PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

Star Wars – Ahsoka: Cast für Großadmiral Thrawn & Ezra Bridger angeblich gefunden

Von David Molke - News vom 28.07.2021 07:54 Uhr
Ahsoka Tano
© Disney – „Star Wars: Rebels“/Netflix – „Luke Cage“

Ist das eine Erschütterung der Macht im Star Wars-Universum? Nach ihrem großen Auftritt in „The Mandalorian“ befindet sich eine eigene Ahsoka-Serie für Disney+ in Arbeit. Jetzt gibt es neue Gerüchte, dass zwei weitere bekannte Gesichter zurückkehren. Aber das war noch nicht alles: Angeblich steht sogar schon fest, wer Großadmiral Thrawn und Ezra Bridger spielen soll.

Star Wars: Ahsoka-Serie womöglich um Ezra Bridger- & Admiral Thrawn-Rollen erweitert

Die „Star Wars Rebels“- und „Clone Wars“-Heldin Ahsoka Tano war einst Anakin Skywalkers Padawan. In der zweiten Staffel der hochgelobten Serie „The Mandalorian“ feierte sie ihr großes Comeback. Nicht allzu lang danach wurde von Disney angekündigt, dass die Jedi-Meisterin eine eigene Serie bekommen soll. Sehr zur Freude vieler „Star Wars“-Fans, versteht sich.

Star WarsStar Wars: Wer ist Fanliebling Ahsoka Tano?

Gerücht um zwei Rollen: Angeblich steht jetzt schon fest, dass wir uns in der „Ahsoka“-Serie auch noch auf die Rückkehr zwei weiterer bekannter Gesichter freuen können. So sollen Großadmiral Thrawn aka Mitth’raw’nuruodo und Ezra Bridger ebenfalls in der neuen Serie auf Disney+ auftauchen. Das würde durchaus Sinn ergeben, immerhin haben beide Figuren jede Menge Berührungspunkte mit Ahsoka gehabt und blicken auf eine gemeinsame „Star Wars Rebels“-Vergangenheit zurück.

Cast soll schon feststehen: Aber da hören die guten Neuigkeiten für „Star Wars“-Fans noch nicht auf. Angeblich gibt es nämlich auch schon zwei gecastete Schauspieler, diefür die Ahsoka Tano-Serie in die beiden Rollen schlüpfen. Zumindest behauptet das LRM Online. Die Informationen sollen mehr oder weniger von Disney selbst kommen, aber eine richtige Quelle wird nicht angegeben. Darum bleibt das Ganze natürlich erstmal nur Spekulation und ihr solltet die Gerüchte entsprechend mit Vorsicht genießen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wer sind die beiden Schauspieler? Da wäre einerseits Lars Mikkelsen („The Witcher“, „Sherlock“, „House of Cards“), der in die Rolle von Großadmiral Thrawn schlüpfen soll. Er würde ziemlich gut passen und hat dem fiesen Admiral auch schon in „Star Wars Rebels“ seine Stimme geliehen.

Dann gibt es da noch Mena Massoud („Aladdin“, „Jack Ryan“), der Ezra Bridger verkörpert, wenn die Gerüchte stimmen. Auch diese Wahl würde ziemlich gut passen und der Schauspieler wurde bereits im Februar mit der Rolle in Verbindung gebracht. Das macht die aktuellen Gerüchte zumindest nochmal etwas glaubwürdiger.

Wie fändet ihr die Besetzung? Auf welche „Star Wars“-Serie freut ihr euch momentan am meisten? Schreibt es uns in die Kommentare.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe Lösungsbuch zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree angekündigt PS5 DualSense: Stick Drift ganz einfach beheben, so geht’s! BioShock 4: Entwicklung bei Cloud Chamber schreitet offenbar gut voran Scuf Nomad: Der beste Mobile Controller für iPhones? TEST Switch 2: Kampf gegen Scalper: So simpel ist Nintendos Maßnahme Elden Ring: Patch 1.12.3 mit diesen Änderungen veröffentlicht Star Wars Outlaws: Goldstatus erreicht, keine Verschiebung zu befürchten Apple Vision Pro kann ab sofort in Deutschland vorbestellt werden, Preise starten ab 3.999 Euro MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter