PLAYCENTRAL NEWS Square Enix

Square Enix: „Games as a Service“-Modell nun auch beim japanischen Publisher

Von Franziska Behner - News vom 28.05.2017 09:04 Uhr

In einer Präsentation eröffnete der CEO von Square Enix den Investoren das neue Geschäftsmodell der Firma. Der Publisher möchte einen ähnlichen Weg einschlagen wie Ubisoft.

Das "Games as a Service"-Modell ist bereits seit einigen Jahren bei Spielepublisher Ubisoft fest verankert. Sie entwickeln die Spiele stets mit einem Gedanken im Hinterkopf: Langfristig sollen die Games über Mikrotransaktionen und verschieden große Erweiterungen Spielspaß für die Fans und Einnahmen für den Entwickler generieren. Eine Win-Win Situation?

Auch Square Enix ist diesem System nicht abgeneigt. Schon bei Final Fantasy XV haben sie bewiesen, dass dieses Geschäftsmodell auch für ihre Spiele funktioniert. Nach Release des Games der äußerst erfolgreichen Franchise-Reihe gab es immer wieder kleinere und größere Erweiterungen, Ingame-Events und Downloadinhalte für die Spieler.

Aktuell wurde in einer Präsentation für die Investoren dieses Modell beworben und bestärkt. CEO von Square Enix, Yosuke Matsuda, kündigte "Games as a Service" als zukünftiges Modell an:

"Titel, die weltweite Erfolge wurden, tendierten zuletzt dazu über das 'Games as a Service'-Modell angeboten zu werden und wir glauben, dass dies in Zukunft das Mainstream-Modell für das Gaming sein wird. Bei der Entwicklung zukünftiger Titel werden wir das Game Design mit dem Gedanken angehen wiederkehrende Umsatzströme zu generieren"

Für Multiplayer-Spiele ist Games as a Service deutlich leichter umzusetzen, weshalb die Vermutumg nahe liegt, dass Square Enix in Zukunft deutlich mehr auf Mehrspieler-Games setzt. Gute Beispiele für das funktionierende Geschäftsmodell sind Tom Clancy's The Division oder GTA V.

KOMMENTARE

News & Videos zu Square Enix

Square Enix: Mobile-Game zu Kingdom Hearts offiziell in Entwicklung Square Enix: Release von Final Fantasy 7 Remake und Marvel’s Avengers verschoben Square Enix: Turniere nach Morddrohungen abgesagt Square Enix: Publisher-Sale: Alle Spiele stark reduziert! Square Enix: Final Fantasy 30th Anniversary Celebration Box stark limitiert jetzt vorbestellen Square Enix: Partnerschaft mit Studio „People Can Fly“ bestätigt
WhatsApp: Neuen Darkmode aktivieren, so geht’s! PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden übermorgen enthüllt Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? Neue Wege in Pokémon Go schnell an PokéCoins zu kommen
The Witcher Staffel 2: Erste Bilder vom Set der Netflix-Serie zeigen Yennefer und Co. GTA Online: Die beiden Formel 1-Wagen Progen PR4 und Ocelot R88 in der Übersicht Disney Plus jetzt mit Frühbucherrabatt für nur 59,99 Euro vorbestellen WhatsApp: Kein Support mehr für alte Smartphones CD Projekt ist nach Ubisoft die größte Videospielfirma Europas Resident Evil 2: Dieses Mr. X-Cosplay verfolgt euch bis in eure Albträume! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy VII RemakeRollenspiel
Final Fantasy VII Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS