PLAYCENTRAL GUIDES Elden Ring

Elden Ring: So besiegt ihr Rykard und Götterverschlingende Schlange (Lösung)

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 26.01.2023 17:29 Uhr
Elden Ring: Boss-Guide zu Rykard und Götterverschlingende Schlange (Lösung)
© From Software/Bandai Namco

In dem Action-Rollenspiel Elden Ring bekommt ihr es mit allerlei wirklich schrecklichen Feinden zu tun, doch die Halbgötter spielen noch einmal in einer ganz anderen Liga. Einer dieser Bosse hört auf den abscheulichen Namen Rykard, Fürst der Blasphemie und ist seines Zeichens einer der wichtigen Fragmentträger.

Dieser fiese Widersacher ist der optionale Boss im Haus Vulkan und kann erst erreicht werden, wenn ihr die dazugehörige Questreihe komplett abgeschlossen habt. Schaut in unseren Guide Haus Vulkan beitreten oder nicht? Wie sehen die Konsequenzen aus? rein, um zu erfahren, wie ihr diesen besonderen Ort erreichen könnt.

Habt ihr alle Kopfgeldjägeraufträge erfüllt, gewährt Lady Tanith ein Treffen mit Rykard und es kommt schon bald zum Kampf. Doch zuvor müsst ihr die Götterverschlingende Schlange bezwingen, die euch ordentlich Paroli bieten kann. Und die ihr ebenfalls nochmal bekämpfen müsst, wenn ihr im Kampf gegen Rykard scheitert.

Elden Ring: Rykard schneller mit dem Schlangenjäger töten

Zu Beginn des Kampfes liegt die Schlange noch wie ein Knäuel im Zentrum der Arena, was für euch bedeutet, dass ihr euch ein wenig mit eurer Umgebung vertraut machen könnt. So findet ihr auch die mächtige Waffe Schlangenjäger, die euch, sofern ihr gut auf den Kampf vorbereitet seid, sehr gute Dienste leisten kann.

Dieser Speer überzeugt zwar nicht mit allzu tollen Werten, dafür verfügt er über die einzigartige Fähigkeit Riesenschlangenjagd. Diese Attacke funktioniert in Elden Ring nur gegen Schlangen und Schlangenartige, dafür verursacht sie gegen solche Feinde aber auch extremen Schaden, was sowohl bei der riesigen Schlange als auch bei Rykard Wirksamkeit zeigt.

Schlangenjäger

  • Waffenart: Großer Speer
  • Schadensart: Stich
  • Fähigkeit: Riesenschlangenjagd
  • FP-Kosten: 10( – 20)
  • Gewicht: 12.0
  • Angriffskraft: Körperlich 111, Kritisch 100
  • Abwehr: Körperlich 72, Magisch 42, Feuer 42, Blitz 42, Heilig 42, Abwehrbonus 50

Die Waffe, die Großschwert und Speer in einem ist, kann so einen sehr großen Lichtstrahl erzeugen, der den Bossen unvergleichlichen Schaden zufügt. Da ihr dafür jedoch sehr nah am Kopf der Schlange stehen müsst, ist etwas Übung gefragt, bestenfalls aktiviert ihr die Riesenschlangenjagd kurz nachdem ihr selbst einer Attacke ausgewichen seid.

Ihr könnt den Schaden, den ihr mit dem Schlangenjäger verursacht, noch weiter anheben, indem ihr die Waffe vor dem Kampf mit Dunkelschmiedesteinen aufwertet. Ab Stufe 6 ist der Mix aus Großschwert und Speer so stark gegen Schlangen, dass ihr den ersten der beiden Bosse mit wenigen Treffern vernichten könnt.

Auch Rykard lässt sich auf diesem Weg deutlich einfacher legen, doch könnt ihr die Waffe sogar noch mächtiger werden lassen, um eure Siegchancen zu maximieren. Nutzt dafür die Geisterasche Imitatorträne, um ein Geister-Ebenbild eurer Spielfigur zu erschaffen, das über die gleiche Ausrüstung wie ihr verfügt. Inklusive Schlangenjäger und Riesenschlangenjagd.

Elden Ring: Boss-Guide zu Rykard und Götterverschlingende Schlange (Lösung)
© From Software/Bandai Namco

Elden Ring: So besiegt ihr den Boss Götterverschlingende Schlange

Achtet während dieses ersten Bosskampfes darauf, wo ihr steht. Es gibt einige Stellen, an denen ihr euch nicht komplett frei bewegen könnt, diese Orte wollt ihr natürlich meiden, damit ihr eure Ausweichmanöver ordentlich umsetzen könnt. Seid gewarnt, dass sich das Lavabecken durch die Bewegungen der Schlange ausdehnt, bleibt also immer weit von den Rändern entfernt.

Sobald der Kampf gegen die Götterverschlingende Schlange beginnt, wird das Biest seinen Kopf heben und den Schwanz einmal quer von links nach rechts über den Boden fegen lassen. Daher solltet ihr nach dem ersten Blickkontakt erst einmal das Weite suchen. Danach müsst ihr mit den folgenden Attacken der Schlange rechnen:

  • Erdbeben: Dreht der Boss sich spiralförmig in die Luft, folgt ein nahes Erdbeben. Zieht euch beim ersten Anzeichen dieser Attacke zurück, da man dem Erdbeben nur schwer ausweichen kann.
  • Gift-Attacke: Die Schlange sammelt grünen Nebel vor ihrem Maul. Darauf folgt immer ein gespiene Gift-Attacke, dicht gefolgt von einem Schnappen mit dem Maul. Beim ersten Anzeichen dieses Angriffs solltet ihr euch zurückziehen.
  • Schnapp-Attacke: Wenn die Götterverschlingende Schlange ihr Maul aufreißt und sich kurz in der Luft dreht, wird sie direkt im Anschluss nach euch schnappen. Weicht genau in dem Moment aus, wenn das Maul vor euch am Boden aufschlägt, um nicht verschlungen zu werden.
  • Seitliches Schnappen: Kommt der Boss langsam schlängelnd auf euch zu, wird er zwei- bis dreimal von der Seite zuschnappen. Weicht schnell hintereinander entgegengesetzt aus oder blockt den Angriff. Letzteres geht nur mit einem starken Schild und solider Standfestigkeit.
  • Lava-Welle: Nähert er sich sehr schnell und schnappend, wird sein Angriff von einer Lava-Welle begleitet, sucht in diesem Fall schnell das Weite.

Die Götterverschlingende Schlange zu besiegen kann auch mit dem Schlangenjäger einen Moment dauern, da ihr auf den richtigen Zeitpunkt zum Angreifen warten müsst. Um unnötigen Schaden zu vermeiden solltet ihr bei Gift und Feuer auf Abstand gehen, der beste Zeitpunkt für einen Konter ist, wenn der Boss euch mit einer Schnapp-Attacke verfehlt hat.

Elden Ring: Boss-Guide zu Rykard und Götterverschlingende Schlange (Lösung)
© From Software/Bandai Namco

Elden Ring: So besiegt ihr den Boss Rykard, Fürst der Blasphemie

Da Rykard gerne in seiner Pfütze aus Lava stehen bleibt, solltet ihr ihm nicht allzu nahe kommen. Dank des Schlangenjägers ist das aber auch gar nicht notwendig, daher könnt ihr euch stattdessen darauf konzentrieren, den Schwertangriffen dieses Bosses auszuweichen. Diese haben eine sehr hohe Reichweite, sind dafür aber auch relativ langsam.

Wenn Rykard richtig wütend wird, schickt er brennende Totenköpfe auf den Weg zu euch, während Feuerfontänen aus dem Boden brechen. In diesen Phasen hilft alles nichts, bleibt einfach in Bewegung, bis er sich beruhigt hat. Dies passiert meist, nachdem er sein entflammtes Schwert für einen mächtigen Überkopfhieb genutzt hat.

  • Geistertotenkopf: Bereits zu Beginn des Kampfes schickt Rykard einen solchen Totenkopf auf Reisen, der euch immer mal wieder in die Seite fallen will. Behaltet ihn unbedingt im Auge und weicht rechtzeitig mit einer Ausweichrolle aus.
  • Feuerstrom: Zu dem Geistertotenkopf kommt noch ein Feuerstrom hinzu, der sich wie eine Zündschnur durch die Arena bewegt. Auch ihn müsst ihr im Blick behalten und rechtzeitig ausweichen.
  • Lava-Stampfer: Hebt der Boss seinen Fuß, stampft er kurz darauf auf den Boden und löst ein Überschwappen der Lava aus. Hier hilft nur der schnelle Rückzug nach hinten, weg vom Gegner.
  • Lava-Eruption: Rammt Rykard sein Schwert in den Boden, müsst ihr euch auf eine feurige Eruption gefasst machen. Am besten springt ihr zur Seite, kurz bevor die Attacke einschlägt.

Wer ähnlich viel Geduld aufbringen kann wie kurz zuvor bei der riesigen Schlange, sollte mit dem Schlangenjäger in der Hand leichtes Spiel haben. Nach eurem Sieg erfreut ihr euch über 130.000 Runen, Rykards Große Rune und das Echo des Blasphemischen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring Cover
Elden Ring Action-Adventure Action-RPG PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
KAUFEN
Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin GTA Online: Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint am 25. Juni PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter