PLAYCENTRAL NEWS Nintendo Switch

Update 14.1.1 für Nintendo Switch: Mehr Wörter gesperrt für friedliches Miteinander

Von Janine Eddiks - News vom 25.04.2022 13:25 Uhr
Nintendo Switch Update 12.0.1
© Nintendo

Das neue System-Update in der Version 14.1.1 kam am 18. April 2022 für die Nintendo Switch heraus. Eigentlich nur ein Update für die Stabilität, doch ein bekannter Dataminer hat dazu noch ein paar Infos getweetet: Es geht um die Aktualisierung der gesperrten Wörter auf der Nintendo Switch.

Mehr als nur ein Stabilitätsupdate

Das neuste Software-Update für die Nintendo Switch soll nach Nintendos eigenen Angaben die generelle Systemstabilität und das Nutzererlebnis verbessern. Viel mehr Details geben die Patch Notes nicht preis, aber es soll noch mehr hinter dem Update stecken.

Laut dem für Leaks bekannten Dataminer OatmealDome wurde mit dem Software-Update 14.1.1 auch die Blacklist der Nintendo Switch aktualisiert.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Das bedeutet, dass ausgewählte Wörter auf der Konsole gesperrt sind und dementsprechend nicht benutzt werden können – Sowohl bei Nutzernamen als auch im Chat.

Dabei liege der Fokus unter anderem auf der Verhinderung sexueller Belästigung, denn die nur allzu bekannte Phrase „sendnudes“ sei auf der Switch für alle Sprachen geblockt worden.

Exklusiv für die japanische Sprache seien außerdem verschiedene Sätze gesperrt worden, welche das Wort „Tod“ beinhalten. In dem Tweet lässt OatmealDome es so klingen, als würde diese Änderung nur für Japanisch in Katakana (Silbenschriftzeichen) gelten.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Ob es sich dabei um eine allgemeine Vorsichtsmaßnahme handelt oder ob die Blacklist wegen eines oder mehrerer Vorfälle aktualisiert werden musste, ist unklar.

Sprachfilter oder Zensur?

Für jedes Soziale Netzwerk gibt es eigene Richtlinien für den Umgang miteinander. So hat Nintendo in diesem Fall einfach Community-Richtlinien, PlayStation nennt es ganz ehrenvoll Community-Verhaltenskodex und bei Xbox sind es die Community-Standards.

Alle beinhalten im Großen und Ganzen, dass sich auf der Plattform jeder respektvoll und vernünftig verhalten soll.

Um den gewünschten Respekt voreinander und die Einhaltung der Richtlinien zu gewährleisten und damit die Nutzer*innen vor Beleidigungen oder Diskriminierung zu schützen, wurden auf vielen Konsolen Sprachfilter integriert.

Leider sind die Listen mit gesperrten Wörtern nicht so leicht einsehbar. Es ist also schwierig zu sagen, inwiefern nur die geltenden Community-Richtlinien durchgesetzt werden oder ob die Filter vielleicht auch andere Bereiche blocken.

Wie wir an dem Tweet von OatmealDome sehen können, kümmert sich Nintendo hier wirklich um die Community und versucht Hass, Belästigung und Gewalt von der Plattform zu verbannen und kinderfreundlich zu bleiben.

Das gilt sicherlich genauso für die anderen Gaming-Communities.

Es wäre allerdings wünschenswert, wenn transparent kommuniziert werden könnte, welche Wörter und Bereiche auf den jeweiligen Plattformen gesperrt werden, damit wir nicht erst durch Dataminer wie OatmealDome davon erfahren.

Apropros Richtlinien – Hier könnt ihr nachlesen, wie Twitch den Pool-Streams gegenüber steht und warum eine neue Kategorie eingeführt wurde:

TwitchTwitch: Hot-Tub-Streams verstoßen nicht gegen Richtlinien – Anbieter führt neue Kategorie ein

Entdeckt gern dunkle Unterwasserwelten, kämpft gegen viel zu große Monster oder taucht in verstörenden Indie-Horror ab. Für alles zu haben, was Gänsehaut-Atmosphäre schafft. Schmust und spielt ansonsten neben Tastatur und Kaffee auch gern mit den Katzen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy Zauberer Gibt es in Hogwarts Legacy einen Online-Modus? Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels!
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film! Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x