PLAYCENTRAL GUIDES Resident Evil 4

Desert Eagle Killer7 finden in Resident Evil 4 Remake

Von Ben Brüninghaus - Guide vom 24.03.2023 00:33 Uhr
© Capcom/PlayCentral.de

In Resident Evil 4 Remake können wir uns ein ganzes Waffenarsenal aufbauen, da es insgesamt über 29 Waffen gibt. Eine Übersicht über alle Waffen erhaltet ihr hier in unserem Waffen-Guide.

Doch es gibt eine Superwaffe, die in keinem Resident Evil fehlen darf und das ist die Magnum. Aber ist die Desert Eagle Killer 7 besser als die normale Magnum? In dieser Lösung verraten wir euch, wo ihr die Desert Eagle (Deagle) findet, und teilen weitere Infos zum Schießeisen.

Noch mehr Guides und alle Lösungen zum Spiel findet ihr in unserer Komplettlösung. Hier erfahrt ihr, wie ihr euer Arsenal adäquat aufstocken könnt, und mehr natürlich!

Wo finde ich die Desert Eagle in Resident Evil 4 Remake?

Die Desert Eagle Killer7 können wir wie viele andere Waffen in „Resident Evil 4 Remake“ bei dem ominösen Händler kaufen. Aber das geht natürlich nicht von Anfang an, sondern erst ab Kapitel 13, nach dem Kampf gegen Ramón Salazar.

Die Desert Eagle ist nicht günstig. © Capcom/PlayCentral.de

Die Waffe muss in diesem Fall wieder gekauft werden und sie kommt mit einem stattlichen Preis daher. Sie kostet 77.700 Peseten. Ein heftiger Preis für eine Waffe in diesem Spiel. Aber ist sie das Geld auch wert?

Ist die Killer7 besser als die Broken Butterfly?

Zunächst einmal sei gesagt, dass eine Magnum in Resident Evil immer lohnenswert erscheint, da sie mit der entsprechenden Munition geladen werden muss, die sowieso im Spiel verteilt vorzufinden ist. Wenn wir uns also keine Magnum kaufen, ist das im Grunde verschenkte Munition.

Und die Angriffskraft ist nicht von schlechten Eltern. Die Killer7 hat eine anfänglichen Feuerkraft von 20. Im direkten Vergleich ist sie also stärker als die Broken Butterfly.

Außerdem können wir mehr Kugeln ins Magazin laden, die Nachladegeschwindigkeit ist doppelt so hoch wie beim Magnum-Revolver und obendrein ist sie noch präziser.

Bedenkt zudem, dass es nicht dabei bleibt und ihr die Feuerkraft noch ausbauen könnt. Die Magnum zählt also zu den stärksten Waffen im Spiel – daher auch der teure Preis.

Killer7 oder Broken Butterfly? Ihr entscheidet. © Capcom/PlayCentral.de

Es gibt aber auch ein paar Punkte, die gegen die Magnum sprechen. Es ist nämlich sehr schwer, Magnummunition herzustellen, da sie viel zu viel Schießpulver benötigt. Und am Ende bleiben euch nicht so viele Kugeln im Lauf, mit der ihr diese Feuerkraft überhaupt nutzen könnt.

Fazit zur Desert Eagle

Die Waffe ist eher für Bossgegner geeignet, wenn ihr mal sehr schnell sehr viel Schaden austeilen möchtet. Für den normalsterblichen Zombie ist sie deshalb eher eine „Verschwendung von Ressourcen“.

Aber sind wir mal ehrlich, sie ist verdammt cool und ich persönlich möchte sie nicht in meinem Arsenal missen. Sie hat auf jeden Fall einen guten Zweck.

Wenn ihr eher auf Oldscool-Magnum steht, könnt ihr natürlich auch die günstigere Broken Butterfly weiter ausbauen, doch das macht die Magnummunition am Ende nicht günstiger.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Resident Evil 4 Remake: PS5 und Xbox Series X
Resident Evil 4 Action/Horror Nintendo Switch, Wii, PS2, GC, PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Cyberpunk 2077: Judys Po-Szene sorgt für viel Community-Freude GTA Online Eventwoche: 4/20-Feierlichkeiten mit vielen Geschenken und Boni Kingdom Come Deliverance 2: Offiziell enthüllt, Karte wird doppelt so groß! Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen (Update) Entlassungen bei GTA 6-Publisher Take-Two Interactive, 600 Mitarbeiter müssen jetzt gehen MontanaBlack ersteigert 25 Koffer für 15.000 Euro, diese verrückten Funde machte er dabei Community fleht Blizzard an: „HOTS verdient Revival“ Final Fantasy-Fans müssen stark sein: PS Plus verliert beliebte Games Releasetermin: Wann erscheint Fallout 5? – Meine logische Einschätzung Nach 9 Monaten Pause: Reved zurück auf Twitch – Aber wie geht es ihr? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter