PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Karmesin – Pokémon Purpur

Pokémon Karmesin und Purpur: alle editionsspezifischen Taschenmonster

Von Angelina Ekkert - News vom 13.09.2022 18:21 Uhr
Pokémon Karmesin und Purpur - starfall street promo artwork
© Nintendo/The Pokémon Company

Ab dem 18. November heißt es wieder: Schnapp sie Dir alle! Nun, fast alle. Denn wie gewohnt, wird es auch in Pokémon Karmesin und Purpur Taschenmonster geben, die jeweils nur in einer, der beiden Editionen gefangen werden können.

Wir stellen euch in diesem Artikel alle editionsspezifischen Pokémon aus „Karmesin und Purpur“ vor. Momentan sind es zwölf an der Zahl, doch der Beitrag wird stetig ergänzt, sobald es Updates von Seiten Nintendo gibt. Regelmäßiges Reinschauen lohnt sich!

Die editionsspezifischen Pokèmon von Gen 9: Karmesin und Purpur

Obwohl unter den Fans immer wieder Stimmen laut werden, die die Aufteilung der „Pokémon“-Hauptspielreihe in zwei Editionen mit marginalen Unterschieden kritisieren, halten Nintendo und Game Freak an der alten Formel fest, die sie 1996 mit „Poketto Monsutā Midori“ (Taschenmonster Grün) und „Poketto Monsutā Aka“ (Taschenmonster Rot) etabliert haben.

In Europa debütierte die erste Generation 1999 mit den Spielen „Pokémon Rote Edition“ und „Pokémon Blaue Edition“ für den Game Boy Color. Um den Pokédex zu vervollständigen, brauchte es noch ein Linkkabel, um zwischen den Editionen zu tauschen und viel Geduld.

Mit „Karmesin und Purpur“ geht die neunte Generation an den Start. Das Abenteuer spielt in der Paldea-Region, die selbstverständlich mit jeder Menge neuer Pokémon und örtlichen Varianten daherkommt.

Wir werfen einen Blick auf die neuen Weggefährten, aber auch auf alte Bekannte, die nur in einer der beiden Editionen auftauchen und zum Tausch mit Freundinnen und Freunden animieren sollen.

Editionsspezifische Taschenmonster in Pokémon Karmesin

Koraidon

Das scharlachrote Koraidon ist das Cover-Monster von „Pokémon Karmesin“ und exklusiv nur in dieser Edition zu fangen.

Koraidon - Pokémon Karmesin
© Nintendo/The Pokémon Company

Crimanzo

Dieser Ritter in glänzender Rüstung kombiniert die Typen Feuer und Psycho. Für seine Spezial-Attacke Rüstungskanone, nutzt es die mächtigen Schulterplatten als Kanonen.

Crimanzo - Pokémon Karmesin
© Nintendo/The Pokémon Company

Larvitar, Pupitar und Despotar

Mit Larvitar kehrt ein Liebling aus Johto zurück. Das possierliche Wesen entwickelt sich über die Zwischenstufe Pupitar zum gewaltigen Despotar.

Larvitar, Pupitar und Despotar in Pokémon Karmesin
© Nintendo/The Pokémon Company

Humanolith

Das Gestein-Pokémon bleibt sich treu. Während Galar-Reisende ihm nur in der Edition „Schwert“ begegnen konnten, beschränkt es sich in Paldea auf einen Auftritt in „Karmesin“.

Humanolith in Pokémon Karmesin
© Nintendo/The Pokémon Company

Editionsspezifischen Taschenmonster in Pokémon Purpur

Miraidon

Das violette Miraidon ist das Cover-Monster von „Pokémon Purpur“ und exklusiv nur in dieser Edition zu fangen.

Miraidon in Pokémon Purpur
© Nintendo/The Pokémon Company

Azugladis

Dieser dunkle Ritter ist vom Typ Feuer und Geist. Seine Spezial-Attacke Reueschwert richtet nicht nur schweren Schaden an, sondern heilt auch die eigenen Wunden.

Azugladis in Pokémon Purpur
© Nintendo/The Pokémon Company

Kindwurm, Draschel und Brutalanda

Kindwurm ist ein Wiederkehrer aus der dritten Generation. Der kleine Drache entwickelt sich über die Zwischenstufe Draschel zum kolossalen Brutalanda.

Kindwurm, Draschel und Brutalanda in Pokémon Purpur
© Nintendo/The Pokémon Company

Kubuin

Kubuin mit dem kühlen Kopf hatte sein Debüt in „ Pokémon Schild“ und lässt sich nun auch im Nachfolger editionsspezifisch einzig in „Purpur“ fangen.

Kubuin in Pokémon Purpur
© Nintendo/The Pokémon Company

Beeinflussen die editionsspezifischen Taschenmonster eure Kaufentscheidung? Wie steht ihr allgemein zum Zwei-Editionen-Konzept: top oder flop? Schreibt uns eure Meinung dazu gerne in die Kommentare!

Weitere Unterschiede zwischen den beiden Editionen hat euch Patrik in diesem Artikel zusammengefasst.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Spieleforscherin, die regelmäßig in die Schuhe von stummen Heldinnen und Helden schlüpft, um die Welt zu retten. Das ist selbstverständlich Feldforschung für den angestrebten Doktor in Videogames. Immer auf der Suche nach Indieperlen, dem One Piece oder wertvollen Schriftstücken in Form von Visual Novels.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter