PLAYCENTRAL NEWS Apple

iPhone X: Forscher überlisten Face-ID durch selbst gebastelte Maske

Von Patrik Hasberg - News vom 14.11.2017 17:53 Uhr

Wie sicher ist eigentlich die Face-ID-Methode des brandneuen iPhone X? Vietnamesische Forscher konnten nun die von Apple als innovative und besonders sichere Technik mithilfe einer selbst gebastelten Maske überlisten. Die Herstellungskosten dafür belaufen sich auf gerade einmal 150 US-Dollar.

Apples Flaggschiff das iPhone X ist erst wenige Tage im Handel erhältlich und schon wurde das sicherste Merkmal des brandneuen Smartphones geknackt. Denn anders als bisher, kommt das Gerät anstatt mit Touch-ID mit einer neuen Methode namens Face-ID, um den jeweiligen Besitzern den Zugang zu dem Smartphone zu gewähren.

AppleiPhone X: So hoch sind die Herstellungskosten

Forscher überlisten Face-ID durch selbst gebastelte Maske

Doch offensichtlich ist die als besonders sicher und innovativ beschriebene Methode doch nicht ganz so schwer zu überlisten, wie nun der vietnamesische Sicherheitskonzern Bkav herausgefunden haben möchte. Denn das Unternehmen fertigte kurzerhand eine zugegebenermaßen etwas gruselig wirkende Maske aus verschiedenen Elementen. Das weiße Gerüst, das als Basis dient stammt aus dem 3D-Drucker, ist in einen Metallrahmen eingespannt und hat die ungefähre Form eines menschlichen Gesichts. Die Nase hingegen ist von Hand modelliert, besteht aus Silikon und ist mit Make-up an die Gesichtsfarbe angepasst worden. Augen- und Nasenbereich stammen aus einem normalen Drucker und sind auf das weiße Gerüst aufgeklebt worden.

In einem Video zeigt der Konzern, wie die Forscher mit dem gebastelten Gesicht den Face-ID-Mechanismus des iPhone X problemlos überlisten. Insgesamt kostete die Herstellung der Maske laut der Verantwortlichen rund 150 US-Dollar und hat fünf Tage in Anspruch genommen. Jedoch betonen die Forscher auch, dass normale Nutzer nicht in Gefahr seien, da das Verfahren zu komplex ist. Gefährlich könnte es laut Bkav aber vor allem für Politiker, Unternehmer oder Promis werden. Damit bleibt der Fingerabdruck die sicherste biometrische Sicherheitsmaßnahme.

Das entsprechende Video findet ihr unterhalb dieser Zeilen eingebunden.

News & Videos zu Apple

Apple Keynote 2020 Apple: Mixed Reality-Headset könnte 3.000 Dollar kosten, aber wohl nicht für Gamer gedacht Apple AirPods Max Apple stellt AirPods Max im Over-Ear Design für knapp 600 Euro vor! Apple Mac Book Pro M1 Apple 13″ MacBook Pro mit M1 Chip bei Amazon kaufen Apple Mac Book Air M1 Apple MacBook Air mit M1 Chip jetzt bei Amazon kaufen Apple Mac Mini M1 Apple Mac mini mit M1 Chip ab sofort bei Amazon kaufen Neue MacBooks mit M1 Chip Apple MacBook Pro mit M1 ab sofort kaufen! – Preorder-Guide
Resident Evil 8 Village Karte Resident Evil 8 Village: Erster Blick auf die Karte zeigt alle Locations und eine große Gefahr The Witcher Blood Origin Netflix Casting The Witcher: Blood Origins verliert Jodie Turner-Smith, Ersatz für Elfin Éile gesucht GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) One Piece Netflix Serie One Piece – Manga bestätigt: Dieses Mitglied der Strohhüte verfügt ebenfalls über Königshaki
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Horizon Forbidden West Sony setzt künftig ganz auf große AAA-Titel für PlayStation Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Resident Evil – Testet euer Horror-Wissen in unserem Quiz! GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS