PLAYCENTRAL NEWS E-Sport

Intel Extreme Masters: Weltmeisterschaft kehrt zurück nach Katowice

Von Wladislav Sidorov - News vom 26.11.2015 00:28 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Auch 2016 wird die ESL das Finale der Intel Extreme Masters in der polnischen Großstadt Katowice stattfinden lassen. Fans erwarten in der Spodek-Arena die beiden Spiele Counter-Strike: Global Offensive und League of Legends.

Im nächsten Jahr begrüßt die ESL zum Ende der zehnten Season der Intel Extreme Masters die besten Mannschaften der Welt erneut in der polnischen Stadt Katowice. Drei Tage lang werden sich die Teams in der bereits bekannten und bewährten Spodek-Arena messen und um den Titel als IEM-Weltmeister kämpfen.

Das Event findet im kommenden Jahr vom vierten bis zum sechsten März statt und somit drei Wochen vor dem Start des kommenden CS:GO-Majors von MLG. Die IEM wird zum Finale die Spiele Counter-Strike: Global Offensive und League of Legends in der Arena hosten.

Preisgeld wird erneut durch Crowdfunding erhöht

Während man bei Counter-Strike: Global Offensive auf ein Preisgeld von mindestens 250.000 Dollar setzt, gibt es bei League of Legends mindestens 100.000 Dollar zum Abstauben. Das Geld wird durch Crowdfunding noch erhöht, sehr wahrscheinlich im Rahmen einer Amazon-Aktion.

Die IEM wird in Katowice auch 2016 durch eine Expo begleitet, bei der zahlreiche Unternehmen ihre Produkte ausstellen. Über 8.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche erwarten die Besucher der Messe – sowohl der Eintritt in die Arena als auch der Besuch der Messe ist völlig kostenfrei. Fans können für einen früheren Einlass allerdings ein Ticket erwerben, das die zu erwartenden langen Schlangen ein wenig verkürzt.

Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS