PLAYCENTRAL NEWS Harry Potter

Harry Potter-Serie soll diverser werden als die Filme – Gerücht

Von Heidi Skrobanski - News vom 19.04.2023 11:14 Uhr
Harry Potter streamen
© Warner Bros.

Spätestens seit den Harry PotterFilmen haben wir konkrete Gesichter vor Augen, wenn wir an Harry, Ron, Hermine und Co. denken. Dass die Schauspieler*innen von einst keine 11-jährigen Hexen und Zauberer mehr verkörpern werden, sollte klar sein.

Für die kürzlich bestätigte Serie legt das Studio, laut einem Insider, bei der Neubesetzung nun besonders viel Wert auf einen gewissen Aspekt, an dem einige Fans Anstoß nehmen könnten.

Harry Potter-Serie soll Kritikpunkt aus der Welt schaffen

Entertainment-Insider Jeff Sneider hat im Podcast „The Hot Mic“ (ab 5:28) kürzlich verraten, dass die Verantwortlichen für das Reboot wohl mehr People of Color (PoC) casten wollen. Eine Fraktion der Zuschauerschaft kritisierte die fehlende Vielfalt anderer Kulturen und Hautfarben bereits in den Filmen. Diese dürften sich nun wohl über mehr Diversität vor und hinter der Kamera freuen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wiederum andere hatten bereits am Film-Cast etwas zu meckern. Besonders Emma Watson war für manche Fans nicht die richtige Besetzung für Hermine, da sie in einigen Punkten von der Vorlage abweiche. Und genau um diesen Charakter geht es in Sneiders Behauptung erneut.

Hermine soll ganz anders aussehen

Ganz oben auf der Liste der Rollen, die von einer PoC dargestellt werden könnten, steht wohl Hermine Granger. Bereits für das Broadway-Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind“ schlüpfte Noma Dumezweni in die Rolle der klugen Hexe, was eine heftige Kontroverse auslöste.

Während viele Fans die Besetzung positiv aufnahmen, wurden besonders im Netz negative Stimmen laut. In einem Interview mit The Guardian verteidigte Potter-Schöpferin J.K.Rowling die Wahl von John Tiffany (Regisseur und Autor des Theaterstücks).

Noma wurde ausgewählt, weil sie die beste Darstellerin für den Job war. Als John mir sagte, dass er sie besetzt hat, sagte ich: ‚Oh, das ist fabelhaft.‘ Denn ich hatte sie in einem Workshop gesehen und sie war fabelhaft.“

Bislang handelt es sich hierbei noch um unbestätigte Gerüchte. Da die mangelnde Vielfalt in der Vergangenheit aber immer wieder ein Kritikpunkt war, könnte Warner Bros. in dieser Hinsicht tatsächlich einige Veränderungen anstreben.

Im Erfolgsspiel Hogwarts Legacy funktioniert dies schließlich auch sehr gut. Hier tauchen Charaktere jedweder Hautfarbe, Geschlecht und ethnischer Herkunft auf. Auch im Charakter-Editor können sich Spieler*innen hier gänzlich austoben – einzig Figur und Größe stehen nicht zur Bearbeitung frei.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Bekennender Film- und Serien-Junkie. Gedanklich gerne in diversen Fantasiewelten unterweges. Süchtig nach allem, was magisch scheint. Begeisterte Gaming-Zuschauerin, inklusive klugen Sprüchen. Allen voran: Vollblut-Schreiberling und Hundemama.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
MontanaBlack ersteigert 25 Koffer für 15.000 Euro, diese verrückten Funde machte er dabei Community fleht Blizzard an: „HOTS verdient Revival“ Final Fantasy-Fans müssen stark sein: PS Plus verliert beliebte Games Releasetermin: Wann erscheint Fallout 5? – Meine logische Einschätzung Nach 9 Monaten Pause: Reved zurück auf Twitch – Aber wie geht es ihr? Assassin’s Creed Mirage: Spielt den Ubisoft-Titel jetzt kostenlos! Elden Ring Shadow of the Erdtree: Diese Inhalte stecken in der 250 Euro teuren Collector’s Edition FF7 Rebirth: Theater-Song als Retrocover kickt anders! Knossi fehlt einfach auf Twitch Wann spielt die Fallout-Serie? Die Antwort könnte dich überraschen MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter