PLAYCENTRAL NEWS gamescom

Es ist offiziell: gamescom 2020 wird in diesem Jahr nur digital stattfinden

Von Patrik Hasberg - News vom 16.04.2020 18:24 Uhr
© PlayCentral/Dustin Hasberg

Am gestrigen Mittwoch, den 15. April entschieden sich die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten, dass Großveranstaltungen bis einschließlich den 31. August 2020 verboten werden. Damit war bereits klar, dass die diesjährige gamescom mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit ebenfalls nicht in der gewohnten Form stattfinden kann. Schließlich sollte die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele ursprünglich zwischen dem 25. und 29. August 2020 auf dem Kölner Messegelände abgehalten werden.

gamescom 2020 nur in digitaler Form

Nun haben sich die Betreiber der Messe in einer offiziellen Pressemitteilung zu Wort gemeldet und mitgeteilt, dass das Games-Event in diesem Jahr tatsächlich lediglich in rein digitaler Form stattfinden wird. Dazu gehört auch die Entwickler-Konferenz devcom. Bewährte Digital-Formate sollen dazu weiter ausgebaut und um neue ergänzt werden.

© PlayCentral/Dustin Hasberg

Erste konkrete Informationen zur digitalen gamescom werden Mitte Mai von den Verantwortlichen bekannt gegeben. Fest steht, dass nicht nur den Besuchern die bereits bezahlten Tickets erstattet werden. Für die Aussteller, die bereits Zahlungen an die Koelnmesse geleistet haben, gilt dasselbe, weshalb die Zahlungen zu 100 Prozent zurückerstattet werden. Zur Abwicklung der Erstattungen von Tickets und Buchungen wird es in den kommenden Wochen weitere Informationen geben.

„Als Veranstalter schmerzt uns diese Entscheidung genauso, wie es die halbe Million Fans der gamescom trifft, die jedes Jahr nach Köln kommen, um gemeinsam Games zu feiern. Wir freuen uns aber jetzt schon auf die digitale gamescom 2020 – genauso wie auf unsere Fachmessen, die wir danach ab September wieder in „analoger“ Form auf unserem Gelände durchführen können.“

Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche: „Auch wenn wir dieses Jahr leider nicht mit der Games-Community und Games-Branche vor Ort in Köln zusammenkommen können, werden wir Ende August trotzdem digital miteinander verbunden die neusten Spiele feiern. Darum arbeiten wir mit unseren Partnern mit Hochdruck an der Weiterentwicklung von gamescom: Opening Night Live und gamescom now und werden zusätzlich neue und spannende Digital Formate präsentieren. Unser Ziel ist klar: die gamescom wird auch in diesem Jahr für Millionen Fans auf der Welt wieder ‚The Heart of Gaming‘.“

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Russell Crowe in Ridley Scotts Kultfilm Gladiator, der jetzt mit Gladiator 2 ein Sequel bekommen soll. Gladiator bekommt nach 24 Jahren eine Fortsetzung – ohne Russell Crowe! Hogwarts Legacy: Sprachausgabe Enthält Hogwarts Legacy eine deutsche Sprachausgabe? Sons of the Forest - Multiplayer Planänderung: Sons of the Forest kommt im Februar im Early Access Naruto – Wer ist der neunschwänzige Fuchs?
Dragon Ball – Wie oft ist Krillin gestorben? Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) Hogwarts Legacy Early Access Uhrzeit Hogwarts Legacy: Zu welcher Uhrzeit wird der Early Access-Zugriff freigeschaltet? Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter