PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Karmesin – Pokémon Purpur

Pokémon bekommen neue Paldean-Form in Pokémon Karmesin & Purpur

Von Ben Brüninghaus - News vom 03.08.2022 17:09 Uhr
© Nintendo/The Pokémon Company/Game Freak

Heute am 3. August 2022 hat Nintendo eine rund 20-minütige Präsentation geteilt, eine Pokémon Presents, in der die neuen Spiele Pokémon Karmesin & Purpur im Vordergrund stehen.

Der Nintendo-Showcase hat unzählige Infos im Gepäck, weshalb ihr hier alle Informationen in Kurzform erhaltet!

Pokémon Karmesin & Purpur bietet neue Form: die Paldean-Form

Welche neuen Infos wurden geteilt? Das Wichtigste vorweg: es gibt eine neue Form, die ein Pokémon haben kann. Das kennen wir zum Beispiel aus der Alola-Region. Neu ist jetzt die Paldean-Form, die sich an die Paldea-Region anlehnt. Es ist eine Sonderform, die Pokémon lediglich einnehmen, wenn sie in Paldea leben. Außerdem erklärt Nintendo Folgendes.

  1. Der Pokédex wurde umfangreich erweitert. Wir bekommen es wohl mit dem detailreichsten Pokédex überhaupt zu tun.
  2. Der Multiplayer kann mit drei Freunden, also zu viert gespielt werden.
  3. Es wird insgesamt 8 Arenen geben, dessen Reihenfolge wir dank Open World frei wählen können!
  4. Es wird Raid-Battles geben, die ihr mit euren Freunden bestreiten könnt. Neu ist, dass jeder mit eigener Zeit kämpft (kein gemeinsamer Cooldown mehr).

Und dann wurde noch einiges zum neuen Feature geteilt. Terastallize ist ganz neu in „Pokémon Karmesin“ und „Pokémon Purpur“. Es kristallisiert Pokémon im Kampf und das wirkt dann wie ein großer Buff, die Pokémon werden also stärker.

Wichtig ist, dass manche Pokémon sogar den Typ verändern, wenn sie kristallisieren. Das bietet neue, taktische Möglichkeiten in den Kämpfen.

Legendäre Reittiere und mehr!

Die Legendären Pokémon Koraidon und Miraidon werden von Anfang an zur Verfügung stehen, denn sie dienen als Reittier. Wir werden mit ihnen reiten, klettern, schwimmen und fliegen können. Deshalb verändern sie ihre Form, sie passen sich der Gegebenheit an.

Die Story sieht vor, dass wir als Student*in der Naranja Academy oder der Uva Academy (spielabhängig) starten. Das Studentenprojekt „The Treasure Project“ beinhaltet wohl ein Geheimnis.

Insgesamt gibt es drei große Geschichten im Spiel. Eine dreht sich um die Arenen und die anderen sind noch geheim.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wissenswert: Apropos geheim. Wenn wir Pokémon Karmesin & Purpur bis Februar 2023 vorbestellen, gibt es ein Geschenk. Ein Code beinhaltet ein „spezielles Pikachu“. Ihr löst den Code wie zuvor über das Feature „Geheimgeschenk“ ein. Und dann gehört das Pikachu euch!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter