PLAYCENTRAL GUIDES The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Die Zora-Prinzessin im Mondlicht lösen – Zelda Tears of the Kingdom

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 04.07.2023 21:15 Uhr
© Nintendo/PlayCentral.de

In The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom gibt es diverse Nebenmissionen, die sich sehr gut in den TotK-Alltag einschmiegen.

Einige dieser Aufgaben sind schwerer und andere sind kinderleicht. Und wieder andere sind äußerst knifflig, da sie mit einem Rätsel verbunden sind.

So ist es auch bei der Nebenaufgabe Die Zora-Prinzessin im Mondlicht. Wir erklären euch in dieser Lösung, was ihr alles tun müsst, um diese Sidequest zu finden und sie schließlich zu lösen.

Die Zora-Prinzessin im Mondlicht: Fundort der Quest

Wo gibt es die Quest Die Zora-Prinzessin im Mondlicht? Diese Nebenaufgabe ist an eine bestimmte Voraussetzung gebunden. Ihr müsst zuvor die Geschehnisse rund um den Wassertempel (zur Lösung) abgeschlossen haben, bevor ihr sie in Empfang nehmen könnt.

Um die Quest schließlich zu starten müsst ihr noch einmal ins Dorf der Zora reisen. Lauft bis zum Thron und biegt dann links ab. Hier wartet der NPC Segon auf euch, der einen Wunsch im Herzen trägt.

© Nintendo/PlayCentral.de

Die Zora-Prinzessin im Mondlicht: die Aufgabe

Segon erbittet noch einmal den Anblick von Mipha genießen zu dürfen, den er nicht vergessen kann. Es geht dabei um Mipha, die im hellen Mondlicht die Lichtschuppenlanze hält.

Dieses Antlitz hat sich dauerhaft in sein Gehirn eingebrannt und um in Erinnerungen zu schwelgen, möchte er dieses Bild in seinem Kopf aufleben lassen.

Nur blöd, dass es in TotK keine Fernseher oder ähnliches gibt. Deshalb müssen wir das Bild irgendwie anderweitig nachstellen. Nur wie?

Die Zora-Prinzessin im Mondlicht: Lösung der Quest

Miphas Antlitz gibt es tatsächlich noch auf dieser Welt, doch wir müssen hier ein wenig tricksen. Das Ziel befindet sich zunächst einmal an Miphas Stätte.

Teleportiert euch nun zum Ihen-a-Schrein auf dem Donnerhorn und lauft dann die Treppen von Miphas Stätte hoch. Ganz oben sehen wir eine Statue von Mipha.

© Nintendo/PlayCentral.de

Mit dem Fotomodul (hier freischalten) könnt ihr jetzt unter den richtigen Bedingungen ein Foto schießen. Macht ein Lagerfeuer vor Ort und schlaft bis zum Abend, denn das Foto muss in der Nacht geschossen werden.

Um exakt 22:00 Uhr seht ihr im Fotomodul einen kleinen, roten Punkt. Wenn ihr das Fotomodul zur richtigen Zeit aktiviert, könnt ihr sozusagen ein Foto für die Quest schießen.

Wichtig: Wenn ihr das Foto vorher schießt, ist es nicht gültig. Achtet also wirklich auf die Zeit und den roten Punkt, sodass Mipha im Mondlicht erstrahlt.

Das war es an dieser Stelle dann auch schon mit der Aufgabe gewesen. Teleportiert oder gleitet ins Dorf und zeigt Segon euren wunderschönen Fund. Er wird es euch danken!

Als Belohnung gibt es übrigens ein Zora-Schwert, das bei Nässe die Angriffskraft erhöht.

Falls ihr noch mehr Hilfen benötigt und an der einen oder anderen Stelle in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom hadert, könnte euch unsere Komplettlösung behilflich sein. Hier warten wertvolle Tipps und Tricks zum Spiel, die wir für euch zusammengefasst haben. Weiterhin viel Spaß mit dem Game!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter