PLAYCENTRAL NEWS Metro Exodus

Metro Exodus: Wird größer als beide Vorgänger zusammen

Von Wladislav Sidorov - News vom 13.02.2018 16:12 Uhr

Metro Exodus wird größer als beide Vorgänger-Spiele zusammen. Das verspricht Entwickler 4A Games in einem aktuellen Interview. Man wolle dabei aber weiterhin nicht auf eine offene Spielwelt setzen.

Mit Metro Exodus will Entwickler 4A Games das bislang umfangreichste Spiel der Reihe erschaffen. Der kommende Teil soll größer sein als die beiden Vorgänger zusammen, wie aus einem aktuellen Interview hervorgeht.

Das Studio wolle dabei auf deutlich offenere Welten setzen, ohne eine tatsächliche Open-World einzubauen. Metro Exodus werde weiterhin eine lineare Spielerfahrung bieten, hin und wieder aber offene Spielabschnitte bieten.

Metro ExodusMetro Exodus: Offiziell im Rahmen der E3 enthüllt

Freiheiten und trotzdem linear

Der größte offene Bereich in Metro Last Light sei ungefähr 200 mal 100 Meter groß gewesen – in Metro Exodus soll der Durchschnitt bei ungefähr zwei Quadratkilometern liegen. Darin soll es verschiedene Möglichkeiten geben, sich durch das Areal zu bewegen. Man wolle den Spielern so viele Freiheiten wie möglich lassen.

Es sei schwierig gewesen, die perfekte Balance zwischen offener Spielwelt und linearem Gameplay zu treffen. Eine reine Open-World sei nicht mit der Essenz der Metro-Reihe zu vereinbaren.

Metro ExodusMetro Exodus: Neuer Trailer erscheint Freitag

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Metro Exodus Shooter PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Deep Silver
ENTWICKLER 4A Games
KAUFEN
PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe Lösungsbuch zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree angekündigt PS5 DualSense: Stick Drift ganz einfach beheben, so geht’s! BioShock 4: Entwicklung bei Cloud Chamber schreitet offenbar gut voran Scuf Nomad: Der beste Mobile Controller für iPhones? TEST Switch 2: Kampf gegen Scalper: So simpel ist Nintendos Maßnahme Elden Ring: Patch 1.12.3 mit diesen Änderungen veröffentlicht Star Wars Outlaws: Goldstatus erreicht, keine Verschiebung zu befürchten Apple Vision Pro kann ab sofort in Deutschland vorbestellt werden, Preise starten ab 3.999 Euro MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter