PLAYCENTRAL NEWS Agony

Agony: Spiel muss zensiert werden, Patch soll das umgehen

Von Ben Brüninghaus - News vom 16.04.2018 04:45 Uhr

Agony wird nichts für schwache Nerven und benötigt deshalb eine Zensur auf den Konsolen. Auf dem PC können die Spieler die Zensur jedoch durch einen optionalen Patch deaktivieren

Wir warten schon voller Qualen auf den First-Person-Horrortitel Agony, der eigentlich am 30. März 2018 erscheinen sollte. Doch er wurde seitens der Entwickler verschoben, ein neuer Release-Termin ist bisher noch nicht genannt worden. 

AgonyAgony: Verstörender Trailer macht auf Spiel direkt aus der Hölle aufmerksam

Jüngst sprechen die Entwickler zudem über eine Zensur, die scheinbar nicht zu umgehen ist. Es gibt aber gute Neuigkeiten für alle Spieler, die mit einer PC-Version von Agony liebäugeln. Die geplante Zensur, die wegen der Konsolenversion implementiert wird, lässt sich laut Aussagen der Entwickler auf den PC umgehen. 

Hier arbeiten sie gerade an einem Patch, der für die manuelle Deaktivierung der Zensur sorgt. Zumindest ist das der Plan. Generell kämpfen sie momentan mit der Alterseinstufung. Und das dürfte auf den ersten Blick auch niemanden verwundern. So soll der Spieler mit sehr viel Gewalt und nackter Haut konfrontiert werden, wie erste Bilder und eine Demo bereits gezeigt haben. 

Zensur für Konsolen notwendig

Aber warum muss der Titel überhaupt zensiert werden? Wenn sie das Spiel auf den Konsolen in den USA veröffentlichen möchten, dann darf der Titel nicht die Wertung "Adult Only" erhalten. Das bedeutete nämlich auch, dass das Spiel nicht auf Konsolen zugelassen würde. 

Die Kollegen von Madmind Studio geben zu verstehen, dass aus diesem Grund auch die PC-Version zensiert wird. Aber wie eingänglich erwähnt, lässt sich diese mit dem besagten Patch umgehen. Der Download ist nach dem Release möglich. Wie viel Gewalt und Blut am Ende enthalten sein wird, werden wir dann in der finalen Version sehen. Die Zensur könnte womöglich auch der Grund sein, wieso der Titel nicht am 30. März 2018 erschienen ist. Einen kleinen Einblick gibt es unter anderem im Trailer der Roten Göttin:

[inline_video_apexx id=40924]

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Agony Survival-Horror PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER PlayWay S.A.
ENTWICKLER Madmind Studio
KAUFEN
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS