PLAYCENTRAL NEWS Star Trek: Discovery

Star Trek: Discovery wird frühzeitig um eine 4. Staffel verlängert

Von Vera Tidona - News vom 19.10.2020 16:23 Uhr

Die 3. Staffel der erfolgreichen Serie Star Trek: Discovery ist gerade erst auf Netflix an den Start gegangen, schon erhält die Serie um die Abenteuer der Crew von der Discovery eine überraschend frühzeitige Verlängerung um eine 4. Staffel.

Schon länger war von einer weiteren Staffel die Rede, doch nun liegt endlich die offizielle Bestätigung von Seiten des US-Senders CBS vor. Und nicht nur das, auch sollen die neuen Folgen bereits in wenigen Wochen in Produktion gehen, bestätigt der US-Sender CBS.

Grußbotschaft per Video an die Fans

Die Neuigkeit teilen die beiden Hauptdarsteller der Serie, Sonequa Martin-Green und Doug Jones, gemeinsam mit Showrunnerin Michelle Paradise und Produzent sowie Star Trek-Mastermind Alex Kurzman in einem kurzen Video, das ihr hier sehen könnt. Demnach soll es bereits am 2. November 2020 losgehen, sollte die anhaltende Corona-Pandemie den Serienmachern keinen Strich durch die Rechnung machen.

Star Trek: Discovery geht neue Wege

In der 3. Staffel wird die Crew der Discovery durch ein Wurmloch plötzlich 950 Jahre in die Zukunft katapultiert. Das 32. Jahrhundert wartet mit einigen Überraschungen auf: Die Föderation und Sternenflotte gibt es nicht mehr, auch wurde nach einem Krieg Zeitreisen verboten. Commander Michael Burnham und ihre Crew wurden zunächst getrennt und versuchen sich in der veränderten Welt zurecht zu finden.

Burnham lernt dabei den rätselhaften Kurier Book kennen, der ihr mit Rat und Tat in der ihr fremden Welt hilft. Gemeinsam macht es sich die Crew der Discovery im Laufe der Staffel zum Ziel, die Zerstörung der Föderation mit Hilfe neuer Verbündeten wieder rückgängig zu machen und erklärt deshalb ein fast tausend Jahre altes Raumschiff zum neuen Flaggschiff der Sternenflotte.

Staffel 3 jetzt auf Netflix sehen

Netflix zeigt die 13 neuen Folgen der 3. Staffel freitags zeitgleich zur US-Premiere in deutscher Erstausstrahlung.

In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Sonequa Martin-Green als Commander Michael Burnham, Doug Jones als Commander Saru, Anthony Rapp als Lt. Commander Paul Stamets, Mary Wiseman als Ensign Sylvia Tilly und Wilson Cruz als Dr. Hugh Culber. Neu dabei sind David Ajala als Cleveland Booker, sowie Jett Reno (Tig Notaro), Adira (Blu del Barrio) und Gray (Ian Alexander) als neue Crew-Mitglieder. Zudem wurde eine Rückkehr von Michelle Yeoh als Diktatorin Philippa Georgiou bestätigt.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer mit Guybrush Threepwood oder den Klötzchen-Helden der Lego-Spiele bereit.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten Friendly Fire 7 - Spendensumme Friendly Fire 7: Der Aktuelle Spendenstand – Die Million ist geknackt! (Update) GTA Online: Wann kommen das Winterupdate und der Schnee? The Witcher 3 PS5 Xbox Series X The Witcher 3: Gratis-DLCs und Next Gen-Version haben genaueren Releasetermin
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Friendly Fire 8 - Termin Friendly Fire 8: Offiziell für 2022 angekündigt, Termin bekannt Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Dezember 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Stardew Valley: Update deutet an, dass doch noch neue Inhalte kommen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x