PLAYCENTRAL NEWS Nintendo Switch

Nintendo Switch OLED: Das Dock ist offenbar schon bereit für 4K und Switch Pro

Von David Molke - News vom 06.10.2021 17:19 Uhr
Nintendo Switch OLED
©Nintendo

Die Nintendo Switch Pro kann kommen. Bisher gibt es zwar nur Gerüchte um die Nintendo Switch OLED, aber auch die Docking Station der neuen Switch-Version könnte auf eine richtige Pro-Version hindeuten. Wie ein Teardown-Video zeigt, unterstützt die neue Docking Station nämlich bereits 4K und HDR.

Nintendo Switch OLED-Dock unterstützt theoretisch schon 4K

Worum geht’s? Die neue Nintendo Switch OLED erscheint übermorgen, am 8. Oktober. Sie bietet zwar einen größeren OLED-Bildschirm, mehr Speicherplatz und einen besseren Ständer, aber nicht die erhofften Hardware-Verbesserungen.

Nintendo SwitchNintendo Switch OLED kaufen: Bei diesen Händlern jetzt verfügbar

Das OLED-Modell der Switch kann weder 4K noch 120 FPS, HDR oder ähnliches. Darum halten sich die Gerüchte rund um eine ‘echte’ Switch Pro weiterhin hartnäckig. Nintendo dementiert entsprechende Berichte allerdings genauso hartnäckig.

Nintendo SwitchNintendo Switch OLED und Standard-Switch: Die Unterschiede in der Übersicht

Switch OLED-Dock kann 4K: Einigermaßen überraschend wurde jetzt wohl herausgefunden, dass es auch an der Docking Station der neuen Switch OLED einige umfangreiche Verbesserungen gibt, die bisher eher unter dem Radar geflogen sind.

Wie ein Teardown-Video zur neuen Switch-Version zeigt, unterstützt das Dock des OLED-Modells nämlich den HDMI-Standard 2.0. Das war beim bisherigen Switch-Dock nicht der Fall und bedeutet, dass theoretisch ein Bild in 4K mit 60 FPS oder ein 1080p-Bild mit 120 FPS übertragen werden könnte. Dasselbe gilt für das beiliegende HDMI-Kabel, das ebenfalls dem HDMI 2.0-Standard entspricht.

Hier könnt ihr euch das Teardown-Video zum neuen Switch-Dock ansehen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Aktuell noch egal: Momentan bringt das alles herzlich wenig, weil keine der Switch-Versionen in der Lage ist, entsprechende Bilder zu erzeugen. Das gilt sowohl für die bisherige Standard-Switch und die Switch Lite als auch für die neue Nintendo Switch OLED. Ein eventuell mögliches Nachfolge-Modell, also die sagenumwobene Switch Pro könnte aber direkt dieses Dock nutzen und 4K-Signale senden.

Holt ihr euch die Switch OLED oder wartet ihr lieber auf eine Switch Pro? Schreibt es uns in die Kommentare.

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
7 vs. Wild - Bewerbung 7 vs. Wild Staffel 2: Bitterer Beigeschmack bei Wildcard-Bewerbung, Nazi-Symbolik & Wehrmachtsuniform One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich?
Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Wann kommt Stranger Things Staffel 5? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x