PLAYCENTRAL GUIDES God of War

God of War: Walküren & Königin Sigrun besiegen: Fundorte, Locations und Belohnungen

Von Patrik Hasberg - Guide vom 10.07.2022 16:25 Uhr
God of War - Walküren-Rüstung
© SIE/Santa Monica Studio

Innerhalb der insgesamt 17 Hauptmissionen von God of War, die euch einige Stunden unterhalten sowie fordern werden, erwarten euch zahlreiche Herausforderungen. Mit Beendigung der Handlung habt ihr in dem Action-Adventure von Santa Monica Studio aber noch mehr als genug zu tun.

Die wohl schwierigste Herausforderung im Spiel besteht aus dem Kampf gegen die 9 Walküren. Hierfür winkt bei Erfolg allerdings auch eine der besten Rüstungen sowie die Gold-Trophäe Wähler der Erschlagenen.

In den folgenden Zeilen zeigen wir euch, wo ihr die einzelnen Walküren finden könnt und verraten euch, wie ihr bei den harten Kämpfen letztendlich als Sieger vom Platz geht.

Wie viele Walküren gibt es in God of War?

Erst wenn ihr die Handlung von „God of War“ auf einem beliebigen Schwierigkeitsgrad abgeschlossen habt, werden euch alle Standorte der Walküren auf eurer Karte angezeigt. Bereits vier der Kreaturen verstecken sich vor Kratos in Midgard, also der Welt, in der ihr beginnt und die am umfangreichsten ausfällt. Die restlichen vier Kämpferinnen verstecken sich jeweils in Alfheim, Helheim, Muspelheim und Niflheim.

Locations: An welchen Orten befinden sich die Walküren?

Die meisten der Walküren befinden sich in Verborgenen Kammern. Diese könnt ihr erst nach dem Kapitel Der magische Meißel öffnen. Mit besagtem Meißel lassen sich die verschlossenen Tore innerhalb eines einfachen Minispiels öffnen. Dahinter erwartet euch ein Fahrstuhl, der euch hinunter befördert. In einer Arena trefft ihr schließlich auf euren Gegner.

Wichtig: Wenn ihr alle acht Walküren besiegt und damit befreit habt, könnt ihr deren Köpfe zum Rat der Walküren in Midgard bringen. Hier wartet schließlich Walkürenkönigin Sigrun auf euch. Gegen Sigrun müsst ihr den schwierigsten Kampf im Spiel ausfechten.

God of War - Alle Walküren besiegen

Tipps & Tricks: Wie besiege ich die Walküren in God of War?

Wie besiegt man die Walküren? Wie gut, dass es für den Kampf gegen die Walküren einige Tipps und Kniffe gibt, um nicht frustriert das Handtuch zu schmeißen. Wir empfehlen euch übrigens, mit Kratos mindestens Level 6 erreicht habt, um euch an diese schwierigen Kämpfe zu wagen.

  • Kauft vorher einen Auferstehungsstein: Der wohl einfachste aber effektivste Tricks besteht darin, dass ihr vor jedem Kampf beim Händler einen Auferstehungsstein kauft. Sollte die Lebensleiste von Kratos während eines Kampfes gen Null sinken, könnt ihr die Viereck-Taste drücken. Dadurch werdet ihr von Sohn Atreus wiederbelebt. Ihr erhaltet durch diesen kostbaren Gegenstand also ein zweites Leben geschenkt. Vor allem wenn ihr einer Walküre bereits mehr als die Hälfte an Gesundheit abgezogen habt, erhöhen sich durch einen solchen Auferstehungsstein eure Chancen auf einen Sieg beträchtlich.
  • Schwierigkeitsgrad umstellen: Habt ihr nicht den eigenen Anspruch alle Walküren auf dem Schwierigkeitsgrad Mittel oder Schwer zu besiegen, könnt ihr vor einem Kampf auf die einfachste Stufe umschalten. Zwar sind die Walküren dann noch immer starke sowie gefährliche Gegner, aber dennoch deutlich einfacher in die Knie zu zwingen.
  • Teilt schnell ersten Schaden aus: Um gut in den Kampf zu starten, empfehlen wir euch, mit dem Austeilen aktiv zu beginnen. Zu Beginn habt ihr meist ein entsprechendes Zeitfenster, um erste Attacken und dazu Atreus Attacken einzusetzen, ohne selbst etwas befürchten zu müssen. Erst dann solltet ihr euch etwas zurückziehen und in eine lauernde Defensivhaltung wechseln.
  • Unbedingt ausweichen: Es ist ein banaler aber dennoch sehr wichtiger Tipp, den ihr unbedingt beherzigen solltet. Kurz vor gegnerischen Attacken werden diese durch ein gelbes oder rotes Leuchten angekündigt. Gelbe Angriffe lassen sich mit Kratos Schild im richtigen Moment blocken und im Anschluss auch kontern. Rote Angriffe lassen sich hingegen nicht blocken oder parieren, weicht also im richtigen Moment aus.
  • Nutzt Atreus: Der Bogen von Kratos Sohn erweist euch auch in den Kämpfen gegen die Walküren gute Dienste, vergesst das in keinem Fall! Drückt die Vierecktaste, um euch durch Atreus Fernkampfangriffe etwas Zeit zu verschaffen. Außerdem könnt ihr gegnerische rote Angriffe dadurch unterbrechen.
  • Sammelt die Heilsteine ein: Ab und an lassen die Walküren Heilsteine fallen, wenn ihr ordentlich Schaden ausgeteilt habt. Diese bringen euch nicht nur ein wenig Gesundheit zurück, sondern betäuben euren Gegner bei der Aufnahme auch kurz.
  • Vergesst eure Rage nicht: Erinnert euch stets daran, dass ihr die Rage von Kratos ab einem bestimmten Moment aktivieren könnt. Dadurch teilt ihr nicht nur ordentlichen Schaden aus, sondern seid in dieser Phase zudem unbesiegbar, erhaltet bei gegnerischen Treffern also keinen Schaden. Bei leichten Angriffen erhaltet ihr sogar nach und nach etwas Gesundheit zurück.
  • Nicht zu gierig sein: Habt ihr beispielsweise ein Dark Souls oder Elden Ring gespielt, dann kennt ihr diesen Grundsatz bereits. Dennoch kann es bei einem hitzigen Kampf immer wieder dazu kommen, dass ihr zu viel wollt und dadurch Fehler entstehen. Deshalb der wertvolle Tipp: Seid nicht zu gierig! Wenn ihr erfolgreich ausgewichen seid, dann geht der Walküre mit zwei bis drei schnellen oder einem starken Hieb hinterher. Anschließend bringt ihr schnell wieder etwas Abstand zwischen euch und euren Gegner.
  • Angriffsmuster merken: Geht die ersten Runden gegen eine Walküre entspannt an und verschwendet weder eure Rage noch den Auferstehungsstein. Lernt lieber erst einmal die individuellen Angriffsmuster der jeweiligen Walküre. Dadurch erkennt ihr, wann Zeitfenster für eigene Angriffe entstehen, welche Angriffe geblockt sowie pariert werden können und wann sich ein Ausweichmanöver anbietet.
  • Schnelle Runenangriffe wählen: Ihr solltet mit den für euch passenden Runenangriffen ein wenig experimentieren, dabei aber vor allem darauf achten, dass die Animationen dieser nicht zu lang ausfallen. Schließlich lassen sich solche Angriffe nicht mehr abbrechen, während ihr aber gleichzeitig gegnerischen Schaden erhalten könnt. Im schlechtesten Fall könnt ihr dadurch einen starken Angriff nicht mehr bocken oder diesem ausweichen, weshalb der Kampf verloren geht.

Walküre Gunnr, die Herrin der Schlacht

Die Walküre Gunnr findet ihr in einer Verborgenen Kammer in Midgard. Begebt euch zur Leiche von Thamur. Hier befindet sich der tote Riese, bei dem ihr bereits während der Handlung gewesen seid. Wenn ihr euch ein Stück von eurem Boot entfernt habt, findet ihr auf der linken Seite die Verborgene Kammer, die man kaum übersehen kann.

Bei diesem Kampf bekommt ihr es vor allem mit den Flügeln sowie der rasiermesserscharfen Sense der Walküre zu tun. Insgesamt gibt es vier unterschiedliche Angriffe, die ihr alle kennen solltet, um entsprechend handeln zu können. Da dieser Kampf sehr Nahkampf-betont ist, empfiehlt sich besonders der Einsatz des Schildes und im Bestfall eine saubere Parade. Nach einem erfolgreichen Block kontert ihr mit einem schweren Axtschlag und zieht euch dann wieder zurück.

Walküre Geirdriful, die Waffenmeisterin von Walhall

Ebenfalls in der Welt Midgard, aber in der Region Vorland findet ihr die Walküre Geirdriful in einer Verborgenen Kammer.

Anders als bei Gunnr müsst ihr euch bei diesem Kampf aber auf Angriffe aus der Ferne vorbereiten. Wir empfehlen euch möglichst großen Abstand zu halten und Atreus zu nutzen, um Angriffe aus der Luft im Keim zu ersticken. Dafür könnt ihr alternativ auch die Axt von Kratos werfen. Im Nahkampf lassen sich Angriffe recht einfach mit dem Schild blocken. Lasst euch in keinem Fall von der Walküre packen, da ihr dadurch ordentlich Schaden kassiert.

Walküre Eir

Um die Walküre Eir zu finden, müsst ihr in Midgard in die Region Der Berg reisen. Auch dieser Gegner ist in einer Verborgenen Kammer versteckt.

God of War - Eir
© SIE/Santa Monica Studio

„Die Heilerin. Eine ungewöhnliche Walküre. Sehr still. Sehr gelassen. Wo ihre Schwestern reißende Flüsse waren, war Eir ein sanft plätschernder Bach. Sie heilte sowohl Sterbliche als auch Götter … und sogar einen gewissen allwissenden Weisen, der einmal zu viel trank und von einem Berg fiel“, so Mimir über Eir.

Eir verhält sich eher defensiv und macht es euch auf Grund der recht kleinen Arena nicht einfach. Fies sind vor allem die Blendangriffe, denen ihr am besten frühzeitig den Rücken zudreht. Angriffe aus der Luft kontert ihr mit Pfeilen aus Atreus Köcher.

Walküre Kara

Die Walküre Kara befindet sich ebenfalls in einer Verborgenen Kammer in Midgard. Durch die Handlung solltet ihr die Region Flusslande bereits mehrfach aufgesucht haben. Die Hexenhöhle befindet sich direkt unter dem Haus von Freya.

„Wie ein Orkan in Person. Ruhig und gefasst … Dann veränderte sich die Luft, und ihr Zorn brach wie ein Orkan hervor. Es war im Grunde prachtvoll anzusehen, sofern man selbst in Sicherheit ist. Ihre Tränen wuschen die blutdurchtränkten Schlachtfelder rein“, so Mimir über Kara.

Bei Kara handelt es sich um die einzige der neun Walküren, die andere Kreaturen beschwören kann. Dennoch solltet ihr es mit diesem Gegner am einfachsten haben. Zwar werden immer wieder fünf Draugr beschwört, die euch von allen Seiten angreifen. Lasst ihr aber zwei von ihnen am Leben, werden keine neuen beschwört, und ihr könnt euch ganz auf Kara konzentrieren.

Walküre Rota

Walküre Rota findet ihr in einer Verborgenen Kammer in Helheim.

God of War - Rota
© SIE/Santa Monica Studio

Besonders gefährlich sind bei ihr die Angriffe aus der Luft. Hierbei packt sie euch und teilt bei der anschließenden Attacke ordentlich Schaden aus. Versucht diesen Angriffen im richtigen Moments auszuweichen und dann selbst zuzuschlagen. Aktiviert ihr in solchen Momenten Rage, erhaltet ihr keinen Schaden und könnt selbst angreifen.

Generell ist es bei diesem Kampf schwer, genügend Abstand zu gewinnen, da euch Rota immer wieder auf die Pelle rückt. Fliegt die Walküre auf euch zu, weicht im richtigen Moment aus oder nutzt euer Schild.

Walküre Olrun

Möchtet ihr Walküre Olrun finden und besiegen, müsst ihr nach Alfheim reisen. Innerhalb einer Verborgenen Kammer werdet ihr fündig.

God of War - Olrun
© SIE/Santa Monica Studio

Bei diesem Kampf geht es richtig schnell zur Sache. Ihr solltet permanent einen Finger auf der Taste zum Ausweichen haben. Paraden hingegen werden euch hier nicht gelingen, da ausschließlich rote Angriffe auf euch zukommen. Auch hier solltet ihr sämtliche Runenangriffe auspacken, Atreus nutzen und wann immer es geht die Rage aktivieren.

Walküre Göndul

Die Walküre Gondul findet ihr in Prüfung VI in der sechsten Arena von Muspelheim. Seid ihr also in Muspelheim unterwegs und erledigt die einzelnen Übungen, werdet ihr am Ende zwangsläufig auf Göndul treffen. Eine Verborgene Kammer gibt es hier nicht.

„Der Anblick Göndul raubte mir immer den Atem“, so Mimir über Göndul.

Besonders gefährlich ist der Meteorangriff der Walküre. Hierbei wird die Arena mit Flächenschaden belegt, dem ihr flink ausweichen solltet. Ansonsten werdet ihr dank der vorherigen Kämpfe bereits recht gut vorbereitet sein. Seid konzentriert, trefft Gondul im richtigen Moment ein paar Mal mit der Axt und geht dann wieder auf Entfernung.

Walküre Hildr

Die Walküre namens Hildr ist besonders fies. Ihr findet sie in dem sich ständig verändernden Labyrinth von Niflheim, dessen Boden zudem von giftigem Nebel bedeckt ist. Ihr habt also immer nur begrenzt Zeit, um Hildr zu finden und den Kampf erfolgreich zu beenden.

God of War - Walküre Hildr
© SIE/Santa Monica Studio

„Sie liebte Zwietracht. Sie war sozusagen die personifizierte Zwietracht. Was wohl jetzt aus ihr werden wird?“, sagte Mimir über Hildr.

Deshalb empfehlen wir, euch gar nicht erst mit den Gegnern in den anderen Arenen auseinanderzusetzen, sondern direkt zu Hildr zu laufen. Dadurch spart ihr euch Zeit sowie Gesundheit und könnt euch ganz auf den Kampf konzentrieren.

Die Frostangriffe aus der Ferne könnt ihr gut mit dem Schild blocken. Der darauffolgenden Attacke solltet ihr ausweichen. Im Anschluss attackiert euch die Walküre im Nahkampf. Weicht mit dem richtigen Timing aus und pariert dann. Bei diesem Kampf solltet ihr sehr konzentriert und beherrscht vorgehen. Setzt nach einer Parade immer nur kurz nach und geht dann wieder in sichere Entfernung.

Walkürenkönigin Sigrun besiegen

Wie kommt man zum hohen Rat der Walküren? Der Rat der Walküren befindet sich in Midgard, passenderweise in der Region Rat der Walküren. Wir haben euch den genauen Ort auf der folgenden Karte markiert.

Wie besiegt man die Walküren-Königin? Am Rat der Walküren angekommen müsst ihr alle acht Köpfe der besiegten Walküren jeweils auf einen der Throne legen. Habt ihr diese Aufgabe erfüllt, solltet ihr mit dem Weltenriss in der Mitte der Arena interagieren.

Direkt im Anschluss werdet ihr von Walkürenkönigin Sigrun attackiert. Dieser Kampf gestaltet sich deutlich schwieriger als alle vorherigen. Bei Sigrun handelt es sich um den mit Abstand härtesten Gegner im gesamten Spiel. Die Königin der Walküren verfügt über alle Angriffe ihrer Schwestern, was es besonders knifflig macht. Ihr müsst dementsprechend alle Angriffsmuster und Vorzeichen kennen, um entsprechend schnell reagieren zu können.

God of War - Rat der Walküren
© SIE/Santa Monica Studio

Erschwerend kommt hinzu, dass Sigrun nicht nur sehr gut austeilen, sondern auch eine ganze Menge Schaden mühelos einstecken kann. Ihr solltet euch also auf einen minutenlangen Kampf einstellen, bei dem ihr euch nicht viele Fehler erlauben könnt. Wir empfehlen sämtliche Runenangriffe zu nutzen, Atreus pausenlos angreifen zu lassen und selbst immer nur wenige Treffer auszuteilen, wenn die Situation es zulässt. Es gibt keinen Weg, um diesen Kampf möglichst schnell zu beenden.

God of War - Sigrun
© SIE/Santa Monica Studio

Habt ihr die Geduld verloren, solltet ihr überlegen, auf den einfachsten Schwierigkeitsgrad umzustellen. Selbst dann wird der Kampf kein Zuckerschlecken, ihr solltet ihn mit etwas Übung aber hinbekommen. Liegt Kratos dann doch mal auf dem Bogen, während Sigrun nur noch über eine kleine Menge an Gesundheit verfügt, ist der perfekte Zeitpunkt für einen Auferstehungsstein gekommen. Lasst euch von Atreus wiederbeleben und setzt den Kampf konzentriert fort.

Habt ihr euch für einen Stein entschieden, der euch Rage gibt, könnt ihr diese aktivieren, um mit leichten Schlägen Schaden auszuteilen und gleichzeitig Gesundheit zu generieren. Im Bestfall sind es dann nur noch wenige Angriffe, ehe ihr den Kampf für euch entscheiden und Sigrun in ihre Schranken weisen könnt.

Was gibt es für den Sieg gegen Sigrun? Habt ihr Sigrun besiegt, erhaltet ihr dafür die folgenden Gegenstände:

  • 13.116 Erfahrungspunkte
  • Perfekter Asgarder Stahl (Episch)
    • Ein makelloses und gehärtetes Asgarder Walküren-Rüstungsteil. Verleiht Rüstung, Knäufen und Talismanen beim Herstellen und Verbessern Walkürenkräfte.
  • Asgarder Stahl (Legendär)
    • Asgarder Metall, das bei Walkürenrüstungstrümmern zu finden ist. Verleiht Rüstung, Knäufen und Talismanen beim Herstellen und Verbessern Walkürenkräfte
  • Njörds Zeitstein (Episch: Zauber)
    • Sehr geringe Bonusaktivierungschance, um vorübergehend Gegner in der Nähe zu verlangsamen, wenn Schaden genommen wird.
  • Vergeltung (Episch: Axtknauf)
    • Axtwurf und Zurückrufen mit R1 werden unglaublich mächtig. Geringe Bonusaktivierungschance auf eine Explosion mit massivem Schaden, bei jedem erfolgreichen Treffer.

Alle Walküren besiegen: Welche Belohnungen gibt es?

Der Kampf gegen die verschiedenen Walküren in „God of War“ ergibt gleich aus mehreren Gründen Sinn. Vor allem dürfte aber eine der besten Rüstungen im gesamten Spiel ein ausschlaggebender Punkt sein, weshalb ihr diese Herausforderung annehmt.

Nach jedem Sieg gegen eine Walküre besteht die Wahrscheinlichkeit, dass diese einen Teil der Walküren-Rüstung fallen lässt.

God of War - Kürass der Walküren
© SIE/Santa Monica Studio

Über diese Werte verfügt das Walküren-Set:

  • Kürass der Walküre: STÄ (16), RUN (12), ABW (55), VIT (9), ABK (23)
  • Panzerhandschuhe der Walküre: STÄ (12), RUN (9), ABW (42), VIT (6), ABK (17)
  • Hüftschutz der Walküre: STÄ (12), RUN (9), ABW (42), VIT (6), ABK (17)

Außerdem dürft ihr euch über weitere wertvolle Gegenstände und Ressourcen freuen, die von den Walküren fallengelassen werden. Dazu gehören Asgardstahl, Nebelechos und Niflheim Legierung. Weiterhin locken epische Zauber, neue Knäufe für Kratos Axt oder Talismane.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
God of War Produkt
God of War Action-Adventure PS4, PS5
PUBLISHER Sony
KAUFEN
One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen
Amouranth Twitch-Star Amouranth macht 1,5 Millionen Dollar pro Monat mit OnlyFans, was ist ihr Geheimnis? Streamer - Valorant - Twitch Frauenfeindlichkeit & Hass-Talk: Streamer IShowSpeed in Valorant gesperrt, folgt YouTube-Bann? One Piece Film: Red 2022 in deutschen Kinos Bestätigt! One Piece Film: Red erscheint noch 2022 in deutschen Kinos – Update Disney Plus Fehlercodes Disney Plus: Lösung für Fehlercode 39 – alle Fehlercodes & Störungen im Überblick 7 vs. Wild Knossi 7 vs. Wild Staffel 2: Teilnehmer – Diese 7 Personen sind mit dabei Sons of the Forest Multiplayer Erscheint The Forest 2: Sons of the Forest auch für PS4 und PS5? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x