PLAYCENTRAL NEWS Battlefield 4

Battlefield 4: DICE arbeitet an einem großen Update zur Fehlerbehebung

Von Redaktion PlayCentral - News vom 04.03.2014 13:12 Uhr

Seit der Veröffentlichung von Battlefield 4 gab es Probleme mit dem Spiel. Teilweise haben diese den Spielfluss so gestört, dass den Gamern die Freude daran genommen wurde. Das soll sich jetzt aber ändern, denn DICE arbeitet momentan daran, alle Probleme zu beseitigen.

Viele Fans sind enttäuscht von dem neusten Battlefield. Der Grund dafür liegt eindeutig bei den vielen Problemen des Games, welche einen reibungslosen Spielspaß verhindern. Seit knapp fünf Monaten ist der Shooter nun schon auf dem Markt, allerdings scheint es immer noch nicht komplett fertig zu sein. Manche Fehler sind teilweise so gravierend, dass das Game unspielbar ist.

Der Entwickler DICE hat sich nun dazu entschlossen, Rücksicht auf die Kunden zu nehmen und arbeitet daran, alle Fehler zu beseitigen. Was allerdings einige Zeit dauern kann, da die Bandbreite der Fehler recht groß ist. An diesen Dingen scheint der Entwickler im Moment zu arbeiten, was vermuten lässt, dass diese Probleme mit dem nächsten Patch aus der Welt geschafft werden.

Rubber-Banding

Ein Fix für Paketverluste und eines Fehlers im Ausrüstungsbildschirm. Beides steht in direkter Verbindung zu den Rubber-Banding Effekten.

Kill Kamera Verzögerung / Synchronisation beim Ausschalten eines Spielers

In einigen Fällen wird die Kill Kamera bereits ausgelöst, bevor der Spieler den kompletten Schaden angezeigt bekommt. Zudem gab es einige Probleme bei der Darstellung von Schadenseffekten, beides soll im nächsten Patch behoben werden.

Tickrate

Es wird untersucht, ob die Möglichkeit besteht, die Tickrate auf speziellen Servern zu erhöhen.

Nicht registrierter Schaden

Durch einen Bug erlitt ein Gegner keinen Schaden, wenn man ihn trifft. Die Entwickler sind sich dieses Problems bewusst und arbeiten an einer Lösung.

'Im Kampf gefallen' beim Sprinten

Es kann vorkommen, dass ein Spieler beim Laufen oder Sprinten beschleunigt und gegen Objekte stößt, woraufhin die Meldung 'Im Kampf gefallen' erscheint.

Es bleibt zu hoffen, dass die Entwickler in Zukunft weiterhin an den Fehlern arbeiten und die Spieler wieder ihren Spaß an dem Game haben.

News & Videos zu Battlefield 4

Battlefield 4: Alle Addons aktuell kostenlos Battlefield 4: EA verschenkt alle DLCs – Second Assault aktuell kostenlos Battlefield 4: 50 Prozent mehr Spieler als Star Wars: Battlefront? Battlefield 4: DICE produziert keine neuen Inhalte mehr Battlefield 4: Update macht Konsolen-Version flüssiger Battlefield 4: Wenn ein Helikopterpilot den Sieg fast alleine holt
Battlefield 4 Ego-Shooter PC, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER DICE
KAUFEN
PS5 kaufen oder nicht? 5 Gründe, warum ich die PS5 nicht zum Release kaufen werde! PS5 - Preis & Release-Datum bekannt PS5: Wann geht das Vorbestellen weiter mit der 2. Welle? PS5 Amazon PS5: Amazon warnt, dass nicht jeder am Release-Tag die PS5 erhält! PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Vorbestellungen jetzt live! PlayStation 5
PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS5 Box Verpackung Design PS5: So edel ist Sonys Next-Gen-Konsole verpackt PS5 bei Otto PS5 jetzt vorbestellen, bei Otto ist die Preorder live! PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? RTX 3090 kaufen GeForce RTX 3090 ab den 24. September kaufen! – Preorder-Guide PS5 ausverkauft wo kaufen PS5 ausverkauft, 1. Welle überall vergriffen! Wann und wo geht es weiter? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS