PLAYCENTRAL GUIDES The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Den Gutanbatji-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom absolvieren – Rätsel gelöst

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 14.05.2023 17:08 Uhr
Den Gutanbatji-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom absolvieren – Rätsel gelöst
© Nintendo

Der Gutanbatji-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom ist Teil der frühen Hauptmission Die verschlossene Pforte und muss daher sowieso von euch aufgesucht werden. Der Ort liegt im Osten von Vergessene Himmelsinsel und kann erreicht werden, indem ihr Baumstämme via Ultra-Hand aneinanderreiht und daran hochklettert.

Gutanbatji-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom gelöst, so geht’s

Solltet ihr Probleme damit haben, diesen Schrein zu erreichen, erinnert euch an all das, was euch das Spiel bisher beigebracht hat. Folgt neu zugänglichen Wegen, nutzt im kalten Gebiet Gerichte mit Chili, um nicht zu erfrieren, und baut neue Wege, indem ihr mit der Ultra-Hand Brücken und ähnliches baut. Zum Beispiel eine Leiter aus Baumstämmen.

Sobald ihr den Schrein betreten habt, erhaltet ihr die Fähigkeit Deckensprung, mit welcher es euch möglich ist, an bestimmten Stellen durch die Decke über euch zu brechen. Wie solche Stellen aussehen, verrät euch der Gutanbatji-Schrein auch gleich, denn schon nach wenigen Schritten müsst ihr die neue Kraft auch schon verwenden.

Oben angekommen findet ihr auch sogleich zwei weitere Stellen, um Deckensprung zu verwenden. Die Plattform links führt euch zu einer Kiste mit einer Steinaxt, die Plattform rechts zu einem feindlichen Konstrukt, dem ihr den Gar ausmachen müsst, bevor ihr den Schrein weiter erkunden könnt. Der Kampf verläuft wie gewohnt und hält keine Überraschungen bereit.

Den Gutanbatji-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom absolvieren – Rätsel gelöst
© Nintendo
  • Im Raum mit dem kämpferischen Konstrukt gibt es an der Wand zwei Holzkisten, die ihr zerschlagen oder verbrennen könnt, um dahinter einen weiteren Deckensprung auszuführen. So gelangt ihr im Gutanbatji-Schrein an eine Kiste mit einem Konstruktbogen.

Zerschneidet oder verbrennt nun die Seile, welche die Brücke halten, und nutzt dann einen Deckensprung, um durch die Brücke zu schlüpfen. Danach bleibt es in Sachen Herausforderung übersichtlich, denn ihr müsst nun nur noch den richtigen Zeitpunkt abwarten, um den höchsten Punkt und damit das Ende dieses Schreins zu erreichen.

Stellt euch unter die bewegliche Plattform, wenn diese für einen Moment still steht, und schwingt euch via Deckensprung nach oben. Aktiviert den Deckensprung nun noch einmal, wartet jedoch ab, bis die bewegliche Plattform direkt unter dem Boden der höchsten Ebene ist. Die Zielmarkierung wird in diesem Fall grün und Link gelangt nach oben.

Interagiert wie bereits gewohnt auch im Gutanbatji-Schrein mit dem grün leuchtenden Symbol und ihr erhaltet ein weiteres Segenslicht. Damit seid ihr nun stark genug, um die Tür vom Tempel zu öffnen und damit die Hauptquest Die verschlossene Pforte weiter zu verfolgen. Natürlich nutzt ihr unterwegs den Deckensprung, um ein neues Gebiet erreichen zu können.

Im späteren Verlauf der Primäraufgabe müsst ihr noch einen vierten und damit letzten Schrein des Tutorials absolvieren und ihr habt vier Segenslichter zusammen. Mit diesen Segnungen sucht ihr eine Statue der Göttin auf und erhaltet einen neuen Herzcontainer. Später, wenn ihr erneut vier Licht zusammen habt, könnt ihr euch auch für mehr Ausdauer entscheiden.

Den Gutanbatji-Schrein in Zelda Tears of the Kingdom absolvieren – Rätsel gelöst
© Nintendo

Das uralte Übel mit unserer Komplettlösung besiegen

Werft doch mal einen Blick in unseren Artikel: Zelda: Tears of the Kingdom – Komplettlösung & Guides mit nützlichen Tipps zum Rollenspiel. Dort verraten wir euch, wie ihr alle Schreine lösen könnt, wo ihr die beste Ausrüstung findet, wo sich Krog-Samen abstauben lassen und noch vieles mehr. Wenn ihr also mal nicht weiter wisst, riskiert gerne einen Blick.

Bitte bedenkt, dass Zelda: Tears of the Kingdom ein extrem umfangreiches Spiel ist, daher werden unsere Gudies nach und nach aktualisiert und erhalten nicht von Anfang an alle Informationen. Diese werden aber zeitnah nachgereicht, sodass euch alle Fragen beantwortet und alle Rätsel gelüftet werden. Schaut also gerne regelmäßig nach, ob wir nicht schon wieder was Neues anzubieten haben.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA Online: Großes Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint heute Elden Ring Shadow of the Erdtree: Review-Bombing wegen zu hohem Schwierigkeitsgrad Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter