PLAYCENTRAL NEWS Jurassic World 3

Jurassic World 3: Regisseur Colin Trevorrow reagiert auf Phil Lords Dino-Wunsch

Von Vera Tidona - News vom 19.08.2021 17:08 Uhr
© Universal Pictures

Im dritten und finalen Teil Jurassic World: Dominion, der unter dem deutschen Titel „Jurassic World: Ein neues Zeitalter“ nächstes Jahr in die Kinos kommt, dürfen sich Fans auf den Abschluss der Trilogie im „Jurassic Park“-Universum freuen.

Regisseur Colin Trevorrow kündigte bereits das Erscheinen von gleich mehreren neuen Dino-Arten im Finale an. In den Vorgängerfilmen etwa gab es mit dem Indominus Rex und Indoraptor neue Hyprid-Formen zu sehen. Im dritten Teil wird wohl der Giganotosaurus oder der Oviraptor, der erste gefiederte Dinosaurier, alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen – einschließlich den legendären T-Rex. Insgesamt sind unglaubliche 7 neue Dino-Arten geplant, so die Ankündigung des Regisseurs und Drehbuchautors.

Jurassic World 3Jurassic World 3: Neue Story-Details, neue Dinos und ein erster Preview-Trailer

Viele neue Dino-Arten angekündigt – doch was ist mit den Dino-Klassikern?

Die vielen neuen Kreationen wecken natürlich Begehrlichkeiten bei manchen Fans der kultigen Dino-Reihe. Phil Lord etwa, Regisseur des „Lego Movie“ ist ebenso großer Fan und hat bereits vor 6 Jahren bei seinem Kollegen Trevorrow seinen persönlichen Wunsch auf ein Wiedersehen mit einem Brontosaurus Rex in der „Jurassic World“-Trilogie geäußert – wie etwa in der Vorgänger-Trilogie „Jurassic Park“ von Regisseur Steven Spielberg. Colin Trevorrow hat zwar jetzt noch einmal den damaligen Tweet von Phil Lord hervorgeholt, ob er jedoch den geäußerten Wunsch erfüllen wird, bleibt spannend.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Jurassic World 3 kommt erst 2022 in die Kinos

Mit dem 3. Teil der beliebten Dino-Reihe Jurassic World vollendet Regisseur Colin Trevorrow seine Trilogie und schließt den Kreis zur Prequel-Trilogie „Jurassic Park“ von Steven Spielberg. Neben den vielen Dinos dürfen wir uns auf ein Wiedersehen mit den „Jurassic Park“-Charakteren Alan Grant (Sam Neill), Dr. Ellie Sattler (Laura Dern), und Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum) freuen, ebenso auf Owen Grady (Chris Pratt) und Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) als die Helden der neuen Trilogie.

Alan Grant (Sam Neill), Dr. Ellie Sattler (Laura Dern), und Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum) in „Jurassic Park“ © Universal Pictures

Wegen der Corona-Pandemie musste jedoch der Kinostart von „Jurassic World 3: Dominion“ auf nächstes Jahr, den 10. Juni 2022 verschoben werden. Um die vielen Fans bei Laune zu halten, gab es zuletzt weitere Details zur Story: So wird Jurassic World 3 in Rückblenden vom Ursprung der Dinos erzählen und zeigt auf, wie der T-Rex in den legendären Jurassic Park kam.

Gleichzeitig setzt die Handlung an die dramatischen Ereignisse des letzten Films an und macht deutlich, welche massiven Auswirkungen die freilaufenden Dinos auf die Menschheit hat und wie eine Welt ohne Grenzen und Zäune aussehen wird. Natürlich wird es zu gefährlichen und tödlichen Situationen kommen, wenn die prähistorischen Raubtiere in den Lebensraum der Menschen eindringen, wie der Kurzfilm Battle at Big Rock als Sequel zum Film bereits eindrucksvoll zeigt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA Online: Großes Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint heute Elden Ring Shadow of the Erdtree: Review-Bombing wegen zu hohem Schwierigkeitsgrad Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter