PLAYCENTRAL NEWS The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Zeitumkehr freischalten: Was kann die Zeit-Manipulation? Zelda Tears of the Kingdom

Von Ben Brüninghaus - News vom 16.05.2023 21:38 Uhr
© Nintendo/PlayCentral.de

Im atemberaubenden Sequel zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild gibt es ein paar neue und supercoole Fähigkeiten, die den Spielalltag wirklich abwechslungsreich gestalten und den nötigen Pep in den Adventure-Alltag reinbringen.

In The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom gibt es jedoch eine Fähigkeit, die dabei besonders spannend daherkommt und das ist die sogenannte Zeitumkehr. In diesem Guide verraten wir euch, wo ihr diesen Skill findet und wofür ihr diese Kraft eigentlich benötigt.

Kräfte in Zelda: Tears of the Kingdom: die Zeitumkehr

Zunächst einmal müssen wir diese Fähigkeit freischalten und das ist eine bestimmte Voraussetzung gebunden. Ihr erhaltet die Zeitumkehr, wenn ihr den Tempel der Zeit betretet. Es is sozusagen ein Willkommensgeschenk.

Wo finde ich die Zeitumkehr?

Wo finde ich den Tempel der Zeit? Den Tempel der Zeit findet ihr ganz im Norden des Gebiets Vergessene Himmelsinsel. Es ist der Ort, wo ihr am Anfang nicht reinkommen könnt.

Um in den Tempel zu gelangen, müssen wir also zunächst einmal drei Schreine meistern. Das sind die drei nachfolgenden Schreine in der Liste:

  1. Uko-uho-Schrein
  2. In-iza-Schrein
  3. Gutanbatji-Schrein

Wenn ihr diese Schreine nun erfolgreich abgeschlossen habt, geht es auf zum Startpunkt, zurück zum Tempel der Zeit. Jetzt könnt ihr das große Tor öffnen und die Zeitumkehr in Empfang nehmen.

Fundort von Zeitumkehrer. © Nintendo/PlayCentral.de

Was kann die Zeitumkehr?

Kurz gesagt, wir können mit der Zeitumkehr diverse Gegenstände in „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ manipulieren. Und zwar so, dass sie sozusagen in der Zeit zurückgehen und nicht mehr vorwärts.

Ein Beispiel: Ein sich drehendes Rad dreht sich dann zum Beispiel nicht mehr vorwärts, es dreht sich dann einfach rückwärts.

Wie setze ich die Zeitumkehr ein?

Wie die anderen Skills müsst ihr die Zeitumkehr mit der L-Taste auswählen. Haltet sie zunächst einmal gedrückt, um das Skill-Rad zu sehen. Nun könnt ihr fortfahren und ein Objekt auswählen. Mit der A-Taste bestätigt ihr das Zurückdrehen in der Zeit.

Der Timer: Nach der Aktivierung erfolgt ein Timer, der dann abläuft. Ihr müsst also alle Aufgaben in einer vorgegeben Zeit aktivieren. Die Zeitumkehr hält also nicht ewig. Behaltet das im Hinterkopf!

Riesige Zahnräder lassen sich zurückdrehen. © Nintendo/PlayCentral.de

Ein kleines Gimmick ist zudem, dass sich der Bildschirm in Schwarzweiß einfärbt. Nur der zurückgedrehte Gegenstand behält seine Farbe. Das macht es uns leichter, mit dem gewünschten Objekt zu interagieren.

Kann ich die Zeitumkehr beenden? Ja, ihr könnt die Zeitumkehr auch vorzeitig beenden, indem ihr einfach noch einmal die L-Taste drückt. Ihr müsst also nicht jedes Mal bis zum Ablauf des Timers warten!

Tipps für die Zeitumkehr

Ein paar Tipps geben wir euch noch mit auf den Weg, damit ihr bestens für das Zelda-Abenteuer gewappnet seid!

Es liegt zum Beispiel nicht unbedingt nahe, aber ihr könnt Objekte umkehren, auf die ihr bereits steht. Ihr könnt also erst einmal auf eine Vorrichtung springen und sie erst dann im Anschluss „umkehren“.

Diese Vorgehensweise ist vor allem dann wichtig, wenn ihr es ansonsten nicht mehr schafft, das gewünschte Objekt zu erreichen. Und in manchen Fällen ist es auch wichtig, weil der Timer sonst zu früh oder zu spät abläuft, ohne dass ihr euer eigentliches Ziel nach der Zeitumkehr erreichen konntet.

Falls ihr noch mehr Hilfen benötigt und an der einen oder anderen Stelle in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom nicht weiterkommt, dürfte euch unsere Komplettlösung womöglich weiterhelfen. Hier warten wertvolle Tipps und Tricks zum Spiel auf euch. Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit dem Game!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Legenden Z-A angekündigt: Release für Nintendo Switch 2? Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 bekommt neues Update: Was steckt drin? GTA 6: Hinweis auf Trailer 2 – Die Aufklärung wird euch enttäuschen! Die PlayStation Plus-Spiele für März 2024 wurden enthüllt – mit unerwartetem Bonus Wurde das Star Wars Mandalorian-Spiel von EA jetzt eingestellt? Assassin’s Creed Infinity: Wir erklären euch, wie der Hub funktioniert! Wird GTA 6 das erste Spiel mit einer 100er-Wertung? Harry Potter-Serie: Finale Staffel läuft 2036 – Ist J.K. Rowling involviert? PlayStation Portal-Verkäufe haben Erwartungen übertroffen, sagt Sony Egoshooter Wrath: Aeon of Ruin endlich in der Vollversion veröffentlicht! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter