PLAYCENTRAL NEWS The Last of Us

The Last of Us ist ein riesiger Erfolg für HBO

Von Mandy Mischke - News vom 09.05.2023 11:46 Uhr
The Last of Us Erfolg für HBO
© HBO/Bildmontage PlayCentral

HBOs The Last of Us hat bei den Zuschauer*innen eingeschlagen, wie eine Bombe. Kaum ein anderes Format wurde so oft gestreamt, wie die Serienadaption des PlayStation-Hits. So wundert es kaum, dass bereits kurz nach dem Start des Formats eine 2. Staffel bestätigt wurde.

Dass dies definitiv die richtige Entscheidung war, offenbart der aktuelle Finanzbericht von Warner Bros. Discovery, der offenlegt, dass die Serie von beinahe 32 Millionen HBO-Nutzer*innen pro Folge gestreamt wurde. Damit ist sie die meistgesehene Show der USA, sowie Lateinamerikas und Europas.

Ausgenommen sind hier die Nutzer*innen anderer Sender und Streaminganbieter, wie zum Beispiel Sky. Aber auch ohne die „externen“ Einschaltquoten, reiht sich „The Last of Us“ somit in die Riege der erfolgreichsten Formate des Senders ein. Einzig die letzten beiden Staffeln von Game of Thrones konnten mehr Zuschauer*innen verbuchen.

Gemessen am Veröffentlichungszeitraum hat jedoch das GOT-Prequel House of the Dragon eine Nasenlänge Vorsprung. Dies zeigt umso mehr, dass HBO genau den richtigen Riecher hat und den Nerv des – mitunter recht kritischen – Publikums trifft.

The Last of Us bald auf DVD und Blu-ray

Unterdessen bietet sich allen Sammler*innen und/oder Nicht-Streamern die Möglichkeit, die erste Staffel der Erfolgsserie auf Blu-ray beziehungsweise DVD zu erwerben. Die Preise variieren zwischen 29,99 Euro (DVD) und 53,99 Euro (4K-Blu-ray). Der Release ist für den 20. Juli 2023 angesetzt.

Besonders reizvoll ist die Limited Edition, die in einem Steelcase daherkommt. Zu einem Preis von  69,99 Euro ist das allerdings das einzige Kaufargument, denn auf Extras, wie Making-of und dergleichen, wurde hier offenbar leider verzichtet.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wann starten die Dreharbeiten zu Staffel 2?

Momentan können wir leider noch keine Aussagen zum Start von Season 2 treffen. Wie viele andere Produktionen, könnte auch „The Last of Us“ von dem Autorenstreik betroffen sein, der momentan in den USA stattfindet und um bessere Bedingungen für Film- und Serienautoren kämpft.

Inwiefern TLOU betroffen ist, wird sich allenfalls in den folgenden Wochen und Monaten zeigen. Davon ausgehend, dass das Drehbuch zum Beginn der Arbeitsniederlegung noch nicht beendet war, wird sich auch der Drehbeginn weiter nach hinten schieben. Wie lange der Streik andauern wird, ist noch nicht abzuschätzen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Vollblut-Gamerin, die bevorzugt in fantastischen Gefilden unterwegs ist. Bricht gerne aus der eigenen Komfortzone aus und findet Erholung in der Natur. Bekannt für eine ungesunde Portion Sarkasmus.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Last of Us Action-Adventure PS5, PS4, PS3
KAUFEN
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter