kann, die dem regen Treiben auf einem Flughafen gleicht. Ein kürzlich aufgetauchtes Patent könnte aber Hoffnung geben, dass sich dieses Problem bei der PlayStation 5 nicht wiederholt.

So könnte die PS5 gekühlt werden

In dem von Sony Interactive Entertainment eingereichten Patent für elektronische Geräte vom 22. Mai 2017 ist von einem innovativeren Kühlsystem die Rede, das scheinbar eine effizientere Kühlung für die PS5 ermöglicht. Im genauen Wortlaut heißt es darin:

„Ein Kühlkörper ist auf einer unteren Oberfläche einer Leiterplatte angeordnet. Die Leiterplatte hat Durchgangslöcher, die die Leiterplatte in einem Bereich durchdringen, in dem eine integrierte Schaltungsvorrichtung 5 angeordnet ist. In den Durchgangslöchern sind Wärmeleitungswege vorgesehen. Die Wärmeleitungswege verbinden die integrierte Schaltungsvorrichtung und den Kühlkörper. Diese Struktur ermöglicht die Anordnung einer vom Kühlkörper verschiedenen Komponente auf derselben Seite wie die Vorrichtung mit integrierter Schaltung, wodurch ein höherer Freiheitsgrad in einem Komponentenlayout sichergestellt wird.“

In der Beschreibung des gesamten Patents wird deutlich, dass Sony an verschiedenen Methoden für eine verbesserte Kühlleistung werkelt. Sollte genau dieser Entwurf also keine Anwendung gefunden haben, heißt das nicht, dass nicht ein ähnlich durchdachtes System bei der PS5 zur Anwendung kommt. Denn innovativer soll die Kühlung offensichtlich werden.

PlayStation 5PlayStation 5: So könnte die PS5 basierend auf dem DualSense-Controller aussehen

Das Dev-Kit der PlayStation 5

Immerhin hat bereits das Dev-Kit eine großzügige Aussparung aufzuweisen, die für die entsprechende Kühlung der leistungsstarken Next-Gen-Konsole zuständig ist. Dass die finale PlayStation 5 demnach auch mit einer entsprechend effizienten Kühllösung ausgestattet wird, ist somit außerordentlich wahrscheinlich – und bei den Hardware-Specs ohnehin auch notwendig.

Bei dem vermuteten nahenden PS5-Reveal könnten wir bereits im Mai mehr darüber erfahren. Erscheinen wird die PlayStation 5 dagegen erst im Winter 2020, möglicherweise aber in verminderter Stückzahl.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
PlayStation Showcase: Findet das PS5-Event diese Woche statt? Rainbow Six Siege: Ubisoft führt neues Abomodell ein, Spieler sind nicht begeistert Resident Evil 9: Müssen Fans wohl deutlich länger auf Release warten? Spiele-Release 2024: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter