PLAYCENTRAL NEWS One Piece

One Piece: Manga-Kapitel 1053 enthüllt neue Kopfgelder, die neuen Kaiser, Infos zu Pluton und vieles mehr

Von Heiner Gumprecht - News vom 16.06.2022 17:27 Uhr
Neue Kaiser in One Piece, Manga-Kapitel 1053
©Toei Animation Co., Ltd. ©Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

In One Piece ist das Finale einer Arc meist der interessanteste Part in Sachen Informationsgewinnung, denn hier erfährt man fast immer, was sich in der Welt zugetragen hat, während die Strohhüte ihre Abenteuer erlebt haben. Da bildet auch Manga-Kapitel 1053 keine Ausnahme, das zum Abschluss der Wano-Arc gehört.

Und dieses Mal dürften sich Fans ganz besonders freuen, denn die Spoiler zu dem Kapitel, das offiziell am 16. Juni 2022 erscheint, versprechen viele neue Hinweise, Informationen und Wendungen, die teilweise überraschender kaum sein könnten. Naturgemäß enthält der folgende Text allerlei Spoiler zur Handlung, lest also bitte nur auf eigene Gefahr weiter.

Spoiler Warnung

One Piece: Die vielen Enthüllungen von Manga-Kapitel 1053

Das neue Manga-Kapitel zu dem weltweit beliebten Piratenepos von Mangaka Eiichiro Oda ist so vollgestopft mit neuen Informationen, dass die Spoiler zu den Inhalten schon lange vor der eigentlichen Veröffentlichung kursieren. Mittlerweile wurden einige Eckdaten von ernstzunehmenden Fanseiten bestätigt, weswegen wir sie hier für euch zusammengetragen haben.

Dazu gehören die neuen Kopfgelder von Ruffy, Law und Kid, die gemeinsam schließlich zwei der vier Kaiser besiegt haben. Entsprechend wurden auch zwei neue Kaiser offiziell anerkannt, die neben Shanks und Blackbeard nun zu den mächtigsten und gefürchtetsten Piraten auf der Grandline zählen.

Wir erfahren in diesem Kapitel jedoch auch mehr über den Charakter Hitetsu, lernen Neues über die Superwaffe Pluton und bekommen das erste Mal Admiral Ryokugyus in Aktion zu sehen, außerdem erfahren wir den richtigen Namen des Marineoffiziers. Das Color Spread ist dieses Mal übrigens dem Videospiel One Piece Odyssey gewidmet.

Anime und MangaOne Piece: Die Schiffe des Anime-Hits und der kommenden Netflix-Serie im Vergleich

Die neuen Kopfgelder

Nachdem es der Allianz von Kid, Law und Ruffy gelungen ist, sowohl Big Mom als auch Kaido zu bezwingen, war klar, dass die Kopfgelder drastisch in die Höhe steigen würden. Alle drei haben nun offiziell ein Kopfgeld von 3 Milliarden Berry. Zum Vergleich: Ruffys Kopfgeld betrug zuvor 1,5 Milliarden, das von Law 500 Millionen und das von Kid 470 Millionen Berry.

Hitetsu, Robin und Pluton

In Manga-Kapitel 1053 von One Piece stellt sich heraus, dass eine weitere Fantheorie der Wahrheit entspricht, denn bei Hitetsu handelt es sich in der Tat um den ehemaligen Shogun Kouzuki Sukiyaki, dem Vater von Oden und damit Großvater von Momonosuke. Der ehemalige Fürst unterhält sich mit Nico Robin über die Superwaffe Pluton.

Wir erfahren, dass das Porneglyph in der königlichen Krypta unter dem Alabasta-Palast die Information enthielt, dass sich Pluton auf Wa no Kuni befindet. Wo genau diese uralte Technologie jedoch zu finden ist, wurde nicht weiter erwähnt. Die Waffe könnte einer der vielen Gründe sein, warum die Weltregierung so sehr an dem Land der Samurai interessiert ist.

Anime und MangaOne Piece Film Red: Neuer Trailer verrät mehr über Utas Vergangenheit + Poster

Admiral Ryokugyus

Einer der zwei neuen Admiräle des Hauptquartiers erreicht in diesem Kapitel von One Piece ebenfalls Wano und wir erfahren, dass sein richtiger Name Aramaki lautet. Der Admiral kann Pflanzen erschaffen und die Nährstoffe von Menschen absorbieren, was er auch direkt eindrucksvoll bei den restlichen Piraten von Kaido demonstriert.

Die neuen Kaiser

Nachdem Big Mom und Kaido gefallen sind, entstand natürlich ein Machtvakuum, das nun von zwei neuen Kaisern gefüllt werden muss. Einer davon ist wenig überraschend Ruffy, der bekanntlich bereits viele Territorien unter seiner Flagge hat und viele Verbündete auf seiner Seite verbuchen kann. Soweit ist alles im Rahmen dessen, was zu erwarten war.

One Piece: Buggy, der Clown (Manga-Kapitel 1053)
©Toei Animation Co., Ltd. ©Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Bei dem zweiten Piraten, der nun offiziell als Kaiser anerkannt wird, handelt es sich jedoch um eine echte Wildcard, es ist nämlich niemand Geringeres als Buggy, der Clown. Wie es der 1000-Münzen-Clown geschafft hat, so schnell so hoch aufzusteigen, werden wir wahrscheinlich erst später erfahren, doch mit großer Sicherhheit wurde ihm mal wieder tatkräftig von seinen Untergebenen geholfen.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? 7 vs. Wild - Sascha Huber oder Marc Robert Lehmann 7 vs. Wild Staffel 2: Absage & Zusage – Wer ist dabei? Robert Marc Lehmann oder Sascha Huber PS Plus Extra & Premium im TEST: Nur eine der beiden Varianten lohnt sich
Stranger Things 4: Wer ist Vecna? 7 vs. Wild - Staffel 2 2. Staffel zu 7 vs. Wild offiziell angekündigt: Location, Challenges, Termin & Ausstrahlung – Update Steam Summer Sale 2022 Steam Summer Sale 2022: Fette Rabatte und ein Trickster PS Plus: 8 Gründe, warum sich die Premium-Mitgliedschaft für mich richtig lohnt! PS Plus Collection PlayStation Plus PS Plus Premium & Extra: Liste aller Spiele im neuen PlayStation-Service Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Pokémon GO Crossover-Event Sammelkarten Crossover-Event in Pokémon GO: Sammler-Herausforderungen, Belohnungen und Taschenmonster MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS