PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Jujutsu Kaisen: Neuer Trailer zur 2. Staffel wird bald enthüllt

Von Jasmin Beverungen - News vom 11.05.2023 12:48 Uhr
© Gege Akutami/Shueisha. JUJUTSU KAISEN Project

Bereits im Vorfeld gab es schon einiges zur 2. Staffel von Jujutsu Kaisen zu sehen. In einem Trailer konnten wir einige Szenen mit Yuji, Gojo und ihren Freund*innen erleben. Außerdem wurde mit dem 6. Juli 2023 der Starttermin in Japan enthüllt.

Bald könnten weitere Informationen kurz vor der Veröffentlichung folgen. Der Twitter-Account AnimeTV kündigte nämlich an, dass ein neuer Trailer mit dem Opening Theme auf der MAPPA STAGE 2023 enthüllt wird. Demnach können wir uns am 21. Mai 2023 auf neue Szenen des Anime-Hits freuen.

Jujutsu Kaisen: Opening und Ending zur 2. Staffel

Neben der Ankündigung eines neuen Trailers haben die Verantwortlichen außerdem bekannt gegeben, welche Lieder für das Opening und Ending des „Hidden Inventory/Premature Death“-Arcs zu hören sein werden.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Welche Lieder wird es geben? Fans von „Jujutsu Kaisen“ dürfen sich auf folgende Songs in der zweiten Staffel freuen:

  • Opening: Ao no Sumika (Where Our Blue Is) von Tatsuya Kitani
  • Ending: Akira von Soushi Sakiyama

Bislang wissen wir, dass Shota Goshozono die Rolle des Regisseurs einnehmen wird und somit Sunghoo Park ablöst. Takehito Koyasu wird in die Rolle von Toji schlüpfen, wohingegen Riko von Anna Nagase synchronisiert wird.

Worum wird es gehen? Der „Hidden Inventory/Premature Death“-Arc im Anime entspricht dem „Gojo’s Past“-Arc aus dem Manga. Nach dem „Gojo’s Past“-Arc wird es mit dem „Shibuya Incident Arc“ weitergehen.

Beim „Gojo’s Past“-Arc handelt es sich um den fünften Arc von „Jujutsu Kaisen“, in dem wir Gojo als Student im zweiten Jahr auf der der Städtischen Fachoberschule für Magie erleben. Satoru Gojo ist in der Gegenwart selbst ein Lehrer an der besagten Schule in Tokio. Dort unterrichtet er unter anderem Yuji Itadori in seinem ersten Jahr als Schüler.

Darum geht es in Jujutsu Kaisen

Yuji Itadori ist ein völlig normaler Schüler. Doch eines Tages wird sein Freund von Flüchen angegriffen. Um ihn zu retten, muss er einen Finger von Sukuna essen, wodurch die beiden miteinander verschmelzen. Yuji tritt daraufhin der Jujutsu-Akademie bei, um sich gegen die Flüche wehren zu können.

Bevor der Anime in die zweite Runde geht, könnt ihr euch jetzt noch einmal die erste Staffel zu Gemüte führen. Staffel 1 von „Jujutsu Kaisen“ gibt es hierzulande entweder mit japanischer Synchronisation und deutschen Untertiteln oder komplett deutscher Synchro bei Crunchyroll.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Empfindet starke Zuneigung für das Horror-Kid. Rollenspiele, Shooter und MMOs sind die große Liebe. Fühlt sich auf virtuellen Bauernhöfen wie zuhause und träumt heimlich von einem Leben als Strohhut-Piratin.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter