PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5: Händler bietet PS5-Faceplates für Kunden an – und fordert Sony heraus

Von Vera Tidona - News vom 28.12.2020 13:48 Uhr
PS5 Schwarz Faceplates
© Sony Interactive Entertainment

Wer das Glück hatte, unter dem Weihnachtsbaum eine der wenigen erhältlichen neuen PlayStation 5-Konsolen zu finden, darf sich glücklich schätzen. Der Rest muss weiterhin auf eine neue Verkaufswelle von Sony und den deutschen Händlern hoffen.

Unterdessen hat Sony so seine Mühe, gerichtlich gegen Anbietern von inoffiziellen Faceplates für die PS5 in verschiedenen Farben vorzugehen. Offiziell ist der Verkauf verboten. Zuletzt sorgte eine Klage von Sony dafür, Händler sämtliche Bestellungen stornieren zu lassen.

PlayStation 5PS5-Faceplates: Wer andere Farben will, schaut jetzt doch in die Röhre

Neuer Händler von PS5-Faceplates fordert Sony heraus

Dem stellt sich nun ein neuer Anbieter entgegen: Fast schon kämpferisch nimmt der Händler dbrand die Herausforderung an und bietet neue inoffizielle PS5-Faceplates (Seitenplatten) an. Zunächst werden sie erst einmal nur in Schwarz angeboten, eine von Fans wohl am meisten gewünschte Farbe der Konsole, schließlich kommt die PS4 auch in Schwarz daher. Weitere Farben sollen laut dem Händler dbrand aber noch folgen. Sonys PS5 wird derzeit nämlich nur mit weißen Seitenteilen angeboten.

Ein konkreter Preis für die PS5-Faceplates wurde noch nicht genannt, jedoch möchte man laut eigenen Angaben bereits 2021 in Produktion gehen. Anfragen werden per Mail entgegen genommen.

PlayStation 5PS5-User melden dreckige Faceplates, was ist die Ursache?

In einem offiziellen Post (via Reddit) zeigt sich dbrand sogar recht angriffslustig gegenüber Sony und lässt sich offensichtlich nicht von den drohenden Klagewellen abschrecken. Das offizielle Logo der PS5 wird aus rechtlichen Gründen auch nicht auf den Seitenteilen des Drittherstellers abgebildet sein.

Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, wann Sony auch dbrand mit rechtlichen Schritten droht und das Geschäft gerichtlich verbieten lässt – wie schon bei anderen Anbietern wie PlateStation5.com zuvor auch. Die hatten zwar versucht, ihren Firmennamen zu ändern, genutzt hat es aber wenig. Laut Gericht gehören die PS5-Seitenteile zum geistigen Eigentum von Sony und dürfen somit nicht nachgebaut werden.

PlayStation 5PS5 Slim: So könnte die kostengünstige PlayStation 5 aussehen

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
7 vs. Wild - Bewerbung 7 vs. Wild Staffel 2: Bitterer Beigeschmack bei Wildcard-Bewerbung, Nazi-Symbolik & Wehrmachtsuniform One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich?
Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt One Piece Anime Deutsch Stream One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video Wann kommt Stranger Things Staffel 5? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x