PLAYCENTRAL NEWS One Piece

One Piece: Live Action: Cast, Länge und mehr – Viele neue Details zur Netflix-Serie aufgetaucht

Von Heiner Gumprecht - News vom 30.01.2020 15:42 Uhr
© Eiichiro Oda/Shueisha, Toei Animation

Zu Netflix' Live-Action-Adaption von „One Piece“ sind viele neue Details aufgetaucht, außerdem haben sich sowohl Showrunner Steven Maeda als auch Mangaka Eiichiro Oda zu dem Projekt geäußert.

Es ist noch gar nicht lange her, da wurde verkündet, dass die Live-Action-Adaption zu One Piece von Netflix sehr real ist und sich so langsam aber sicher in der Umsetzung befindet. Außerdem wurde mit Matt Owens ein wahrer One-Piece-Fan als Drehbuchautor gefunden. Nun, frisch im neuen Jahr angekommen, finden weitere Details zu der ambitionierten Serie des VoD-Senders ihren Weg in die Öffentlichkeit. Und einige davon dürften Fans überraschen.

One PieceOne Piece: Superfan erreicht Weltrekord mit Merchandise-Sammlung

10 Folgen geordert

Die 1. Staffel der Realserie zu „One Piece“ wird kommen, in der Hinsicht sind sich alle Beteiligten bereits einig. Was bisher noch nicht bekannt war, ist die Länge dieses Debüts. Was diese Information angeht konnte nun Oda selbst, der Schöpfer von „One Piece“, Abhilfe schaffen. In der Weekly Shonen Jump, wo die neuen Kapitel zu seinem Manga beinahe wöchentlich erscheinen, verriet er, dass die 1. Staffel der Live-Action-Adaption über zehn Folgen verfügen wird und Netflix bei der Produktion involviert sein wird.

Zusätzlich verriet Steven Maeda, Showrunner dieses Projekts, auf Twitter, dass er sich bereits riesig auf die Produktion freue und stolz verkünden dürfe, dass er dabei eng mit Oda zusammenarbeiten werde. Der geistige Vater von „One Piece“ wird das Projekt überwachen und den Verantwortlichen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Oda war dies nach eigener Aussage wichtig, da er bei der Umsetzung helfen wolle, bevor er zu alt für eine solche Arbeit wird.

AnimeAnime: Demon Slayer: Manga erreicht neuen Verkaufsrekord

Der Produzent und Drehbuchautor Madea ist kein Neuling in der Welt der digitalen Unterhaltung und hat bereits an Projekten wie „Akte X“, „CSI: Miami“ und „Day Break“ mitgearbeitet. Im Jahr 2006 gewann er sogar den Writers Guild of America Award für seine Arbeit an der Dramaserie „Lost“.

Cast für Live-Action-Adaption steht bereits?

Als wären all diese neuen Informationen für manch einen Fan von „One Piece“ nicht bereits aufregend genug, enthüllte Eiichiro Oda nun via Social Media zusätzlich, dass er nicht nur eng mit den Produzenten zusammenarbeiten würde, sondern der primäre Cast für die Serie bereits steht. Zwar konnte dieses Detail, das von einem Fan übersetzt wurde, bis jetzt noch nicht bestätigt werden und es gibt auch keine Informationen darüber, um welche Schauspieler es sich genau handelt, doch hoffen wir, bereits in den nächsten Tagen Genaueres zu erfahren.

NetflixNetflix: Diese Filme und Serien verschwinden im Januar 2020 aus dem Programm

Da die Maschinerie ins Rollen gebracht wurde und die Produktion der Live-Action-Adaption zu „One Piece“ sich so langsam aber sicher in der heißen Phase befindet, kann es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis wir neue Informationen erhalten und, mit etwas Glück, vielleicht auch einen ersten, kleinen Teaser, der das Warten auf den Release etwas erträglicher macht.

KOMMENTARE

News & Videos zu One Piece

One Piece: Episode 920 führt die schönste Frau in ganz Wa no Kuni ein One Piece: Nissin veröffentlicht actiongeladenen Werbespot für Cup Noodles One Piece: Kapitel 970 – Genau wie Ruffy: So wurde Oden Kouzuki von Kaido besiegt One Piece: Superfan erreicht Weltrekord mit Merchandise-Sammlung One Piece: Kapitel 967 enthüllt neue Informationen über das One Piece One Piece: Neue Samurai-Outfits für den 2. Wano-Arc zeigen wichtige Charaktere
Netflix: Neu im März 2020: Alle Serien und Filme bekannt! EA-Games bei Amazon bis zu 90 Prozent reduziert! Francesca Findabair in Gwent Dreharbeiten gestartet: Das sind die Neuzugänge in der 2. Staffel von The Witcher Disney veröffentlicht Timeline sämtlicher Star Wars-Filme und -Serien
Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für März 2020? Minecraft: Über 9 Jahre Arbeit: Die gesamte Welt von Mittelerde mit Klötzchen nachgebaut PlayStation Plus: Die PS Plus-Spiele für März 2020 werden nächste Woche enthüllt Blu-ray- und DVD-Release von Star Wars 9 fürs Heimkino bekannt! Neuer Killer für Dead by Daylight – Der Deathslinger schwingt hasserfüllte Ketten Mark Hamill und Mads Mikkelsen wurde die Rolle des Vesemir in der Witcher-Serie angeboten! MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Gothic Remake Action-Rollenspiel
Sons of the Forest Survival-Horror
Die Sims 5 Lebenssimulation
Age of Empires 3 Echtzeit-Strategie
Project: Mara Simulation
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS