PLAYCENTRAL NEWS Xbox Series X

Xbox Series X: So viel besser sind die Ladezeiten im Vergleich zur Xbox One X

Von Patrik Hasberg - News vom 29.09.2020 12:04 Uhr
Xbox Series X - Ladezeiten
© Microsoft

Wir haben bereits ausführlich über den letztendlich zur Verfügung stehenden Speicherplatz für Spiele auf der SSD der Xbox Series X berichtet und zudem den direkten Vergleich zu der Xbox One X gezogen. Doch dadurch, dass derzeit einige große Publikationen wie zum Beispiel The Verge eine Xbox Series X zu Testzwecken in Händen halten können, gibt es noch einige weitere Fakten, die die schnelle interne SSD der Next-Gen-Konsole betreffen und nun an die Öffentlichkeit gedrungen sind.

Xbox Series SXbox Series S: Einzige Next-Gen-Konsole, die ihr jetzt noch vorbestellen könnt!

Ladezeiten auf der Xbox Series X

Die wohl größte und offensichtlichste Veränderung bei den neuen Konsolen ist mit Sicherheit der verbaute SSD-Speicher, der zu deutlich kürzeren Ladezeiten führen soll.

Doch die Hersteller können uns viel erzählen, letztendlich zählen nur die Fakten und genau diese haben wir nun von The Verge durch verschiedene Tests endlich erhalten. Kurz zusammengefasst sind die Ladezeiten in allen Spielen, die getestet wurden, gesunken. Bei Titeln wie Sea of Thieves, Warframe und Destiny 2 wurde die Ladezeit der Series X sogar um bis zu eine Minute oder mehr verkürzt.

Musstet ihr bei Rockstars Westerntitel Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X noch 95 Sekunden auf den Ladebildschirm starren, sind es auf der Series X nur noch 52 Sekunden. Bei The Outer World sind es anstatt 27 Sekunden auf der Xbox One X nun nur noch 6 Sekunden auf der Series X.

SpielXbox Series XXbox One X
CoD: Warzone16 Sekunden21 Sekunden
Red Dead Redemption 252 Sekunden95 Sekunden
The Outer Worlds6 Sekunden27 Sekunden
The Evil Within 233 Sekunden43 Sekunden
Sea of Thieves20 Sekunden81 Sekunden
Warframe25 Sekunden91 Sekunden
AC: Odyssey30 Sekunden67 Sekunden
No Man’s Sky87 Sekunden133 Sekunden
Destiny 243 Sekunden112 Sekunden

Die Berichte besagen, dass „Destiny 2“ nun in etwa 30 Sekunden geladen ist, während es vorher auf der Xbox One X rund eine Minute und auf der Xbox One sogar satte zwei Minuten waren. Die Werte sollen zudem identisch mit einem speziell angefertigten PC sein, der eine schnelle NVMe-SSD enthält.

Außerdem werde durch die deutlich schnelleren Ladezeiten die Art und Weise verändert, wie das Spiel gespielt wird. Durch die Zeitersparnis können viel mehr Quests und Aufgaben erfüllt werden, anstatt ständig auf den Ladebildschirm zu schauen.

Xbox Series XXbox Series X: So viel Platz bleibt euch auf der SSD für Spiele

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS Plus - November 2021 Umfrage Umfrage: Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für November 2021? GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy Remaster: Systemanforderungen enthüllt und sie sind höher als bei GTA 5 The Dark Pictures Anthology: Little Hope Kostenloser Friendspass The Dark Pictures: Devil in Me wird das Staffel-Finale und es ist für Serienkiller-Fans Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest?
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Super Mario als Gol D Roger Welten kollidieren: Super Mario Bros. trifft auf One Piece PS5 geeignete TV Geräte Die besten Fernseher für die PS5 in 2021: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild: Schnappt euch gratis Shiny Zacian und Zamazenta bei GameStop RTX 3070 Ti RTX 3070 Ti kaufen: Bei Media Markt, Saturn & Co. könnt ihr jetzt bestellen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x